Dienste
Treffer

zeitspRUng 2019/1 – Wie hast du’s mit der Theologie?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

AKD in der EKBO

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Die Gräben zwischen Theologie und Religionsunterricht sind oft groß – der zeitspRUng 1/2019 möchte mit folgenden Artikeln und Unterrichtsideen Brücken über diese Gräben anbieten: Stein für Stein – mit Lukas von Gott erzählen | Mareike Witt Prozesstheologie im Unterricht – Anregungen zum Buch „Am Anfang“ | Susanne Schroeder Interreligiöses Begegnungslernen im konfessionellen Religionsunterricht – Vorstellung…

Schlagworte: Theologie, Religionsunterricht, Gottesvorstellung, Bibel, Konfessioneller Religionsunterricht

2018/3 Loccumer Pelikan: Religiöse Bildung heute0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

“Die Zeichen stehen auf Umbau”, schreibt Silke Leonhard in ihrem editorial. Der Religionsunterricht wird sich verändern und verändern müssen – viele offene Fragen stehen im Raum, es werden aber auch Antworten gegeben. Und auch praktische Unterrichtsanregungen fehlen nicht. Silke Leonhard editorial GRUNDSÄTZLICH Michael Domsgen Diagnose „konfessionslos“. Was heißt das religionspädagogisch? Bernd Schröder Religionsfern, spirituell suchend…

Schlagworte: Religionsunterricht, Konfessioneller Religionsunterricht, konfessionell-kooperativer Religionsunterricht, Multireligiöse Feier, Glaube, Kunst, Buß- und Bettag, Werte und Normen

Argumente für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

DBK

Eine Initiative der katholischen Kirche

Diese Veröffentlichung der Deutschen Bischofskonferenz stellt fünf Argumente für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen vor.

Schlagworte: Konfessioneller Religionsunterricht, Religionsunterricht

Fallbeispiel zur Lernstandserhebung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Lehrerinnenfortbildung Baden-Württemberg

Evangelisch – Katholisch

Fallbeispiel: „… oder kannst du mir erklären, warum es die evangelische Kirche gibt?“ Lernstandserhebung Gymnasium BW.

Schlagworte: Diagnose, evangelisch, katholisch, Konfession, Konfessioneller Religionsunterricht, Reformation, Lernstandserhebung

10 gute Gründe für den Religionsunterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Flyer, PDF-Download

Zehn gute Gründe für den Religionsunterricht – zusammengestellt von der Landeskirche Hannover.

Schlagworte: Konfessioneller Religionsunterricht, Religionsunterricht

Verständigung an der Grenze des Lebens – Das Hamburger Modell0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Unterrichtserfahrungen aus dem dialogischen Religionsunterricht

Im “Hamburger Modell” findet der Religionsunterricht im interreligiösen Dialog statt. Ein Bericht zur Praxis mit Unterrichtsanregungen von Christian Butt.

Schlagworte: Interreligiöser Dialog, Religionsunterricht, Konfessioneller Religionsunterricht, Hamburger Modell

Fremdsprache Religion?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPZ Bayern

RPZ Impulse 2017

Religiöse Indifferenz als produktive Herausforderung für den konfessionelle Religionsunterricht lautet der Untertitel dieser Zeitschrift des Religionspädagogischen Zentrums in Bayern, München. Der Aufsatz von Dr. Sophie Zaufal umfasst folgende Kapitel: Die Suche nach pluralitätsfähigem Religionsunterricht Fundamentale Perspektiven 2.1. Bestandsaufnahme 2.2. Das Christentum als vertikale Grammatik 2.3. Dekonstruktion als Sinnpotential Konkretisierungen für den Religionsunterricht 3.1. Eröffnung eines…

Schlagworte: Atheismus, Konfessioneller Religionsunterricht, Christentum, Zeichen, Religionspädagogik