Dienste
Treffer

Was glaubst du?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Rainer Oberthür

Briefe von Kindern und an Kinder

Rainer Oberthür stellt 11 Briefe aus „Was-glaubst-du?“ als farbige Kopiervorlagen für eigene Antworten zur Verfügung. (PDF-Datei) Es geht um Themen wie Gefühle, Frieden, Angst, Himmel, Gott. Mehr zu dem Buch h i e r !

Schlagworte: Frieden, Himmel, Gefühle, Gott, Kinder, Philosophie, Kindertheologie

Die Reli-Reise 1-20 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Manfred Spieß

Einführung in ein Grundschul-Buch

Das Religionsbuch berücksichtigt besonders die Kompetenzorietierung im Unterricht. Dies wird auch deutlich an den breiten Aufgabenstellungen. Darüber hainaus spielt “Inklusion” eine – unaufdringliche – Rolle. Theologisieren mit Kindern gehört auch zum Lernangebot dieses attraktiven Buches. Ausführliche Besprechung sowie Verweis auf zugehörige Materialien.

Schlagworte: Religionsbuch, Grundschule, Inklusion, Kindertheologie, Kompetenzorientierung

Theologische Gespräche mit Kindern und Jugendlichen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum
Friedhelm Kraft

Eine didaktische Perspektive

Ein Artikel von Friedhelm Kraft mit folgenden Abschnitten: 1. Einleitung 2. Vom fragendentwickelnden Gespräch zum offenen Lerngespräch 3. Das theologische Gespräch als offenes Lerngespräch 4. Theologische Gespräche und die Entwicklung einer Partizipationskompetenz 5. Zur Rolle der Lehrkraft in theologischen Gesprächen 6. Theologische Gespräche und performanzorientierter Religionsunterricht

Schlagworte: Gesprächsführung, Kindertheologie, Theologie

Themenseite: Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen

Kinder- und Jugendtheologie versteht sich als eine offene Gesprächsform, in der sich Kinder und Jugendliche mit ihrer speziellen Religiosität auseinandersetzen. Eigenständiges theologische Denken soll sich im didaktischen Dreieck von Thema, Lehrkraft und Schüler_innen entwickeln. Theologie wird dabei verstanden als Rede von Gott, als Glaubenswissenschaft und als Erkenntnisbemühung.

Die Botschaft Jesu0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Rainer Oberthür

Hinführung zu den Reich-Gottes-Gleichnissen, Theologisieren mit Kindern

Fragen stellen – Fragen zulassen – Fragen erfragen – eine Grundhaltung beim Philosophieren mit Kindern. Wie könnte dies im Religionsunterricht aussehen? Rainer Oberthür vom Katechetischen Institut in Aachen bietet in der Zeitschrift der Religionslehrerinnen und -Lehrer der Erzdiözese Salzburg ‘MITTEILUNGEN 3/2012’ einen Vorschlag zu den Reich-Gottes-Gleichnissen an.

Schlagworte: Philosophieren, Theologisieren, Kindertheologie, Gleichnisse, Reich Gottes

“Wenn ihr nicht umgekehrt und werdet wie die Kinder,…”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKiR
H.-Jürgen Röhrig

Mädchen und Jungen / Schülerinnen und Schüler als Theologinnen und Theologen

Kindertheologie als Grundlage religiöser Bildung im Elementarbereich und im neuen Lehrplan Evangelische Religionslehre an den Grundschulen in NRW? Artikel von Dr. H.-Jürgen Röhrig und Peter Siebel vom PTI Bonn auf den Seiten der EKiR mit folgenden Kapiteln: Grundlegung einer Kindertheologie Kindertheologie in den Bildungsvereinbarungen im Elementarbereich Kindertheologie und der neue Lehrplan Evangelische Religionslehre in der…

Schlagworte: Kindertheologie, Theologisieren

Theologisieren mit Kindern0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Calwer Verlag

Artikel von Schuldekan Manfred Hilkert, EKIBA

Das Theologisieren ist nach Manfred Hilkert eine hervorragende Möglichkeit, Kinder als Subjekt des Glaubens ernst zu nehmen und ihre theologischen Leistungen dadurch zu fördern. Allerdings geht es nicht nur um die Anwendung einer Gesprächstechnik, sondern es braucht auch eine bestimmte Grundhaltung gegenüber den Kindern. Sein Artikel umfasst folgende Abschnitte: Was sind Kinder? Was ist Theologie…

Schlagworte: Kindertheologie, Theologisieren

Theologische Gespräche mit Kindern – Chancen und Herausforderungen für die Lehrer/innenausbildung0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

THEO WEB
Petra Freudenberger-Lötz

Artikel in Theo-Web, der Zeitschrift für Religionspädagogik, 6/2007

Der Artikel von Petra Freudenberger-Lötz umfasst folgende Kapitel: Eine überraschende Unterrichtssituation Theologische Gespräche – zum Konzept der Kindertheologie Entscheidbare und unentscheidbare Fragen Zur Frage der Lehrerbildung Hochschuldidaktische Konsequenzen

Schlagworte: Theologisieren, Kindertheologie

Didaktik und Methodik0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Frieder Harz

Erzählen biblischer Geschichten

Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Hier seine didaktisch-methodischen Artikel zum Erzählen biblischer Geschichten: Didaktik und Methodik Erzähl mir was von Gott Biblische Geschichten – Geschichten für Kinder Von…

Schlagworte: Didaktik, Methode, Erzählen, Theologie, Kindertheologie, Botschaft

Möglichkeiten und Grenzen der Übertragbarkeit mathematikdidaktischer Prinzipien auf den Religionsunterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Universität Kassel

Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie Band 2

“Der religionspädagogisch interessierte Leser bekommt eine Einführung in einen spannenden mathematikdidaktischen Ansatz, der bereits eigene Gedanken zur Übertragung provoziert. Im zweiten Teil der Arbeit entfaltet Nicole Wilms dann aber eine explizit religionspädagogische Argumentation, in der sie plausibel macht, wie sich gewinnbringend mathematikdidaktische Erkenntnisse und Methoden für den Religionsunterricht nutzbar machen lassen.” (Gerhard Büttner)

Schlagworte: Kindertheologie, Konstruktivismus, Religionsdidaktik