Treffer

Käßmanns Position im Ukrainekrieg, für Frieden einzutreten (Ethik, Kirche)

Bildquelle: images.unsplash.com

Tabellarische Wiedergabe der Antworten Käßmanns in einem Interview durch das Domradio

Käßmann verteidigt darin den Pazifismus als christliche Haltung im Ukrainekrieg unter Berufung auf Jesus und diverse Autoritäten der pazifistischen Tradition wie z.B. Martin Luther King. Der Ukraine gesteht sie das Recht zu, mit zivilen Mitteln auf den Überfall zu reagieren. Deutschland dürfe im Hinblick auf seine (Kirchen-)Geschichte nur Diplomatie anwenden. Frieden müsse angesichts der Gräuel…

Zur Reformation des Christlichen Religionsunterrichts – das seelsorgerliche Element als Vorbereitung auf und Stärkung zu politischer Wirksamkeit

Bildquelle: images.unsplash.com

Das Paper wirbt in einer Interpretation von Anna-Nicole Heinrich für das seelsorgerliche Element im Religionsunterricht.

Heinrich fordert die Kirche auf, stärker für Menschen das Angebot vorzuhalten, sie in ihrer Berufung zu stärken, z.B. solche, die politisch aktiv sind. Das Paper feiert diesen ekklesiologischen Ansatz als urchristlich. Es folgert daraus, dass auch Kirche in der Schule als res mixta im Christlichen Religionsunterricht stärker seelsorgerliche Elemente einzubeziehen habe. Als Bezugswissenschaft fordert es,…

Deutschkurs für Flüchtlinge

Bildquelle: images.unsplash.com

In ein paar kurzen Dialogen werden Alltagssituationen vorgestellt.

Der "Kurs" ist weder systematisch noch abgeschlossen. Auch ist er einsprachig deutsch, sodass er Menschen unterschiedlicher Herkunft helfen kann. Einschlägige Übersetzungsprogramme könnten ihnen und ihren Lehrern helfen, den Sinn zu verstehen und Vokabeln zu lernen. Die Alltagssituationen dienen dazu, Flüchtlingen den Blick auf Angenehmes zu lenken, um sie angesichts traumatisierender Erfahrungen ein Stück weit zu…