Dienste
Treffer

Amen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKBO

Impulse aus dem jüdisch-christlichen Gespräch für evangelische Gottesdienste

Eine Veröffentlichung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Im 1. Teil werden Grundlagen beschrieben: Gottesdienst als Begegnungsraum Antisemitismuskritik in Kirche und Theologie heute Enterbungstheologie als Kern des christlichen Antijudaismus Ein nie abgeschlossener Weg. Zur Geschichte und Bedeutung des jüdisch-christlichen Gesprächs. Im 2. Teil werden Impulse für den Gottesdienste vermittelt und im 3. Teil geht es um…

Schlagworte: Christentum, Judentum, Interreligiöser Dialog, Antijudaismus, Antisemitismus, Gottesdienst

Michael Blume: Antisemitismus – die unterschätzte Bedrohung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Ein-Sichten: Buch und Medienvorstellungen
Reinhard Kirste

Ein-Sichten: Buch- und Medienvorstellungen der InterReligiösen Bibliothek (IRB)

Michael Blume: Warum der Antisemitismus uns alle bedroht. Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern. Der Religionswissenschaftler Michael Blume, seit 2018 Antisemitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg, hat bereits mit seinem Buch „Die Krise des Islam“ (2017) gängige Klischees und Vorurteile im Blick auf den Islam – die zweite Abrahamsreligion neben Judentum und Christentum – in Frage gestellt.…

Schlagworte: Antisemitismus, Antijudaismus

Es brennt, Brüder, es brennt…0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

BR

Unterrichtsmaterial zum Fernsehfilm

Zum Film “Es brennt, Brüder, es brennt…” hat BR-alpha Unterrichtsmaterialien bereit gestellt, die auch nützlich sind, wenn man den Film nicht zur Verfügung hat. Im November wird der Film in der Regel wiederholt.

Schlagworte: Antijudaismus, Antisemitismus, Reichspogromnacht

Antisemitismus in Europa0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artikel

Beim Antisemitismus in Europa wird gegenwärtig zwischen fünf Artikulationsvarianten unterschieden: der religiös-antijüdischen, der völkisch-rassistischen, der sekundär-schuldabwehrenden, der antizionistisch-antiisraelischen und der arabisch-islamischen. Obwohl diese fünf Artikulationsformen heutzutage alle sowohl parallel wie auch miteinander verbunden anzutreffen sind, verweisen sie in ihrer Entstehung und Entwicklung auf unterschiedliche historische Zusammenhänge.In diesem Artikel wird eine Charakteristik der unterschiedlichen antisemitischen Artikulationsformen…

Schlagworte: Antijudaismus, Antisemitismus, Antirassismus, Antizionismus

Das ist Antisemitismus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Zentralrat der Juden in Deutschland

Von abfälligen Äußerungen, brüskierendem Verhalten bis zu massenhaftem Morden – ein Definitionsversuch

Aus gegebenem Anlass ist es notwendig, zu erläutern, was unter Antisemitismus zu verstehen ist. Umgangssprachlich versteht man unter Antisemitismus einfach Judenfeindschaft, aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive lässt sich der Begriff schärfer eingrenzen.

Schlagworte: Antisemitismus, Antijudaismus, Antirassismus, Judenverfolgung

Shoa und Antisemitismus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

bpb

Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Die kalt geplante und industriell betriebene Ermordung der europäischen Juden ist der größte Zivilisationsbruch der Geschichte. Der Antisemitismus weist auf eine lange Tradition in Deutschland und Europa zurück. Christliche Feindbilder prägten tiefe kollektive Vorurteile – einige halten sich bis heute.

Schlagworte: Antisemitismus, Antijudaismus, Wannseekonferenz, Vorurteil

Antisemitismus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKD, VELKD, UEK

Vorurteile, Ausgrenzungen, Projektionen und was wir dagegen tun können

Unter dem Titel „Antisemitismus – Vorurteile, Ausgrenzungen, Projektionen und was wir dagegen tun können“ haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) eine Broschüre herausgegeben, die über Erscheinungsformen, Hintergründe und Ursachen von Antisemitismus aufklärt. Nachdem Judenfeindschaft über die Jahrhunderte Lehre und…

Schlagworte: Antisemitismus, Antijudaismus, Judenchrist

Die Schattenseite des Reformators0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

ImDialog

Aufsatzsammlung

Blickpunkte.E – Materialien zu Christentum, Judentum, Israel und Nahost hat im Juli 2014 eine Sonderausgabe veröffentlicht mit vielen Aufsätzen zu ‘Luther und die Juden’.

Schlagworte: Antijudaismus, Martin Luther, Antisemitismus

Enttäuschte Liebe?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Pfalz

Martin Luther und die Juden

Artikel auf der Website der “Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Pfalz”.

Schlagworte: Antijudaismus, Martin Luther

Enttäuschte Erwartungen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Deutschlandradio

Martin Luthers Absicht, die Juden zu missionieren

“Nachdem Martin Luther es nicht schaffte, die Juden mit seinen sogenannten “Judenschriften” zu missionieren, schlug seine Enttäuschung in offenen Judenhass um. Den Versuch, daraus eine “Von-Luther-zu-Hitler-Formel” abzuleiten, halten Historiker jedoch nicht für statthaft.” Ein Artikel des Deutschlandfunks vom 16.8.2013

Schlagworte: Antijudaismus, Antisemitismus, Martin Luther