Kopfzeile
---

Neu im Materialpool:

---

rpi-impulse 4/2017

Religiöse Kommunikation in der Schule
Schule ist kein spiritueller Ort. Es ist ein durchorganisiertes leistungsorientiertes staatliches Gebilde. Gleichzeitig möchte Schule auch Lebensraum für Kinder sein. Persönlichkeitsbildung ist ein Leitbild. Wo hat hier Religion – über den Religionsunterricht hinaus – einen Ort?

Zum Heft

Weiterlesen.

---

Advent

Das Wort Advent geht auf das lateinische “adventus” zurück, das übersetzt “Ankunft” heißt und auf die Geburt Christi hinweist. Die Christen bereiten sich in dieser Zeit auf das Geburtsfest Jesu (25. Dezember) vor und denken an die Wiederkunft Christi am Ende der Welt. Die Kirche bezeichnet den Advent daher als eine Zeit “freudiger Erwartung”.

Für diese Zeit werden für den Unterricht vielfältige und kreative Materialien angeboten. Ein Schwerpunkt liegt sicher auf der Grundschule, aber auch für die anderen Bildungsstufen finden sich interessante Materialien. Es lohnt sich auf jeden Fall auch ein Blick auf die Themenseite "Weihnachten".

Weiterlesen.

---

Weihnachten

By Wolfgang Sauber (Own work) , via Wikimedia CommonsDas Wort Weihnachten leitet sich von “Ze den wihen nahten”  -  “zu den Heiligen Nächten” ab.
In der Wahrnehmung vieler Menschen ist es das wichtigste christliche Fest. Andererseits hat es sich durch die lange Vorbereitungszeit im Advent mit vielen Veranstaltungen und Weihnachtsmärkten und das Geschenkekaufen sowie die familiären Anforderungen so aufgebläht, dass dahinter die eigentliche Botschaft von der Menschwerdung Gottes in einem kleinen Kind in einer armen Familie fast verschwindet. Auch für den Religionsunterricht gibt es eine Fülle an Bastelvorschlägen für Krippen, Geschenke u.a.m.  Es ist eine Herausforderung, hier die eigentliche Botschaft nicht aus dem Blick zu verlieren.

Weiterlesen.

---

Sie haben Materialhinweise für uns?
Hier kann neues Material vorgeschlagen werden.
https://material.rpi-virtuell.de/material-vorschlagen/

---