Treffer

Zur Liebe auf dem Hintergrund aufgeklärter Anthropologie und Pädophilie

Das Material zieht Verbindungslinien zwischen geistigen Entwicklungen seit 1968 und emotionalem Kindesmissbrauch.

Freuds Ödipuskomplex sowie im Fahrwasser von 1968 beispielsweise Dawkins Menschenbild und Lausters Programm der freien Liebe sind populäre Anschauungen, die jahrzehntelang westliche Kultur geprägt haben. Diese Kultur kommt zum Ausdruck in Popmusik und alltäglicher Soapkultur. Als Folge davon wird Ehe oft als eine überholte Institution gesehen, die den Menschen an seiner freien Entfaltung hindere. Leidtragende…

Impfpflicht gegen SARS-CoV 2

Seit Wochen debattiert der Bundestag nach Empfehlung des Deutschen Ethikrates über die Einführung einer Impfpflicht gegen das Coronavirus.

Impfpflicht ab 50 Jahren? Ab 18 Jahren? Keine Impfpflicht? Die Webseite verlinkt diverse Materialien zum Thema Coronavirus und Impfpflicht. Dem Ungeimpften ein Ungeimpfter werden? Dem Geimpften ein Geimpfter? Nach 2G und 2G+ nun Impfpflicht als Weg zur freien Entscheidung, sich impfen zu lassen? Oder deuten Daten des PEI an, dass die Impfung für 18jährige riskanter…

Vergessene Seiten des Menschen- und Gottesbildes am Beispiel von Putins Kriegsverbrechen an der Ukraine (Anthropologie, Theologie)

Das neue Zeitalter führt zu dem alten Gottes- und Menschenbild zurück.

      Die Verdrängung des Bösen am Menschen - dem eigenen wie dem des Gegenübers - hat unsere Gesellschaft blind werden lassen für die Notwendigkeit, dass der Staat die Aufgabe hat, das Gute notfalls mit Waffengewalt zu verteidigen (Röm 13,1-7). Ukraines Kinder, Frauen und Männer werden Opfer eines Überfalls, auf den die EU nicht…