Dienste
Treffer

“Unbehagen in der Mehrheitsgesellschaft kann ein Verbot nicht rechtfertigen”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Alhambra Gesellschaft

Zur Diskussion um ein ‘Kopftuchverbot’

Prof. Dr. Hans Michael Heinig: “Soweit religiös begründete Bekleidungspraktiken in der Schule verboten werden sollen, stellt das einen Eingriff in die Religionsfreiheit bzw. das Recht der Eltern auf religiöse Kindererziehung dar.”- Der Religionsverfassungsrechtler legt im Interview mit der Alhambra-Rerdaktion die Gründe dieser Auffassung vor.

Schlagworte: Kopftuch, Islam, Eltern, Verfassung

Judentum – Christentum – Islam0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Universität Düsseldorf

Übersichtlicher Vergleich

Dr. Klaus Spenlen von der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf hat einen Vergleich mit den wichtigsten Fakten zu Judentum, Christentum und Islam in einer Präsentation als PDF online gestellt.  

Schlagworte: Judentum, Christentum, Islam, Vergleich, Synopse

„Gott schaut nicht auf die Uhr“ – Gedanken zum Fasten0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Deutschlandradio

Muslimischer Theologe über Ramadan und Toleranz

Beim Fasten geht es wie bei anderen religiösen Regeln um die innere Haltung, sagt der Gründer der Muslimischen Gemeinschaft NRW, Mouhanad Khorchide. Er plädiert für einen weltoffenen, toleranten Islam und trägt diese Botschaft auch nach Ägypten.

Schlagworte: Fasten, Islam

Der Islam: Feind oder Freund?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Thesen zur Islambedatte

Monika und Udo Tworuschka erörtern Thesen gegen die Islamhysterie und die “Hermeneutik der Denunziation”. Diese sind in ihrem Buch aus dem Jahr 2019 erschienen: “Der Islam: Feind oder Freund? 38 Thesen gegen Islamhysterie”    

Schlagworte: Islam, Rechtsextremismus

Religion und Politik0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

KAS

Dossier der Konrad-Adenauer-Stiftung

Religion ist ein Thema im öffentlichen Diskurs. Empirische Studien weisen darauf hin, dass im Leben vieler Deutscher Glaube und Religiosität eine wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig geht die Kirchenbindung spürbar zurück. Religion wird zunehmend in den privaten Bereich abgedrängt. Religiöse Überzeugungen als Handlungsantriebe für politisches Engagement werden diskreditiert und der Wert des Beitrags der Kirchen für…

Schlagworte: Religion, Politik, Staat, Gesellschaft, Säkularismus, Islam, Judentum, Sterbehilfe, Bioethik

Erklär mir Jihadismus, Rüdiger Lohlker0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Erklär mir die Welt

Audio, 31′:22”

Derzeit ist es ruhiger geworden um jihadistische Bewegungen auf der Welt. Woher diese Idee überhaupt kommt und worum es dabei genau geht, erklärt Rüdiger Lohlker. Rüdiger Lohlker ist einer der wichtigsten Islamwissenschafter des deutschsprachigen Raums. Er arbeitet am Institut für Orientalistik an der Universität Wien.

Schlagworte: Djihad, Islam, Heiliger Krieg

“Verbrennen oder vom Dach stoßen!” – Wie homophob ist der Islam?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

BR

Audio und kurzer Text zu islamischen Ländern und Homophobie

In acht Ländern der Welt steht auf gleichgeschlechtliche Liebe die Todesstrafe. Sie alle sind muslimisch geprägt. Muslimisch und homosexuell sein klingt deswegen für viele wie ein Widerspruch. Doch das muss nicht so sein. In der Türkei und im Libanon feiern Aktivisten Gay-Pride-Paraden und jahrhundertelang wurden Homosexuelle nicht verfolgt, gleichgeschlechtlichte Liebe hatte sogar einen großen Einfluss…

Schlagworte: Homosexualität, Islam

Der Islam im säkularen Europa0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

BR

BR, Religion und Gesellschaft, Video, ARD-alpha, 47′:15′

In diesem Vortrag beschäftigt sich Mathias Rohe, Lehrstuhlinhaber für bürgerliches Recht, internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg mit Muslimen in Europa und ihre Haltung zum säkularen Rechtsstaat. Es geht um die rechtliche Stellung des Islams in Deutschland und Europa, Themen sind unter anderem verschiedene Religionsverfassungen, Religionsfreiheit und ihre Grenzen, Moscheebau und Minarett sowie…

Schlagworte: Islam, Recht, Europa, Rechtsstaat, Laizismus, Säkularismus, Gesellschaft

Wir loben unsern Gott, er hat die Welt erschaffen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI der EKKW-EKHN

Unterrichtsvorschlag für die Jahrgangsstufen 1/2

Muslimische und christliche Schülerinnen und Schüler entdecken die Schöpfung Zur Entfaltung des Bekenntnisses „Gott ist Schöpfer“ werden Aussagen der Heiligen Schriften aus jüdisch-christlicher und muslimischer Tradition, Worte des 104. Psalm mit Worten aus dem Koran in Begegnung gebracht. Die Einheit eignet sich für die Schuleingangsphase im Rahmen von Projekttagen mit interreligiös zusammengesetzten Lerngruppen, aber auch…

Schlagworte: Schöpfung, Schöpfungserzählung, Islam, Interreligiöses Lernen

“Die Scharia ist kein Gesetzbuch”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Deutschlandradio

Recht und Religion

Der Scharia geht es wie dem Dschihad: Einige deuten sie knallhart, andere deuten sie um. Was aber will die islamische Scharia wirklich? Will sie ein rigides Regelwerk sein oder eine Orientierungshilfe, die im Jemen anders zu verstehen ist als in einer pluralen Demokratie wie Deutschland?- Der Fachmann Matthias Rohe nimmt im Interview differeziert Stellung.

Schlagworte: Scharia, Islam