Treffer

Käßmanns Position im Ukrainekrieg, für Frieden einzutreten (Ethik, Kirche)

Bildquelle: images.unsplash.com

Tabellarische Wiedergabe der Antworten Käßmanns in einem Interview durch das Domradio

Käßmann verteidigt darin den Pazifismus als christliche Haltung im Ukrainekrieg unter Berufung auf Jesus und diverse Autoritäten der pazifistischen Tradition wie z.B. Martin Luther King. Der Ukraine gesteht sie das Recht zu, mit zivilen Mitteln auf den Überfall zu reagieren. Deutschland dürfe im Hinblick auf seine (Kirchen-)Geschichte nur Diplomatie anwenden. Frieden müsse angesichts der Gräuel…

Frieden schaffen statt Waffen

Bildquelle: le-cdn.website-editor.net

Ulli-Thiel-Friedenspreis

Der Krieg als Mittel der Konfliktaustragung muss überwunden werden, damit die Menschheit auf Dauer überleben kann. Dazu gehört die Friedensbildung als lebenslanges Lernen sowohl in der Schule als auch im täglichen Umgang. Die Friedensbildung in den baden-württembergischen Schulen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sichtbarer Ausdruck dieser Entwicklung sind die seit August 2015 tätige Servicestelle Friedensbildung…

Einführung in die Bildungspläne im Fach Evangelische Religionslehre

Bildquelle: images.unsplash.com

für Lernende mit Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot in den Förderschwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung in Baden-Württemberg“ mit Unterrichtsbeispielen zum Thema „Schöpfung“ (Grundstufe) und „Streit, Krieg und Frieden“

Die vorliegende Arbeitshilfe Einführung Bildungspläne Evang. Religion unterstützt Sie, sich schnell mit den neuen sonderpädagogischen Bildungsplänen in Baden-Württemberg (BW) vertraut zu machen. Die Bildungspläne gelten ab dem Schuljahr 2022/23: Für Schüler:innen mit dem Förderschwerpunkt Lernen (LERNEN) Für Schüler:innen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (GENT) Die Arbeitshilfe führt Sie in die neuen Bildungspläne aus religionspädagogischer Perspektive ein,…