THEO WEB

Treffer

Chronos und Kairos0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Thomas Breuer

Reflexionen zum Umgang mit dem Phänomen “Zeit” im Geschichts- und Religionsunterricht
“Fokussiert auf den Aspekt des Zeitbewusstseins unternimmt der Beitrag eine grundsätzliche Reflexion über das historische Lernen.”

Schlagworte: Chronos, Kairos, Zeit, Geschichte

Theologische Gespräche mit Kindern – Chancen und Herausforderungen für die Lehrer/innenausbildung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Petra Freudenberger-Lötz

Artikel in Theo-Web, der Zeitschrift für Religionspädagogik, 6/2007
Der Artikel von Petra Freudenberger-Lötz umfasst folgende Kapitel: Eine überraschende Unterrichtssituation Theologische Gespräche – zum Konzept der Kindertheologie Entscheidbare und unentscheidbare Fragen Zur Frage der Lehrerbildung Hochschuldidaktische Konsequenzen

Schlagworte: Theologisieren, Kindertheologie

Räume zur selbsttätigen Aneignung schaffen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB

Zur Signatur kompetenzorienterter Unterrichtsgestaltung im Religionsunterricht
In den beiden unterrichtspraktischen Forschungsprojekten KompRU und KompKath haben Lehrerinnen und Lehrer unter wissenschaftlicher Begleitung ihren Religionsunterricht auf die Erarbeitung und Entwicklung religiöser Kompetenzen ausgerichtet, erprobt und diskutiert. In diesen Projekten wurde der Ansatz der Lehrer/innenforschung mit Methoden des Studentischen Forschens verbunden und Religionspädagogen aus Universität, Studienseminaren und der schulischen Praxis zusammengebracht. Erste Ergebnisse können…

Schlagworte: Kompetenzorientierung, Kompetenz, Religionsunterricht

Artefakte im Kirchenraum – Kirchenraumpädagogische Überlegungen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB

Theo-Web, Zeitschrift für Religionspädagogik 9, Heft 2/2010
Die Kirchenraumpädagogik stand im Zentrum eines Seminars, das Göttinger und Oldenburger Studierende im Sommersemester 2010 gemeinsam durchführten. Dabei verständigten sich die Dozenten, Jürgen Heumann (Professur für Religionspädagogik an der Carl-Ossietzky-Universität Oldenburg) und Antje Roggenkamp (Privatdozentin für Religionspädagogik an der Georg-August-Universität Göttingen), im Vorfeld auf ein artefaktorientiertes Konzept, von dem begründet vermutet werden kann, dass es neue kirchenraumpädagogische Impulse im Religionsunterricht setzt.…

Schlagworte: Kirchenbau, Kirchraumpädagogik

Schwierige Texte für den Religionsunterricht? Zur Didaktik der Heilungswunder0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Bernd Kollmann

Artikel in Theo-Web 17/2018
Die neutestamentlichen Erzählungen von Heilungswundern Jesu sind in vielerlei Hinsicht schwierige Texte für den Religionsunterricht. Kinder im Grundschulalter können von ihnen kognitiv überfordert werden. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe bezweifeln oftmals die Geschichtlichkeit der Texte, da sie einen Widerspruch zur Wirklichkeit wahrnehmen und die von der Allmacht Jesu handelnden Geschichten nicht mit dem Leid in…

Schlagworte: Wunderheilung, Wunder, Didaktik

Zum Erzählen biblischer Geschichten0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB

Artikel im Theo-Web 14/2015
In Aufnahme und Weiterführung seiner Frage nach einem „für mich heute sagfähigen und tragfähigen“, nachtheistisch vertieften Glauben (vgl. Schütze, 2012) versucht der Autor hier Ideen zu entwickeln, welche Praxis des Erzählens biblischer Geschichten seinem Verständnis einer tastenden, kritisch gebrochenen und nachmetaphysischen Religion Rechnung tragen könnte, und schlägt dafür eine narrative „Markierung“ des mythopoetischen Mehrwerts biblischer…

Schlagworte: Erzählen, Erzählung, Biblische Geschichte

Lernen an interreligiösen Überschneidungssituationen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB

Überlegungen zu Ausgangspunkten einer lebensweltlich orientierten religiösen Didaktik
Der vorliegende Beitrag entwirft Grundzüge einer lebensweltlich orientierten interreligiösen Didaktik. Kompetenzorientiertes interreligiöses Lernen, so wird argumentiert, sollte angesichts der religiösen und kulturellen Pluralität in Deutschland, Europa und der Welt ausgehen von interreligiösen Überschneidungssituationen. Schülerinnen und Schüler sollten darin gefördert werden, sich in solchen Situationen kompetent und kriterienbewusst zu verhalten. Dazu müssen sie über interreligiöse Deutungs-…

Schlagworte: Interreligiöses Lernen

Kindertheologie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Gerhard Büttner

Kindertheologie beobachtet – dekonstruktive Ansichten
Gerhard Büttner stellt die Kindertheologie in den Rahmen des performativen Religionsunterrichts. Dabei unterscheidet er Theologie von, mit und für Kinder. Artikel in Theo-Web 6/2007

Schlagworte: Kindertheologie, Dekonstruktion

Kindertheologie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Friedhelm Kraft

Zehn Thesen
Zehn Thesen zum didaktisch-methodischen Ansatz der Kindertheologie in Theo-Web 6/2007.

Schlagworte: Kindertheologie

Methoden der Kindertheologie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Mirjam Zimmermann

Zur Präzisierung von Forschungsdesigns im kindertheologischen Diskurs
“Der Vielfalt des Begriffs “Kindertheologie” entspricht eine Fülle von Methoden, die unter diesem Stichwort eingesetzt werden und genuin mit dem Gegenstand verknüpft sind. Wer von Methoden in der “Kindertheologie” reden will, muss also zunächst klären, welchen “Kindertheologie” er oder sie meint”. Mirjam Zimmerman erruiert in ihrem Artikel die Möglichkeiten einer präziseren Erforschung des Themas.

Schlagworte: Kindertheologie, Forschung