Dienste
Treffer

Suetons Bild von Kaiser Nero0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Das Bild von Kaiser Nero, das Sueton zeichnet, geht weit über das moderne Bild dieses Caesaren hinaus. Er zeichnet Nero nicht als Pazifisten oder nur als Sportler und Künstler. Er bestätigt z.B. Schattenseiten, die uns Tacitus überliefert hat.

Sueton ist ein römischer Kaiserbiograph aus dem 1. und 2. Jh. n. Chr. und gibt vielseitige Einblicke in das Leben und Wirken der Caesaren Roms seit Caesar bis Domitian. Interessant für Theologen ist Nero, weil in seiner Regierungszeit wohl einige Paulusbriefe verfasst wurden und vielleicht das Markusevangelium sowie das des Johannes entstanden sind. Zudem lässt…

Schlagworte: Kaiser, Paulusbrief, Evangelium, Markus, Johannes, Sündenlehre, Macht, Demokratie

Zum theologischen Leitgedanken und den politisch-ökonomischen Implikationen in Umkehr zum Leben (Rat der EKD zum Klimawandel)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Die Tabelle fasst den theologischen Leitgedanken der Denkschrift des Rates der EKD “Umkehr zum Leben” und seine politisch-ökonomischen Implikationen angesichts des Klimawandels zusammen, erläutert diese und beurteilt die Sinnhaftigkeit von jenem.

Die Erläuterung basiert auf christologischen Zusammenhängen zwischen Gen 1-4 und Röm 3,24-26. Die Beurteilung der Sinnhaftigkeit der Theologie erfolgt anhand der psychischen Grundbedürfnisse von Klaus Grawes Konsistenztheorie.    

Schlagworte: Klimawandel, Klimakatastrophe, Genesis, Römerbrief, Christologie, Sündenlehre, Denkschrift, EKD, Umkehr, Leben, Ethik, Bewahrung der Schöpfung, Ebenbild, Sündenfall

Erbsünde0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bistum Münster

Heillosigkeit des Menschen

Das Bistum Münster erklärt in seiner Rubrik “Fragen + Glauben” die Erbsünde aus Sicht der katholischen Kirche.

Schlagworte: Erbsünde, Sünde, Sündenlehre, Theologie

Demokratie der Seele – Paradise Lost, eine moderne Deutung des Sündenfalls (Gen 3)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Auftakt der neuen Reihe Demokratie der Seele auf Solus-Christus@Portacaeli bildet eine moderne Deutung der Sündenfallgeschichte u.a. mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation.

Beleidigungen gegen andere und einen selbst – Jesus warnt vor Beleidigungen. Was liegt ihnen zugrunde? Das lässt sich mit der Gewaltfreien Kommunikation leicht ermitteln. Denn wohin führt das? Was geht verloren? Hintergrund, den Schaden zu ermitteln, bilden die psychischen Grundbedürfnisse aus der Konsistenztheorie von Klaus Grawe. Arbeitsaufträge führen Schritt für Schritt zu einem Zusammenhang mit…

Schlagworte: Sündenfall, Gen 3, Gewaltfreie Kommunikation, Menschenbild, Interpretation, Demokratie, Seele, Jesus, Sündenlehre, Hölle, Mt 5, Antithese

Vedanta – Hinduismus und Christentum im Vergleich0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Der zweiseitige Überblick vergleicht die Vedanta-Theologie Vivekanandas mit evangelischem Christentum gegliedert nach den Aspekten Theologie, Hamartiologie, Anthropologie und Soteriologie.

Er bietet knapp, übersichtlich und doch prägnant erklärte Bezüge zwischen den Begriffen aus der Hindutradition (z.B. Maya, Shradda, Atman) und der Welt der Bibel.

Schlagworte: Vedānta, Vivekananda, Christentum, Theologie, Anthropologie, Sündenlehre, Soteriologie, Vergleich, Interreligiöser Dialog

Biblischen Lehren der Macht der Sünde (Gen 3, Röm 7)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Anforderungssituation

Die Schülerinnen und Schüler sollen sich in die Situation eines bzw. einer Jugendlichen versetzen, dessen / deren Eltern seine / ihre gesamte Zeit in Gegenwart und Zukunft bestimmen wollen. Das beschriebene Verhalten der Eltern in der Anfoderungssituation lässt sich gut von den SchülerInnen in einem fiktiven Tagebucheintrag verarbeiten, der sich von Grawes Konsistenztheorie her in…

Schlagworte: Seelsorge, Jesus Christus, Sünde, Sündenlehre

Theologien des Paulus, Bonhoeffers und Bultmanns im Vergleich systematisiert in klassischer Topologie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Die Tabelle vergleicht die drei Theologien anhand der Topoi Theologie, Christologie, Soteriologie, Hamartiologie, Pneumatologie und Eschatologie.

Die zweiseitige Übersicht bietet in aller Kürze die wesentlichen Aussagen des Paulus, Bonhoeffers (v.a. seiner Theologie aus der Haftzeit) und Bultmanns (aus seiner Schrift “Neues Testament und Mythologie”) sortiert nach besagten klassischen Topoi. Auf diese Weise wird das Reden von Gott Bonhoeffers und Bultmanns in Relation zum Neuen Testament deutlich. Wer Belege zu den Aussagen…

Schlagworte: Dietrich Bonhoeffer, Rudolf Bultmann, Paulus, Theologie, Christologie, Soteriologie, Sündenlehre, Pneumatologie, Eschatologie, Neues Testament, Mythologie, Entmythologisierung, religionslos, Interpretation

Paul Tillichs Hamartiologie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Arbeitsblatt

Tabellarisch wird Tillichs Interpretation des Sündenbegriffs vom Begriff der Entfremdung her nach Aspekten gegliedert auf zwei Seiten beschrieben, am Beispiel von Röm 7 und anderen Stellen der Paulusbriefe her erläutert, in seinen Bezügen zu Luther erklärt und insgesamt – v.a. biblisch – bewertet.

Schlagworte: Sünde, Paul Tillich, Sündenlehre, Martin Luther