Treffer

Kann sich Käßmann im Krieg auf King berufen? (Ethik, Kirche)

Der Text prüft Käßmanns Berufung auf King in ihrem Pazifismusplädoyer an Kings Leben.

Frau Käßmann hat in einem Interview mit domradio.de vom 06.07.2022 die pazifistische Position für den Ukrainekrieg u.a. auch unter Berufung auf Martin Luther King verteidigt. King hat zweifelsohne auf gewaltlose Weise - als Anführer der Baptisten in der Bürgerrechtsbewegung der 1950er und 1960er - viel Unrecht gegenüber den Schwarzen in den USA beseitigen können. Auch…

Hannah Arendt und die “Banalität des Bösen”

Bildquelle: Barbara Niggl Radloff, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Frei zugänglicher Unterrichtsvorschlag mit Materialien für die Oberstufe

Ohne das Böse scheinen wir – zumindest in der Popkultur – nicht mehr auszukommen. Kein Kinofilm, kein Netflix-Abend wäre ohne einen Schurken denkbar, der die Kräfte des Guten herausfordert und damit den Helden überhaupt erst die Möglichkeit bietet, ihr Heldentum unter Beweis zu stellen. Dabei begnügen sich die Drehbuchautoren längst nicht mehr damit, ihren Bösewicht…

“Wie siehst Du das?” Ein Experiment zu Wahrnehmung und Freiheit

Unterrichtsimpuls mit Materialien für eine Doppelstunde in der Oberstufe

  Die Frage „Wie frei sind wir?“ ist jedes Mal spannend. Dieser Stundenentwurf, der für eine Doppelstunde konzipiert ist, setzt bei der Wahrnehmung an. Er zeigt, dass unsere Wahrnehmung niemals völlig »frei« ist, sondern von verschiedenen Filtern gesteuert wird, was sowohl positive wie auch negative Folgen haben kann. Das Kippbild als Einstiegsimpuls stimmt die SchülerInnen…