EKD

Anzahl der Materialien: 188 Material Aufrufe insgesamt: 386809
| Anzahl der Materialien: 188 | Material Aufrufe insgesamt: 386809 |

Unsere Praxishilfen

Treffer

Frieden und Konflikte mit Schüler*innen erleben

Ein Handbuch für den Unterricht

Das vierteilige digitale Handbuch „Frieden und Konflikte mit Schüler*innen erleben!“ unterstützt Lehrkräfte dabei, Friedensbildung unter Nutzung digitaler Tools zu thematisieren. Entstanden im EU-geförderten, von der EKD im Rahmen des Netzwerks GPENreformation initiierten Projekt “Schools joining up for Communities of Peace” werden in dem Handbuch vertiefende Informationen und ergänzende Materialien zu Themen der Friedensbildung vermittelt. Das…

Datenschutz für Kinder und Jugendliche

Postermagazin zum Datenschutz

Der BfD EKD hat – in Erfüllung seines Auftrags, die kirchliche Öffentlichkeit zu sensibilisieren – unter dem Titel „Du siehst mich!?“ ein PosterMagazin erstellt, das die Sensibilisierung und das Wissen von Kindern und Jugendlichen zum Thema Datenschutz beispielsweise im schulischen und kirchlichen Unterricht ermöglichen soll. Auf dem PosterMagazin werden Kinder und Jugendliche durch ihren Alltag…

Frauen. Leben. Widerstand

Frauenrechte im Fokus

Überall auf der Welt erleben Frauen noch immer Diskriminierung und Gewalt – weil sie Frauen sind. Viele von ihnen kämpfen trotzdem für ihre Rechte. Die Evangelische Kirche in Deutschland ist überzeugt, dass vor Gott alle Menschen die gleiche Würde und die gleichen Rechte haben. Deshalb stellt sie in diesem Heft sieben Frauen vor, die sich…

3. Ökumenischer Bericht zur Religionsfreiheit 2023

Eine christliche Perspektive auf ein universelles Menschenrecht

Religionsfreiheit ist ein grundlegendes Menschenrecht. In vielen Ländern können Gläubige – darunter viele Christen – ihren Glauben nicht frei leben. Die gemeinsame Publikation der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD streicht den Wert der Religionsfreiheit heraus und zeigt auf, wo sie fehlt oder in Gefahr ist. Der Text gibt einen ausführlichen Überblick über das Thema, macht…

Bittgottesdienst für den Frieden 2023

sicher nicht – oder?

Wie kann es angesichts der Verunsicherungen unserer Zeit ein Leben in Frieden und Sicherheit geben? Um diese Frage geht es in der diesjährigen FriedensDekade. Unter dem Motto „sicher nicht – oder?“ sollen vom 12. bis 22. November 2023 in Friedensgottesdiensten gegenwärtige Verunsicherungen thematisiert werden, die in Politik, Gesellschaft und Kirche zu spüren sind. Zugleich geht…

Flucht und Integration

Zehn Überzeugungen zu Flucht und Integration

Weltweit sind über 100 Millionen Menschen auf der Flucht. Zwar setzen sich viele Menschen dafür ein, Geflüchteten auch innerhalb Deutschlands und Europas zu helfen. Andererseits werden Asylgesetzte verschärft, die Rechte von Migrant*innen beschränkt und Grenzzäune errichtet. In diesem Heft spricht sich die EKD deutlich gegen diese Praxis der Abschottung und Entrechtung von Menschen aus und…

Evangelischer Religionsunterricht in der Grundschule

Ein Orientierungsrahmen der AG Religionsunterricht in der Grundschule der EKD

Menschen sammeln in jedem Lebensalter Erfahrungen, die Glaubensthemen berühren und existenzielle Fragen aufwerfen. Die Auseinandersetzung mit solchen Fragen trägt entscheidend zur Persönlichkeitsentwicklung bei. Auch Kinder haben ein Recht darauf, sich damit auseinanderzusetzen und religiöse Dimensionen der Weltdeutung kennenzulernen.

Religiöse Bildung und Evangelischer Religionsunterricht in der Grundschule

EKD-Texte 142

Ein Orientierungsrahmen für religiöse Bildung und Evangelischen Religionsunterricht in der Grundschule Menschen sammeln in jedem Alter Erfahrungen, die religiöse Dimensionen berühren. Auch Kinder haben ein Recht darauf, sich damit auseinanderzusetzen. Deshalb gehört religiöse Bildung bereits in der Grundschule zum Bildungskanon. Angesichts der Pluralisierung der Gesellschaft steht religiöse Bildung vor neuen Herausforderungen. Der Orientierungsrahmen fasst ausgehend von…

#pray4ukraine

Gottesdienstentwurf zum Gedenkgottesdienst

Zum ersten Jahrestag des Angriffskrieges auf die Ukraine sollen am 24. Februar 2023 an vielen Orten in Deutschland und in den sozialen Medien Friedensgebete stattfinden, in denen für das Ende des unsäglichen Leids in der Ukraine gebetet wird. Unter dem Hashtag #pray4ukraine soll dieses vielstimmige Gebet im Internet breit sichtbar gemacht werden.