Bildberührungen. Elektronische Bilder zwischen Teilhabe und Überwachung

Die neuen elektronischen Bilder erfordern eine neue Art zu sehen, zu denken und zu handeln. Eine der zentralen Herausforderungen für die Erwachsenen- und Weiterbildung ist es, angesichts der veränderten visuellen Medienkultur einen reflektierten Umgang mit der Gleichzeitigkeit von Intimität und Öffentlichkeit und damit auch von Teilhabe und Kontrolle zu befördern.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar