Treffer

Vortrag von Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff zum Missbrauchsskandal in der Kath. Kirche

Deutsche Bischofskonferenz 13. März 2019 Lingen

Der Vortrag von Prof. Dr. Schockenhoff umfasst folgende Kapitel: Vorbemerkung: Der Missbrauchsskandal und die kirchliche Sexualethik Die historische Genealogie der kirchlichen Sexuallehre Konturen einer menschengerechten Sexualethik Die anthropologisch-ethische Begründung der Sexualethik

DBK
Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Theologie des Religionskritikers Freud – der Dualismus von Todestrieben und Lebenstrieben

Der Aufsatz bietet einen Einblick in Freuds Vorstellungen davon, was den Menschen beherrsche.

Theologie eines Religionskritikers klingt wie ein Widerspruch in sich. Aber eine Theologie kann einfach der Antwortversuch auf die Frage nach dem Bedeutsamsten bzw. Mächtigsten genannt werden. Nach dem "Tode Gottes" lehrte Nietzsche z.B. das Ideal des Übermenschen. Freud äußerte sich - nach eigener Aussage - spekulativ über das Dunkel der Bedeutungslosigkeit, die Nietzsche nach Gottes…

2015|2 rpi-impulse ‘…denn er schuf ihn als Mann und Frau’

Gender im Religionsunterricht und in der Konfirmandenarbeit

Dieses Heft widmet sich dem sowohl im Bildungsbereich als auch im kirchlichen Bereich umstrittenen Thema der Sexualerziehung: Das Heft als PDF-Datei Inhalt Editorial (Harmjan Dam) Personen und Projekte „Was ist eigentlich evangelisch für Sie?“ (Hans-Günter Heimbrock) Sexualethik: Evangelisch und lebensnah (Peter Dabrock) „Hatten die denn keine Mädchen?“ (Anne Klaaßen) Geschaffen als Mann und Frau – was bedeutet das (für…