Pfingsten

    50 Tage nach dem Passahfest feierten die Juden das Erntedankfest “Schavuot”, an dem zugleich an den Sinaibund erinnert wurde. Aus dem hellenisch-jüdischen Sprachgebrauch “Pentekostä” (der fünfzigste Tag danach) wurde im Deutschen “Pfingsten”. Die junge christliche Gemeinde belegte das jüdische Fest neu, indem sie an diesem Fest die Gegenwart des Geistes Gottes feierte. Auch die Wirkungen des Geistes Gottes wurden gegenüber dem Alten Testament neu akzentuiert: er verwandelt, erneuert, begeistert und setzt in Bewegung, er bedeutet ein Zuwachs an Energien und Lebensmöglichkeiten und stiftet Gemeinschaft. Symbole dafür sind Feuer und Wind.

    Themen des Unterrichts könnten die Kraft und Wirkung dieses Geistes, die Darstellung der Symbole sowie die Bedeutung von Pfingsten für die ersten Christen und die Kirchengeschichte sein.

    Unterrichtsentwürfe Grundschule

    Vater, Sohn und Heiliger Geist – trinitarisch von Gott reden

    Ausstellung

    Grundschule

    RPI Loccum
    Beate Peters

    Pfingsten – Umgang mit der inklusiven bunten Vielfalt

    Unterrichtsvorschlag

    Grundschule, Sekundarstufe

    sofareli

    Bewegt – begeistert – beflügelt

    Zum Umgang mit den schwierigen Festen Himmelfahrt und Pfingsten

    Grundschule

    RPI der EKKW-EKHN
    Anne Klaaßen

    Unterrichtsentwürfe Sekundarstufe I

    Pfingsten – Dem Wesen und Wirken des heiligen Geistes auf der Spur

    zeitspRUng 2018, Sonderheft zum Berliner Rahmenlehrplan

    Sekundarstufe

    AKD

    Feuer und Flamme für Gemeinde!? Die Bedeutung des Heiligen Geistes für die geistliche Gemeinschaft

    zeitspRUng 2018, Sonderheft zum Berliner Rahmenlehrplan

    Sekundarstufe

    AKD

    Unterrichtspraktische Materialien

    Passionszeit und Pfingsten

    Unterrichtspraktische Materialien

    Grundschule

    Evangelische Dekanatämter Schorndorf und Waiblingen - Büro des Schuldekans
    Elke Duck

    Die Pfingstgeschichte

    Erzählvorschlag

    Elementarbereich, Grundschule

    Frieder Harz

    Kirchenordnung der ersten Gemeinde

    Diese Kirchenordnung bringt Auferstehung Jesu, Pfingsten, Apostel, Ethik und Rituale (Sakramente) zusammen.

    Oberstufe

    Bernd Voigt

    Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam.

    Handreichung für Unterrichtende

    Grundschule, Sekundarstufe

    Matthias Film

    Fachinformationen

    Pfingsten

    Materialangebot

    EKD

    Pfingsten

    Eine Einführung

    theology.de

    Der Osterfestkreis im Elementarbereich

    Einführungen und Materialien für den Elementarbereich

    Elementarbereich, Grundschule

    Fachakademie für Sozialpädagogik des Diakonischen Werkes Traunstein e.V
    Andreas Gruber

    Aufbruch ins Weite

    Vorlesung zur ‘Geschichte des Urchristentums’

    Ruhr-Universität Bochum
    Thomas Söding

    Medien

    Ein frischer Geist weht

    Einführung + Video

    Oberstufe, Sekundarstufe

    katholisch.de

    FEIERTAG! Sengelmann sucht Pfingsten (1)

    Video auf Planet Schule, 28:31′

    Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

    Planet Schule

    E – Wie Evangelisch: Pfingsten

    Kurzer Videoclip (02:49)

    Oberstufe, Sekundarstufe

    EKD

    Warum wir Pfingsten feiern. Welche Bedeutung hat das Pfingstfest?

    Video mit der Maus Benjamin, 24′:41”

    Elementarbereich, Grundschule

    Kirchenfernsehen