RPI Loccum

RPI Loccum ist Teil der Arbeitsgemeinschaft der Pädagogischen Institute und Katechetischen Ämter in der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Treffer

Mit Kindern beten – Herausforderung und Chance zeitgemäßer Kindergartengestaltung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Friedrich Schweitzer

Artikel von Friedrich Schweitzer im Loccumer Pelikan 2/1993
Das Thema „Mit Kindern beten“ ist heute kein einfaches Thema mehr. Viele fühlen sich unsicher bei dieser Frage, besonders, wenn es die eigene Person betrifft: ´Soll ich mit Kindern beten? Darf ich das tun, oder zwinge ich den Kindern etwas auf? Kann ich das überhaupt: Kann ich selbst noch beten? Prof. Dr. Friedrich Schweitzer geht…

Schlagworte: Gebet, Kind, Gebetserziehung

Filmtipps zum Thema „Mensch und Tier“0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Marion Wiemann

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
Hier werden Filme vorgestellt, die sich unter verschiedenen Aspekten mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier beschäftigen.

Schlagworte: Tier, Tierethik, Mensch, Film

Die Bedeutung von Ochs und Esel0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
Die Bedeutung von Ochs und Esel haben sich im Laufe der Kirchengeschichte verschoben. Ursprünglich stand der Ochse als Lasttier für die Völkerwelt und der Esel für die königliche Abstammung Israels. Unter den Kirchenvätern änderte sich dies zu einer antijudaisistischen Deutung hin. Wiederum eine Änderung gab es durch das Krippenspiel in der Tradition des Franz von…

Schlagworte: Ochs und Esel, Weihnachten, Bedeutung, Deutung, Symbol

Der nachösterliche Fischfang – oder: die seltsamste Zahl der Bibel0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
153 Fische hat Petrus gefangen, als Jesus ihm und den anderen Jüngern nach seiner Auferstehung am See Genezareth begegnet. Warum ausgerechnet 153? Helmut Aßmann geht in seinem Artikel dieser Frage nach.

Schlagworte: Religiöses Symbol, Symbol, Fisch, Lexikon, Johannes-Evangelium, See Genezareth, Fischfang, Petrus

Von virtuellen Tierfriedhöfen und der Kulturgeschichte der Tierhaltung – Drei Fundstücke aus dem Internet0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Oliver Friedrich

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
Oliver Friedrich stellt drei Internetbeiträge vor: Den virtuellen Tierfriedhof www.rosengarten-sterne.de Den Artikel “Die Kirche und das liebe Vieh” auf der Seite des Pfarrerverbandes: http://www.pfarrerverband.de/print/artikel.php?id=4285 Den 22-minütigen Audiobeitrag von Silke Wolfrum auf der Seite des Bayerischen Rundfunks darüber, wie sich das Verhältnis von Mensch und Tier über die Jahrtausende verändert hat. Der Podcast ist ab der…

Schlagworte: Tier, Bestattung, Internet, Tierhaltung, Tierethik

Ethische Urteilsbildung am Beispiel “Tierversuche”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Ein Unterrichtsentwurf für die Sek. I, Gymnasium
Der Umgang mit Tieren – sei es bei der Tierhaltung, in der Diskussion um Fleischverzicht bei der Ernährung oder in Bezug auf Sinn und Unsinn von Tierversuchen – ist ein Thema, das viele Schüler*innen interessiert. Das Nachdenken über Tierversuche bietet daher gute Möglichkeiten, das Interesse der Jugendlichen mit den in Jg. 9/10 curricular vorgegebenen Themen…

Schlagworte: Tier, Tierversuch, Tierethik, Würde

Strukturwandeln in der Landwirtschaft – elementare Klärungshilfe im Blick auf religiöse Bildungsprozesse0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
Landwirtschaft, Tierwohl, Ernährungswandel – ein Themenkomplex unter Ideologieverdacht. Im Blick auf die religiöse Bildungsaufgabe stellt sich die Frage: Welche Zugänge zu diesem komplexen Themenkonglomerat sind für die Bildungsaufgabe geeignet? Und was soll theologisch und religionspädagogisch bei diesen Zugängen geklärt werden?

Schlagworte: Landwirtschaft, Tier, Tierethik, Ernährung, Bauer, Ökologie

Hat Gott auch an die Tiere gedacht? – Ein Weg durch die Bibel mit Lieblingstieren.0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Martina Steinkühler

Stationenarbeit für Grundschulkinder
Kinder, die Tiere lieben, treibt das um: Sie fragen nach dem Verbleib der Tiere in Krieg und Untergang, fragen nach einer Taufe für Tiere und nach einem Tier-, Haustier-, Kuscheltierhimmel. Ganz elementar: Wer mich liebt, der liebt doch auch, was ich liebe, nicht wahr? Martina Steinkühler hat einige Unterrichtsbausteine entwickelt, die diesen Fragen nachgehen.  

Schlagworte: Tier, Schöpfung, Geschöpf, Haustiere, Reich Gottes

Gelesen: Hilal Sezgin: Artgerecht ist nur die Freiheit0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Kirsten Rabe

Buchauszug, Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
Hilal Sezgin (*1970) ist freie Schriftstellerin und Journalistin. Sie studierte Philosophie in Frankfurt a.M. und arbeitete mehrere Jahre in der Feuilletonredaktion der Frankfurter Rundschau. Heute lebt sie in der Lüneburger Heide und betreut einen Gnadenhof mit Schafen und Hühnern. Sie schreibt u.a. für DIE ZEIT, Süddeutsche Zeitung und taz. In ihrem Buch „Artgerecht ist nur…

Schlagworte: Tierethik, Nutztier, Tierhaltung, Freiheit

Betrachtet: Agnus Dei – Lamm Gottes0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Matthias Hülsmann

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2019
Matthias Hülsmann beschreibt in seiner Artikel, die Entstehung des biblischen Bildes vom “Lamm Gottes”, das die Sünden der Welt trägt (‘Agnus Dei’).

Schlagworte: Religiöses Symbol, Symbol, Passion, Opfer, Opfertod, Sühneopfer, Lamm, Hingabe