Dienste
Treffer

Hamburg und die Muslime0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Deutschlandradio

Der hanseatische Weg beim Religionsunterricht
Hamburg hat eine kleine Revolution gewagt. Ähnlich wie mit den christlichen Kirchen sollen auch mit den muslimischen Verbänden Rechte und Pflichten geregelt werden. Konsequenzen hat der Vertrag auch für den Religionsunterricht, dessen Hamburger Weg bundesweit einmalig ist.

Schlagworte: Hamburg, Religionsunterricht

Im Gespräch: „Wer braucht schon Reli?“0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Evangelische Kirche in Österreich

Für einen aufklärenden Religionsunterricht
Eine österreichische Stimme zur Frage nach heutigem Religionsunterricht. Julia Schnitzler, Wien, nimmt klar Stellung und gibt prägnante Begründungen.

Schlagworte: Religionsunterricht

Religionspädagogik im Spannungsfeld von Schule und Religion0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Rezension zu Lucas Graßal: Wie Religion(en) lehren?
Der Autor setzt sich unter religionspädagogischen und bildungspolitischen Gesichtspunkten mit den derzeitigen Formen des Religionsunterrichts in Deutschland auseinander. Er möchte unter Heranziehung der religionsplualistischen Theologie von John Hick eine didaktische Neuorientierung des Religionsunterrichts im Sinne (inter-)religiöser Bildung ermöglichen. Dazu müssen die bisherigen theologischen und pädagogischen Grundbedingungen in einer säkularisterten Gesellschaft gründlich bedacht werden. Von der…

Schlagworte: Bildung, Interreligiöses Lernen, Konfession, Konfessionelle Kooperation, Religionspädagogik, Multireligiöse Gesellschaft, Religionsunterricht

Verständigung an der Grenze des Lebens – Das Hamburger Modell0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Unterrichtserfahrungen aus dem dialogischen Religionsunterricht
Im “Hamburger Modell” findet der Religionsunterricht im interreligiösen Dialog statt. Ein Bericht zur Praxis mit Unterrichtsanregungen von Christian Butt.

Schlagworte: Interreligiöser Dialog, Religionsunterricht, Konfessioneller Religionsunterricht, Hamburger Modell

Zusammen leben und lernen im Religionsunterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Georg-August-Universität Göttingen

Studie
Eine empirische Studie zur grundschulpädagogischen Konzeption eines interreligiösen Religionsunterrichts im Klassenverband der Grundschule

Schlagworte: Interreligiöses Lernen, Konfession, Religionsunterricht

Positionsbestimmung: (Wie) kann Religionsunterricht zu Dialog und Toleranz befähigen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Thesen aus der Sicht des Humanistischen Verbandes
Diese Frage war Thema eines Podiumsgespräches, zu dem das Religionspädagogische Institut der Evangelischen Kirche in Hessen eingeladen hatte. Hier findet man die ausführlichen Thesen von Dr. Joachim Grebe.

Schlagworte: Christentum, Dialog, Ethikunterricht, Religionskritik, Werte, Toleranz, Religionsunterricht

WEB.COMPETENT0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Medienzentrum der EKM

Das religionspädagogische Blog aus Thüringen und Sachsen-Anhalt
Dieses Blog bietet religionspädagogische Ideen und Impulse zu aktuellen Themen, Seiten und Materialien aus den Tiefen des Netzes und wird mit Unterstützung des Pädagogisch-Theologischen-Instituts der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien betrieben.

Schlagworte: Religionsunterricht, Unterrichtsmethode, Medien, Video

Schwierige Situationen im Religionsunterricht meistern0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI der EKKW-EKHN

Es gibt keinen Unterricht ohne Störungen
Es ist nicht einfach, in der Schule Religion zu unterrichten. Es ist kein Hauptfach wie Deutsch, Mathematik oder Englisch. Es baut nicht auf, wie bei dem Erwerb einer Sprache. Es denkt nicht linear, wie Geschichte, sondern ist in der Schule oft das einzige Fach, das als eigener »Modus der Weltbegegnung« (Baumert) »die Fragen hinter den…

Schlagworte: Gesundheit, Lehrergesundheit, Unterrichtsstörung, Pädagogik, Religionsunterricht

Fachzeitschrift: Impulse0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Erzbistum Köln

Religionspädagogische Fachzeitschrift (ältere Ausgaben zum Herunterladen)
“Impulse” ist eine Quartalsschrift, die von der Hauptabteilung Schule-Hochschule für Religionslehrerinnen und -lehrer kostenlos abgegeben wird. Zurückliegende Jahrgänge können hier heruntergeladen werden.

Schlagworte: Religionsdidaktik, Religionspädagogik, Religionsunterricht

Bremer Politiker streiten über Religionsunterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Zeitungsaritkel über eine Diskussion im Bremer Stadtrat zum Thema Reliogionsunterricht
Im verlinkten Zeitungsaritkel des Weser Kuriers wird über eine Diskussion im Bremer Stadtrat zum Thema Reliogionsunterricht in Schulen berichtet. “Brüderliche Nächstenliebe – in der parlamentarischen Debatte hat es die nicht gegeben, als die Fraktionen über den Religionsunterricht an Schulen gestritten haben. Am Ende scheiterte die CDU mit ihrem Antrag.”

Schlagworte: Bremen, Religionsunterricht, Schule, Schulpolitik