Materialien von Bernd Voigt

Bernd Voigt

Treffer

Gebet auf Basis der Bibel0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Persönliches Beten als Kraftquelle für den Alltag
Gebet als WLAN zu Gott ist eine Motivationshilfe zum Beten für Schülerinnen und Schüler, aber auch für andere. Gebet als Beziehung zu dem Gott, der für uns durchs Feuer geht, bedeutet Befreiung aus allen gottlosen Bindungen und Abhängigkeiten. Aus dieser Freiheit heraus macht Gott das Gute möglich.

Schlagworte: Bibel, Gebet

Gottesbeweise, Kritik durch Kant, Infragestellung Kants0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Ontologischer, kosmologischer Gottesbeweis, ihre Infragestellung durch Kant und ein Analogsimusvorwurf an Kant
  Dem kosmologischen Beweis der Existenz Gottes liege der ontologische zugrunde. Daher beweise Kants Beispiel von den hundert gedachten Pfennigen, die sich in ihrer Definition nicht von hundert echten unterschieden, dass man Gott weder aufgrund der Beobachtung der Welt noch aus einem Begriff beweisen könne. Aber gilt letzteres auch für den Begriff des Bedeutsamen? Oder…

Schlagworte: Gottesbeweis, Immanuel Kant, Ontologie, Thomas von Aquin, Analogismus, Kosmologie, kosmologisch, ontologisch

Auferstehung – Überblick über Vorstellungen, Bibelstellen, Theologien0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Die Mindmap bietet einen Überblick über die biblische Basis sowie christologische und theologische Deutungen von Auferstehung.
Diverse Links führen zu diversen Materialien: Bibelstellen auf dem Bibleserver (inkl. Voraussetzungen aus dem Tanach / AT) einem synopitschen Vergleich von Johannes und Markus, einer Auseinandersetzung mit der Dichotomie von Jesulogie und Christologie, einer christologischen Methode der Bibeldeutung, christologischen Deutungen im Zusammenhang mit der Auferstehung Jesu (berührt Offenbarung, das Hohelied der Liebe, die Jünger von…

Schlagworte: Auferstehung, Christologie, Kreuz, Jesus, Rudolf Bultmann, Horst-Georg Pöhlmann, Willi Marxsen, Jesulogie, Parusie, Offenbarung

Biblische Menschenbilder und Menschenwürde – Urbild, gefallenes Bild, wieder hergestelltes Bild (Seelsorge, Religionsunterricht)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Die Seite bietet Links zu ein paar Materialien, die sich mit dem Thema beschäftigen.
Menschenbild der Urgeschichte Das Böse – die Macht der Sünde Ebenbilder Gottes Menschenwürde biblisch Der Humanismus des Betriebssystems Christentum  

Schlagworte: Seelsorge, Religionsunterricht, Menschenbilder, Ebenbild, Urgeschichte, Bibel, Sündenfall, Humanismus, Betriebssystem Christentum

Zur tiefgreifenden Relativierung der Frage nach verbindlicher Wahrheit in Folge der Aufklärung (Mem War II)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Das Paper geht der Frage nach, ob die Infragestellung verbindlicher Wahrheit des Supranaturalismus allein und zuerst durch die Aufklärung erfolgte.
Es stellt fest, dass bereits vor der Aufklärung in der Glaubenspraxis der monotheistischen Religionen diverse wahrheitskritische Momente zu finden sind. Diese fußen wohl alle im ersten Gebot. Die Bibel – obschon Buch der Offenbarungen supranaturalen Wirkens ihres Gottes – übt in diesem Gebot Kritik an jedem verbindlichen – empirischen wie metaphysischen – Wahrheitsanspruch, einzig das…

Schlagworte: Aufklärung, Wahrheit, Frage, Erkenntnis, Gebot, Immanuel Kant, Orientierung, Supranaturalismus, Gottesbeweis, Ontologie, Kosmos, Mut, Vernunft, Verstand, Religion, Judentum, Christentum, Islam, Monotheismus

Beispielgeschichten für Religionsunterricht mit seelsorgerlichem Potential0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Die Website bietet Beispielgeschichten aus dem Alltagserleben an zur Thematisierung von: Mobbing, Vergebung, Abgrenzung, Verwöhnung, …
… Erwachsenwerden, Computersucht, Handysucht, Beziehung, Erziehung, Kontrollsucht.  

Schlagworte: Seelsorge, Beispiel, Erzählung, Online-Sucht, Sucht, Mobbing, Versöhnung, Erwachsenwerden, Beziehung, Vergebung, Abgrenzung, Erziehung, geistige Waffenrüstung

Christliche Ethik, ihre Grundlagen sowie ihre Auseinandersetzung mit säkularen Philosophien und Gedankenkonstrukten0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik und Grundformen ethischer Urteilsbildung werden angesichts exemplarischer Konflikte ethischer Problemstellungen geboten.
Die Website geht von christlich begründeter Freiheit und Menschenwürde aus in ein christologisches Verständnis der Bergpredigt (Mt 5-7), ein psychologisches Verständnis von Kreuzesnachfolge (Mk 8,34ff, Röm 6,3ff), den Dialog mit der Gewaltfreien Kommunikation die Auseinandersetzung mit Themen wie PID, embryonaler Stammzellforschung (Peter Singer), Eugenik (Julian Huxley), Polyamorie und freier Liebe (Peter Lauster), den Zehn Angeboten…

Schlagworte: Ethik, Christus, Christologie, Deontologie, Utilitarismus, Peter Singer, Peter Lauster, Michael Schmidt-Salomon, Giordano-Bruno-Stiftung, Assistierter Suizid, Konflikte, Urteilen, PID, Eugenik, Offene Beziehung, Bergpredigt, Kreuzestheologie, Nachfolge, Zehn Angebote, Menschenopfer, Sterbehilfe

Vergleich der Anthropologien (Menschenbilder) Nietzsches (Übermensch, Antichrist) und der Bibel (christologisch verstanden).pdf0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Die zweiseitige Übersicht gibt ein Beispiel für einen Vergleich einer nichtchristlichen und einer christlichen Anthropologie.
Nietzsches negative Anthropologie des Übermenschen und z.T. im Antichrist wird nach den Aspekten Teleologie, Bedingung, Begründung und Soteriologie mit einer christologischen Perspektive auf den Menschen in der Bibel verglichen. Beide stehen sich im Kern in allen Punkten gegenüber.      

Schlagworte: Friedrich Nietzsche, Bibel, Anthropologie, Vergleich, Übermensch

Das christliche Verständnis von Freiheit als Geschenk Gottes0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Die Website bietet Links zu verschiedenen Dokumenten, die die christliche Freiheit thematisieren.
Es gibt Dokumente, die die christliche Freiheit im Zusammenhang anderer relevanter biblischer Lehren (Gesetz, Evangelium, Gericht etc.) erklären, die christliche Freiheit nach Sinn, Art und Grenzen darstellen, die christliche Freiheit im ersten Korintherbrief an den Beispielen der Aufhebung von Speisegeboten (1Kor 8 + 10), der Transformation einer patriarchalen Anthropologie (1 Kor 11), der Schlichtung von…

Schlagworte: Christologie, Korintherbrief, Paulus, Jüngstes Gericht, Gesetz, Evangelium, Freiheit, Hohelied der Liebe, Emanzipation

Johannas Opferung – zur Todessehnsucht manchen Utilitarismus‘ (Seelsorge, Mem War I)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Bernd Voigt

Die Erzählung versucht mit erzählerisch-rhetorischen Mitteln für die Unantastbarkeit der Menschenwürde zu werben und mit rationalen Argumenten die Problematik manch’ moderner Verirrungen utilitaristischer Denker aufzuzeigen.
Effektiv will man Gutes tun. Das ist sehr lobenswert. Aber die Kalküle zielen inzwischen darauf ab, die Unantastbarkeit der Menschenwürde vermeintlich zum Wohle der Allgemeinheit zu opfern, wenn das Ersticken eines Kindes als moralisch weniger schlechte Option angepriesen wird, um damit mehr Menschen möglicherweise zu retten. Die Erzählung zeigt an einem Beispiel, das diesem Denken…

Schlagworte: Utilitarismus, Altruismus, Menschenopfer, Erzählung, Menschenwürde, Menschenrechte, Leben, Tod, Opfertod, Organ, Ebenbild, Emotionen, Angst, Vertrauen, Evolutionärer Humanismus, Giordano-Bruno-Stiftung, Effektiver Altruismus, Mem

Wirkungsbereich


Auszeichnungen

71
Praxisbeiträge
im Materialpool