Themenseiten

sind redaktionell gestaltete Einstiegshilfen zu relevanten redligionpädagogischen Fragen und Themen. Unterrichtenden in Schule und Gemeinde werden hier ausgewählte Materialien zusammengestellt, die ihnen einen Einstieg in das Thema und erste Ideen für die Unterrichtsvorbereitung liefern. Auf dieser Seite finden sie alphabetisch geordnet alle Links zu unseren Themenseiten im Materialpool und sowie eine Auflistung der neuesten Themen.

 

Alphabetische Liste Abendmahl Abraham und Sara Advent Allerheiligen, Allerseelen, Halloween Anne Frank Antisemitismus Atheismus/Religionskritik Auferstehung / Auferweckung Auschwitz Bergpredigt Bewahrung der Schöpfung Bibel Bildbetrachtung Buddhismus Buß- und Bettag David Dietrich Bonhoeffer Engel Erntedank Erzählen Evangelisch – Katholisch Fastenzeit Flüchtlinge Frieden und Friedenserziehung Gleichnisse Gott Heilige Drei Könige Himmelfahrt Hiob Holocaust Holocaust-Gedenktag Inklusion Interreligiöses Lernen Islam Jakob (Erzvater) Jesus Christus Josef (Erzvater) Judentum Judenverfolgung Kirche im Nationalsozialismus Kirchenjahr Kirchraumpädagogik Klimawandel / Klimagerechtigkeit Kreuzigung / Karfreitag Luther Martin Luther King Martin von Tours Menschenbild Menschenrechte Mose Nahostkonflikt Naturwissenschaft und Glaube Nikolaus Ostern Passion Pessach Pfingsten Propheten (auch: Amos, Elija, Jeremia, Jesaja, Jona) Ramadan Rassismus Rechtsextremismus Reformation Reformationsjubiläum Reformationstag Ritual Rut Schöpfung Schulgottesdienste Theodizee/Leidfrage Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen Tod Trauer in der Schule Valentinstag Weihnachten Wunder Zehn Gebote

Die neusten Themenseiten:

Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer ist einer der bekannsten deutschen Theologen. In seiner Theologie war er ein sehr eigenständiger Denker. Er hat seine Erkenntnisse in die Tat umgesetzt – das führte ihn von früh an in den Widerstand zu den Nationalsozialisten, den er letztendlich mit seinem Leben bezahlt hat. Die Evangelische Kirche tat sich lange Zeit schwer, mit …

Kirche im Nationalsozialismus

Für die evangelischen Landeskirchen wurde die Zeit des Nationalsozialismus zu einer Zerreissprobe. Während vor der Machtergreifung Hitlers vorsichtige Zurückhaltung herrschte, war nach dem 20. Januar eine deutliche Bejahung zu beobachten. Die “Deutschen Christen”, eine innerkirchliche Gruppierung, die sich schon in der Weimarer Republik gebildet hatte, gewannen stark an Einfluss und konnten mit ihren Vorstellungen die …

Propheten (auch: Amos, Elija, Jeremia, Jesaja, Jona)

Propheten und Prophetinnen des Alten und Neuen Testamentes fühlten sich von Gott berufen, dem Volk Israel (und anderen) in Worten und Zeichen den Willen Gottes in der momentanen Situation und für die Zukunft kund zu tun. Oft geschah die Annahme dieses Prophetenamtes unter schweren Kämpfen und mit gravierenden Folgen für das Leben der Propheten. Sie …

David

Die Davidsgeschichte zeigt uns die ganze Palette menschlichen Lebens auf: Angst und Mut, Glück und Unglück, Erfolg und Misserfolg, gute Vorsätze und Versagen, Wohltat und Schuldigwerden. Und in diesem überreichen Leben hat David all sein Tun – im Guten wie im Schlechten – in Beziehung zu Gott gesetzt, sein Glaube hat ihn ein Leben lang …

Rut

Das Buch Rut, eine Novelle aus der Richterzeit, beschreibt zum einen die Treue von Menschen zueinander und zum anderen die Treue Gottes zu den Menschen. Es erzählt von Hungersnot, Flucht und Fremdheit – und wie eine Fremde die Ahnin Davids und damit von Jesus wird. Im Unterricht wird Rut als eines der wenigen ‘Frauenbücher’ der …

Jakob (Erzvater)

Die Jakobsgeschichte besteht aus zwei großen Erzähleinheiten, Jakob und sein Bruder Esau und Jakob bei Laban, die durch Einzelerzählungen über nächtliche Erscheinungen Jakobs miteinander verbunden sind. Diese sind von besonderer Bedeutung, weil sie als einzige von einem Handeln Gottes an Jakob berichten. Im Gegensatz zu Abraham, der in ständigem Kontakt mit Gott zu stehen schien, …

Klimawandel / Klimagerechtigkeit

Die Erde und damit das Leben auf diesem Planeten ist massiv bedroht; die Folgen des Klimawandels sind überall spürbar. Menschliches Handeln ist dabei, die natürlichen Grundlagen des Lebens zu zerstören. Das ist zentral auch eine Frage der Gerechtigkeit: Die globale Erderwärmung ist Ausdruck eines krassen Mangels an Gerechtigkeit der Industriestaaten gegenüber den Entwicklungsländern, den nachfolgenden …

Bewahrung der Schöpfung

In den vergangenen Jahrzehnten, in denen deutlich wurde, dass Kriege und Umweltzerstörung zur Vernichtung der Schöpfung führen können, wurde die “Bewahrung der Schöpfung” über Konfessionsgrenzen hinweg zu einem zentralen Thema. Beigetragen hat dazu der konziliare Prozess, der 1983 in Vancouver seinen Anfang nahm und die Menschen zu “Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung” aufrief. In …

Inklusion

In einem inklusiven Bildungssystem, wie es die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen fordert, lernen alle Kinder gemeinsam mit- und voneinander. Dieses inklusive Bildungssystem wird von den Kirchen bejaht, stellt aber – da das deutsche Schulsystem bisher von ganz anderen Voraussetzungen ausgegangen ist – Lehrerinnen und Lehrer vor große Herausforderungen, auch im Religionsunterricht. …

Zehn Gebote

Die Zehn Gebote gehören zu den Bibeltexten, die vielen Schülerinnen und Schülern in größeren Teilen noch vertraut sind. Im kirchlichen Bildungsbereich werden sie vor allem im Konfirmandenunterricht vertieft. Aus diesem Grund waren wohl auch wenig praktische Unterrichtsvorschläge im Internet zu finden. Im Religionsunterricht sind sie Teil der Exodusgeschichte, aber auch bei Gewissens- und Ethikkonflikten spielen …