forum erwachsenenbildung 2015, Heft 3

“Bilder, die bewegen”

Die ‚digitale Revolution‘ erlaubt die Sammlung, Speicherung und Verbreitung von (Bild-)Daten in einem zuvor ungeahnten Ausmaß. Durch die massenhafte Produktion, Rezeption und Distribution von Bildern, zu jeder Zeit, an jedem Ort, gibt es viel mehr Kommunikationsmöglichkeiten, gestiegen sind aber auch die damit verbundenen Risiken. Ausgabe 3/2015 der forum eb „Bilder, die bewegen“ nähert sich dem Thema aus zeitgenössischer Perspektive. Im Alltags- und Arbeitsleben wird eine Flut visueller Reize geboten, neue Medien verändern immer deutlicher unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung und dieser Umbruch berührt auch religiöse Fragen. Welche Rolle spielt in diesem Umbruch evangelische Bildung im Lebenslauf? Bleibt der vierte Bildungssektor seiner Tradition des gesprochenen Wortes verhaftet oder entdeckt er sie neu? Setzt er der Bilderflut etwas entgegen? Oder wird er visuell immer präsenter und kann seine Bildsprache entwickeln?

Inhaltsverzeichnis

Editorial

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bildungskontext

Erwachsenenbildung

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar