Silke Leonhard
mindestens
5 Beiträge
im Materialpool

Anzahl der Materialien: 8 Material Aufrufe insgesamt: 7499
| Anzahl der Materialien: 8 | Material Aufrufe insgesamt: 7499 |
Treffer

Passion spielen? – Religionspädagogisch-performative Gedanken (1)

Artikel von Silke Leonhard im Loccumer Pelikan 4/2020

Für Silke Leonhard öffnet sich im (Rollen-)Spiel ein Resonanzraum für religiöse Bildung, es ist eine unterrichtliche Form der Annäherung an Fremdes, aber auch an das, 'was Christum treibet'. Es ermöglicht ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Gegenüber des Anderen und im Miteinander neue Antworten auf Unverfügbarkeiserfahrungen zu finden.

Beten, christliche Perspektive

WiReLex-Artikel

Artikel von Prof. Dr. Silke Leonhard im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft (WiReLex) mit folgenden Abschnitten: 1. Zum religionspädagogischen Stellenwert 2. Biblische Wurzeln des christlichen Gebets 3. Systematische Aspekte des Gebets 4. Praxisaspekte des Gebets im Christentum 5. Religionsdidaktische Erschließung Literaturverzeichnis  

Produktive Fremdheit?

Artikel im Loccumer Pelikan 4/2018

Zum Potenzial performativer Didaktik in interkultureller und interreligiöser Perspektive. Ein Artikel von Silke Leonhard mit folgenden Abschnitten: Fremdheit und Lernen Räumliche Fremdheit - Reisen und erkunden in teilnehmender Beobachtung Fremdes (mit)singen? Religiöse Ausdruckgestaltung in beobachtender Teilnahme Fremdes (mit)feiern? Religiöse Begehungen in beobachtender Teilnahme  

Form-Gebungen

Gestaltungskompetenz im Religionsunterricht

"Egal, in welches Kerncurriculum für den Religionsunterricht man auch schaut – ob für die Grundschule, die verschiedenen weiterführenden Schulformen oder für die Berufsbildenden Schulen: Gestaltkompetenz ist dort als Norm eine zentrale Fähigkeit, die es bei Schülerinnen und Schülern zu fördern gilt. Auch zur Professionalität der Religionslehrkräfte gehört sie dazu. Daher kommt es mir auf einen…

Das “Menschenbild” von Hermann Buß

Bildquelle: Screenshot

Anstoß zu An-Sicht und An-Denken

"Kunst kann den Alltag in anderes Licht stellen, vertraute und fremde Blickwinkel auf das Leben changieren lassen und dazu bewegen, ästhetische Zugänge zu theologischen Themen auf sich zukommen zu lassen. Die folgende Andachtspartitur ist die Überarbeitungsfassung einer Morgenandacht. Begegnungen mit dem „Menschenbild“ als Anlass und Werkstück zum religiösen Lernen sind in den begleitenden methodischen Überlegungen…

Sehnsucht nach dem Aufreißen des Himmels

Bausteine für einen schulischen Adventsgottesdienst

Das RPI Loccum stellt einen adventlichen Gottesdienst zum Thema "Wann reißt der Himmel auf" zur Verfügung. Als Medien werden das Lied von Silbermond "Wann reißt der Himmel auf?" eingesetzt sowie die Bildmeditation von Beate Heinen "O Heiland, reiß die Himmel auf". Das Musikvideo "Wann reißt der Himmel auf?" war auch Thema eines webcompetent-Beitrages: http://webcompetent.org/himmel-auf/ Die…