Dienste
Treffer

Ernst Bloch: Geist der Utopie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Universität Bremen
Christoph Auffarth

Buchempfehlung

In dieser Rezension bespricht Christioph Auffarth die Neuausgabe (2018) von Ernst Blochs “Geist der Utopie”. Gleichzeitig erhält der Leser einen Einblick in geschichtliche und biografische Zusammenhänge. Für Unterrichtende in der Sekundarstufe II bedeutsame Hintergrundinformationen !

Schlagworte: Philosophie

Das Gute0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LISUM

Unterrichtsentwurf für das Fach Philosophie

Die Unterrichtsreihe lässt sich sowohl in Kurzform mit drei Texten (Platon, Altes Testament, Kant) als auch ausgedehnt und ergänzt fast als Halbjahreskurs unterrichten. Der „Kern“ der Reihe wird im folgenden Überblick mit Alternativen, Ergänzungsmöglichkeiten und Querverweisen dargestellt. In diesem Heft sind die „Kerntexte“ und gesondert davon weitere Texte jeweils mit Bearbeitungsfragen dokumentiert. Selbstverständlich können auch…

Schlagworte: Philosophie, Gut und Böse

Haben wir einen freien Willen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Begriffe und philosophische Positionen zur Willensfreiheit

Der Autor stellt Grundfragen und Grundpositionen zur Willensfreiheit (Kompatibilismus, Inkompatibilismus, Libertarier, Weicher Determinist, Freiheitsskeptiker/Harter Determinist) dar und erläutert diese Grundpositionen ausführlich. Als Beispiele werden die Positionen von John Locke, Immanuel Kant, Daniel C. Dennett, Harry G. Frankfurt, Robert Kane und George E. Moore dargestellt.

Schlagworte: Determinismus, Freiheit, Philosophie, Freier Wille

Jedem das Seine oder das Gleiche für alle?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

BR

Gerechtigkeit im Wandel der Philosophie, Audio-Datei

Kaum etwas empört die Menschen so sehr wie Ungerechtigkeit. Aber darüber, was konkret gerecht oder ungerecht ist, gehen die Meinungen oft weit auseinander. Deshalb bemühen sich Philosophen seit mehr als 2.000 Jahren, objektiv herauszufinden, was Gerechtigkeit eigentlich ist und wie man sie herstellen kann. Der Beitrag beleuchtet wesentliche Stationen dieses Denkwegs: von der Gerechtigkeit als…

Schlagworte: Aristoteles, Gerechtigkeit, John Rawls, Jürgen Habermas, Platon, Philosophie

Gerechtigkeitstheorien – Aristoteles0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Der Gerechtigkeitsbegriff nach Aristoteles

In dem Abschnitt aus dem Wikipedia-Artikel “Gerechtigkeitstheorien” wird gut strukturiert die klassische Unterscheidung des Artistoteles in Verteilungsgerechtigkeit (iustitia distributiva) und ausgleichende Gerechtigkeit (iustitia commutativa) dargestellt und erläutert. Hilfreich ist auch ein Schema zum Gerechtigkeitsbegriff bei Aristoteles.

Schlagworte: Aristoteles, Gerechtigkeit, Philosophie, Antike

Dossier RPH 2/2015 Zur Gottesfrage0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Amt für Religionsunterricht der Ev. Kirche der Pfalz

Arbeitsblätter

Zu dem Religionspädagogischen Heft (RPH) 2/2015 zur Gottesfrage wurden folgende Zusatzmaterialien zum Download bereit gestellt: Wie die Philosophie Gott denkt Plakat “Gott ist mein Hirte”, Psalm 23 Traumreise

Schlagworte: Gott, Gottesfrage, Gottesvorstellung, Philosophie

Interkulturelle Erweiterungen der “Moderne”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Ein-Sichten: Buch und Medienvorstellungen
Reinhard Kirste

Rezension des Buches “Die Moderne im interkulturellen Diskurs

Die Autoren aus Europa, Lateinamerika und der Arabischen Welt nehmen den philosophisch geprägten Diskurs über die Moderne so auf, dass sie den eurozentristischen Blick zugrunsten eines erweiterten Verständnisses von Moderne ändern. Dadurch bekommen die eigenständigen (post-)kolonialistischen Entwicklungen in diesen Ländern ein erhebliches Gewicht – auch im Sinne einer interkulturellen Globalisierung. Diese bezieht die indigenen Traditionen…

Schlagworte: Arabischer Frühling, Arabien, Aufklärung, Europa, Identität, Kolonialismus, Lateinamerika, Mittelmeer, Moderne, Philosophie, Pluralität

Die wirkungsgeschichtliche Bedeutung antiker Religion und Philosophie (aktualisiert)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Dialog der Religionen
Reinhard Kirste

Artikel und Buchbesprechungen

Die drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam haben ihre Wurzeln in den kulturellen, politischen und religiösen Vorgegebenheiten der Antike. Die vernetzte geistesgeschichtliche Vielfalt im Mittelmeerraum, im Mittleren und Nahen Osten sowie auf der Arabischen Halbinsel und in Afrika beeinflusst unser Denken bis heute ganz wesentlich. Artikel und Buchbesprechungen zu diesem großen und interessanten Themenbereich.  

Schlagworte: Philosophie, Antike, Christentum, Judentum, Weltanschauungen, Götter, Yeziden, Zarathustra, Manichäismus

Was glaubst du?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Rainer Oberthür

Briefe von Kindern und an Kinder

Rainer Oberthür stellt 11 Briefe aus „Was-glaubst-du?“ als farbige Kopiervorlagen für eigene Antworten zur Verfügung. (PDF-Datei) Es geht um Themen wie Gefühle, Frieden, Angst, Himmel, Gott. Mehr zu dem Buch h i e r !

Schlagworte: Frieden, Himmel, Gefühle, Gott, Kinder, Philosophie, Kindertheologie

Philosophieren mit Kindern0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Einführung

Eine kurze Einführung in Konzeption und Methoden von Pfarrer Karsten Dittmann.

Schlagworte: Philosophieren, Philosophie