Dienste
Treffer

Offen für alle? Anspruch und Realität in einer inklusiven Kirche0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKD, Evangelische Akademie zu Berlin

Dokumentation der EKD-Netzwerktagung Inklusion 22./23.02.2018

Offen für alle? Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche Dokumentation der EKD-Netzwerktagung Inklusion. Evangelische Bildungs-stätte auf Schwanenwerder, Berlin, 22. bis 23. Februar 2018 ►OKRin Dr. Birgit Sendler-Koschel, Pastorin Christiane Galle, OKR Dr. RalphCharbonnier und OKR Matthias Otte: Einleitung – Auf dem Weg zu einer inklusivenKirche, Seite 6 ►Prof. Dr. Torsten Meireis: Inklusion – natürlich? Exklusionsmechanismen…

Schlagworte: Inklusion

Es ist normal, verschieden zu sein in leichter Sprache0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKD

Inklusion in der EKD

Die EKD schreibt dazu: Inklusion bedeutet, dass Menschen überall mitmachen können. Zum Beispiel auf der Arbeit, in der Freizeit oder im Stadtteil. Menschen mit und ohne Behinderungen leben zusammen. Inklusion ist aber auch ein großes Thema für die Kirche. Wie kann zum Beispiel ein inklusiver Gottesdienst aussehen? Unsere Antworten haben wir 2014 in einem Buch…

Schlagworte: Inklusion

Lernraum inklusiv gestalten | bpb0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

bpb

Video, 5 Minuten

Reizarme Arbeitsplätze, Gruppentische und Orte der Entspannung: Die Temple-Grandin-Schule in Berlin hat einige Räume gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern auf den Förderschwerpunkt Autismus zugeschnitten.

Schlagworte: Inklusion, Raum, Klassenzimmer, Förderschule, Ästhetik

Kooperatives Lernen und Peer Tutoring im inklusiven Unterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Einführung

Kooperatives Lernen und Peer Tutoring zählen zur peer-mediierten Instruktion, die dadurch gekennzeichnet ist, dass sich Schülerinnen und Schüler im Unterricht beim Erwerb von Wissen und von Fertigkeiten gegenseitig unterstützen. Die Hauptmerkmale von kooperativem Lernen und von Peer Tutoring werden skizziert, deren Potenziale und Herausforderungen für den inklusiven Unterricht werden aufgezeigt und es werden empirische Befunde…

Schlagworte: Inklusion, kooperatives Lernen

Was ist eigentlich INKLUSION?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Aktion Mensch

Ein Animationsfilm

Dieser kurze Film von Aktion Mensch bringt auf eindrückliche Weise das Thema Inklusion zur Sprache.    

Schlagworte: Inklusion, Teilhabe

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Internetportal

Internetportal des Ministerums mit Angeboten und Informationen für ‘Ältere Menschen’,’ Kinder und Jugend’ und zu Familie. Dabei spielen auch Teilhabe – Inklusion – und Geschlechterfragen eine Rolle.

Schlagworte: Inklusion, Familienpolitik, Kinder, Gesellschaft

Menschen mit Behinderungen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

bpb

Aus Politik und Zeitgeschichte (APUZ 6-7/2019)

Seitdem die UN-Behindertenrechtskonvention 2009 in Deutschland in Kraft getreten ist, sind Fortschritte zu verzeichnen. Mit Blick auf die Lebensbereiche Bildung, Arbeit und Wohnen aber steht die Bundesrepublik mit ihrem ausdifferenzierten System von Förderschulen, Werkstätten und Wohnheimen vor einem ungelösten Konflikt. Diesem Themenbereich widmet das kostenfreie Heft folgende Artikel: Valentin Aichele Eine Dekade UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland…

Schlagworte: Behinderung, UNO, pränatale Diagnostik, Sonderpädagogik, Inklusion

Inklusiver Unterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

KMK

Rahmen – Methoden – Umsetzung

Wie arbeitet eine inklusive Schule? Die KMK stellt in einer optisch schönen und inhaltlich übersichtlichen Präsentation die Arbeit der Sophie-Scholl-Schule in Gießen vor. Inhalt: 1. Pädagogik der Vielfalt als Antwort auf eine menschenrechtliche und bildungspolitische Herausforderung 2. Was Inklusion bedeutet… 3. Merkmale guten (inklusiven) Unterrichts 4. Geeignete Unterrichtskonzepte 5. Geeignete Methoden 6. Beispiele des Gelingens…

Schlagworte: Inklusion

Inklusion: Unterrichtsmaterial für die Sek. I und II0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Christoffel-Blindenmission (CBM)

Unterrichtsentwürfe, Koffer, Lernwerkstatt, Video

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) stellt für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II umfangreiche Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Zum Teil ist es barrierefrei. Ein Blick auf dieses vielfältige Angebot der CBM lohnt sich!

Schlagworte: Behinderung, Inklusion, Blindheit

Heterogenität und Inklusion im Unterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Artikel in ‘Schulpädagogik heute’, Heft 7/2013

Dieser Beitrag gliedert sich inhaltlich in vier Teile. Zunächst befassen wir uns mit der Definition der zentralen Begriffe Heterogenität und Inklusion. Anschließend werden wir uns der Frage zuwenden, mit welchem Ausmaß an Heterogenität eine Lehrkraft in ihrem Schulunterricht zu rechnen hat. Obgleich zur Beantwortung dieser Frage keine objektiven Heterogenitätsmaße zur Verfügung stehen, können wir doch…

Schlagworte: Inklusion, Heterogenität