Materialien von Horst Heller


Horst Heller

Bildquelle

Treffer

Religion unterrichten in der Grundschule: Erntedank0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPZ St. Ingbert
Horst Heller, Nadine Klimbingat

Unterrichsideen
Das Erntedankfest wird in der Evangelischen Kirche am ersten Sonntag nach dem Michaelistag (29. September) gefeiert. In der Regel ist das der erste Sonntag im Oktober. Das Erntedankfest ist weit weniger in der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler präsent als das Oster-und das Weihnachtsfest. Sind sie nicht über einen Kindergottesdienst oder eine konfessionelle Kindertagesstätte kirchlich…

Schlagworte: Erntedank

Lernen in altersgemischten Lerngruppen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Amt für Religionsunterricht der Ev. Kirche der Pfalz
Nadine Klimbingat, Horst Heller

Einführung
Wenn die Lerngruppen im Fach Ev. Religion klein sind, werden oft Kombi-Klasse (1/2 und 3/4) gebildet. Dadurch gibt es in einer Lerngruppe unterschiedliche Lernvoraussetzungen, Lerntempi, gute oder mangelhafte Beherrschung der Kulturtechniken (Sprachkom­petenz, Lesen, Schreiben etc.). Die Herausforderung besteht darin, den heterogenen Lernfähigkeiten gerecht zu werden. Die Starken sollen sich nicht langweilen, die Schwächeren sollen aber…

Schlagworte: Religionsunterricht, Kombination, Klasse, Lerntempo

Anfangsunterricht in den ersten Wochen der Schulzeit0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPZ St. Ingbert
Horst Heller, Nadine Klimbingat

Unterrichtsvorschlag des RPZ St. Ingberg
Religionsunterricht zu Beginn der SchulzeitSchülerinnen und Schüler haben bereits vom Beginn des 1. Schuljahres an ein Anrecht auf religiöse Bildung. Der Religionsunterricht darf deshalb nicht im Blick auf andere angeblich vordringliche Bildungsaufgaben der Schule abgewertet werden oder gar ausfallen.Auch der Religionsunterricht trägt dazu bei, dass Schülerinnen und Schüler in ihrer neuen Umgebung und angesichts neuer…

Schlagworte: Anfangsunterricht, Schulanfang

Erzählvorlage: Bartimäus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPZ St. Ingbert
Horst Heller, Nadine Klimbingat

Jesus Christus in der Grundschule
Eine Erzählvorlage von Nadine Klimbingat und Horst Heller für den Lernbereich 1.2 Jesus Christus im Lehrplan des Saarlandes für den Ev. Religionsunterricht.

Schlagworte: Jesus Christus, Bartimäus, Wunder, Wunderheilung, Glaube, Nachfolge

Jesus bleibt nicht allein0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPZ St. Ingbert
Horst Heller

Unterrichtsvorschlag für die 2. Klasse
In diesem Unterrichtsvorschlag erfahren die Schülerinnen und Schüler, dass Jesus Jünger zu seinen Nachfolgern berief. Sie lernen die Namen der vier wichtigsten Jünger. Sie sind Fischer. Dass Menschen am See Genezareth als Fisch lebten, wissen die Schülerinnen und Schüler bereits aus dem ersten Schuljahr. An dem Tag, an dem Petrus, Andreas, Jakobus und Johannes Jesus…

Schlagworte: Petrus, Jesus Christus, Nachfolge, Jünger, Berufung

Erzählvorlage: Josef und seine Brüder0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPZ St. Ingbert
Horst Heller, Nadine Klimbingat

Erzählvorlage für die Grundschule
Die Erzählvorlage wurde erarbeitet von Nadine Klimbingat und Horst Heller für den Lernbereich 1.1. Väter- und Müttergeschichten des Alten Testaments im Lehrplan des Saarlandes für Ev. Religion.

Schlagworte: Josef (Erzvater)

Abraham, Sara, Isaak und Ismael0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Amt für Religionsunterricht der Ev. Kirche der Pfalz
Nadine Klimbingat, Horst Heller

Erzählvorlage und Anleitung zur Erarbeitung eines Lapbooks
Überblick über Erzählstationen des Abrahamszyklus mit Anleitung zur Erarbeitung eines Lapbooks.

Schlagworte: Abraham, Sara, Ismael, Hagar, Isaak

Reformation kompetenzorientiert0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Amt für Religionsunterricht der Ev. Kirche der Pfalz
Horst Heller

Thesen, Inhalte, Kompetenzen und unterrichtliche Zugänge
Vier Thesen zu einem guten Religionsunterricht Dieser Unterrichtsbeitrag der ‘Evangelischen Kirche der Pfalz – Religionsunterricht’ zur Reformation fächert das Thema anhand von vier Thesen auf. Zu den Thesen zwei, drei und vier sind jeweils Unterrichtsvorschläge mit Materialien online gestellt. Inhalte dieser Unterrichtsbeiträge: Luthers Erkenntnis: Gott liebt mich! “Hier stehe ich, ich kann nicht anders…” Luther…

Schlagworte: Reformation, Reformationsjubiläum

Auszeichnungen

mindestens
5 Beiträge
im Materialpool