Dienste
Treffer

Papaoutais – Papa, wo bist du?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

PTI der EKM

Ein Musikvideo mit Unterrichtsideen und Arbeitsaufträgen

Die Puppe folgt meiner Laune, meiner Eingebung, meiner Begeisterung, all ihre Bewegungen entspringen den Gedanken, die mir einfallen, und den Worten, die ich ihr in den Mund lege … sie ist Ich, mit einem Wort, sie ist ein Wesen, keine Puppe. George Sand Paul van Haver alias Stromae produziert Clubmusik, eingängig und tanzbar. Und er…

Schlagworte: Beziehung, Erwachsenwerden, Mensch, Vater

Sei in in deinem Element0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

PTI der EKM

Video mit Zusatzmaterialien und Unterrichtsideen

Der Pinguin ist schon ein seltsamer Vogel – einerseits recht unbeweglich und tolpatschig, andererseits wendig und flink. Vieles hängt von der Umgebung ab, in der er sich bewegt. Wie sieht das eigentlich bei uns Menschen aus? Eckart von Hirschhausen konstruiert in seiner kurzen Darbietung das Bild eines Pinguins aus verschiedenen Perspektiven und projiziert es auf…

Schlagworte: Ebenbild, Individualität, Inklusion, Mensch

Das Paläon in Schöningen – Lernort der Menschheitsgeschichte0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Beschreibung des neu erbauten Museums mit den berühmten Funden aus der Altsteinzeit

Hölzerne Jagdspeere, die 300.000 Jahre alt sind, haben die Fundstätte im Braunkohlentagebau bei Helmstedt berühmt gemacht. Das nach modernsten pädagogischen Konzepten eingerichtete Museum mit vielen Exponaten aus der Altsteinzeit bietet spannende Einblicke in die Lebensweise unserer Vorfahren.

Schlagworte: Archäologie, Evolution, Lebensstil, Mensch, Steinzeit

Alexandre Lettnin0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

rpi-virtuell

Eine Artothek-Ausstellung

Lithographien des brasilianischen Künstlers Alexandre Lettnin Né au Brésil en 1971, il a fait ses études d’Arts Visuels et de Gravure à l’Université Federal de Pelotas au Brésil. Ensuite, Il a travaillé à l’Atelier Livre au Brésil, à l’Atelier Empreinte en Luxembourg, au Centre International de la Estampe Contemporaine en Espagne et à l’Atelier Torben…

Schlagworte: Lithographie, Mensch, Menschenbild, Sein, Tugend, Gnade, Kunst

Löwenmensch: fromme Steinzeit? |0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Baden
Michael Beisel

Online-Selbstlernkurs bei rpi-virtuell

Das älteste bisher gefundene Kunstwerk der Welt ist aus Mammut-Elfenbein geschnitzt und ca. 30 cm hoch. Seine Entdeckung in einer Höhle auf der schwäbischen Alb verdankt sich einem wahren Forschungskrimi. Glückliche Zufälle in schwierigen Zeiten machten es möglich, dass zuletzt 2013 aus Hunderten von Puzzleteilen eine nahezu vollständige Rekonstruktion des “Löwenmenschen” entstand. Damit ist jedoch…

Schlagworte: Löwe, Mensch, Steinzeit, Kunstwerk

Religionskritik nach Feuerbach und Erwiderung durch Küng0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Das Dokument bietet in aller Kürze zwei Tafelbilder: zu Feuerbachs Projektionshypothese und zu Küngs Relativierung dazu.

Feuerbach stellt die Hypothese auf, der Mensch projiziere sein Idealbild auf eine Gottheit, sodass er diese Projektion als existenten Gott glaube. Daher sei Gott nur ein vom Menschen geschaffenes Wunschwesen. Auf seiner Kritik bauen Marx und Freud auf. Küng relativiert diese Hypothese als eine mögliche, aber nicht zwingende logische Schlussfolgerung. Aus der Tatsache, dass etwas…

Schlagworte: Ludwig Feuerbach, Gott, Religionskritik, Mensch, Projektion, Hans Küng

“Bei mir bist du schön”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Zur Gottesebenbildlichkeit von Frau und Mann im Unterricht mit Jugendlichen

“Im weitesten Sinne geht es bei dieser Einheit um die (prozessbezogene) Kompetenz, religiöse Spuren und Dimensionen in der persönlichen Lebenswelt zu entdecken, und darum, die Einzigkeit und Würde jedes Menschen als christlichen Grundwert zu erläutern.” Melanie Beiner und Sönke von Stemm, RPI Loccum, haben eine Projektbeschreibung für den Unterricht mit 12-14-jährigen vorgelegt. Kreative Ideen und…

Schlagworte: Gott, Jugendliche, Kreativität, Schöpfung, Mensch, Menschenbild, Geschlechterrolle

Woher kommt, was wir zum Leben brauchen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Bausteine für eine Unterrichtssequenz in einer 6./7. Klasse einer Förderschule, Schwerpunkt Lernen

“Die Schülerinnen und Schüler sollen verstehen lernen, dass religiöse Menschen die Versorgung mit lebensnotwendigen Dingen als Gottes Fürsorge deuten können. Förderschüler präsentieren sich oft als nicht reflektierend zu ihrer eigenen Lebenssituation und ihren Bedürfnissen. Dem soll durch das Nachdenken über die Grundbedürfnisse und die Versprachlichung entsprechender Überlegungen entgegengewirkt werden.” (Ulla Norra, RPI Loccum)

Schlagworte: Schöpfung, Gott, Mensch, Ebenbild, Bewahrung der Schöpfung

Auferstehung des Leibes1 vote, average: 3,00 out of 51 vote, average: 3,00 out of 51 vote, average: 3,00 out of 51 vote, average: 3,00 out of 51 vote, average: 3,00 out of 5

Bistum Münster

Artikel

Die “kirchensite” des Bistums Münster macht sich Gedanken zur “Auferstehung des Leibes”.

Schlagworte: Auferstehung, Leib, Seele, Mensch, Eschatologie

Luthers Verständnis des Menschen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WORTHAUS
Siegfried Zimmer

Worthaus-Video, 1:04:38

Wir alle sind Menschen, also weiß auch jeder, was ein Mensch ist. Richtig? Wenn es mal so einfach wäre. Was man im Mittelalter unter einem Menschen verstanden hat, unterscheidet sich nämlich sehr stark von dem, was Martin Luther über den Menschen lehrte. Inwiefern Martin Luthers Verständnis des Menschen gegenüber dem theologischen Denken seiner Zeit neu…

Schlagworte: Anthropologie, Martin Luther, Reformation, Mensch, Wille