forum erwachsenenbildung

Anzahl der Materialien: 605 Material Aufrufe insgesamt: 1072547
| Anzahl der Materialien: 605 | Material Aufrufe insgesamt: 1072547 |

Unsere Praxishilfen

Treffer

„Heute spielt Heimat – heute spielt Dortmund“

Artikel von Dierk Borstel. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2024

Wie gelingt ein jugendgerechtes Gedenken an die Opfer rassistischer Gewalt? Oft wirkt die Gedenkpolitik wenig einladend für junge Erwachsene. In Dortmund wurde deshalb versucht, neue Wege des Gedenkens an das örtliche Opfer rechtsextremen Terrors zu erproben. Der „Mehmet Kubaşık Cup“ steht beispielhaft für einen neuen Ansatz, der Bildungseinrichtungen, Soziale Arbeit und örtliche Stadtgesellschaft verbindet.

Interview: NS-Gedenkpraxis als Aufgabe politischer Erwachsenenbildung

Artikel von Gina Buchwald-Chassée. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2024

Inwieweit verändert sich aktuell das Gedenken an die NS-Verbrechen und -Opfer? Welche Erfahrungen machen politische Erwachsenenbildungseinrichtungen und worin bestehen derzeit die Lernaufgaben in ihrer Programmplanung? Um sich über diese Fragen zu verständigen, sprachen mit mir Dr. Aribert Rothe aus dem Arbeitskreis Erfurter GeDenken 1933–19451 und Dr. Joachim Schröder, Präsidiumsbeauftragter für den Erinnerungsort Alter Schlachthof der…

Kollektives Erinnern und Vergessen I forum erwachsenenbildung 2024, Heft 1

Fachzeitschrift der DEAE

  Didaktische Praxis Politische Kultur ist regelrecht das Gegenteil von kollektivem Vergessen, sie ist weitgehend Erinnerungsarbeit und soll widerständig machen gegen scheinbar einfache Lösungen, gegen Radikalismus und Hass. Allerdings endet diese Bildungsarbeit nicht mit der Schulzeit, sondern trägt erst im Erwachsenenalter, wo es das demokratische und friedliche Leben tatsächlich mitzugestalten gilt. Für die Erwachsenenbildung sind…

Ungewohnte Wege und neue Lernsettings

Artikel von Luca Fliegener, Hadjar Ghadiri-Mohajerzad, Christian Bernhard-Skala. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2023

Die Digitalisierung der deutschen Weiterbildungslandschaft ist in der Corona-Pandemie vorangeschritten. Angesichts von Phänomenen wie „digital inequality“ und „digital divide“ ist es unerlässlich, die Konsequenzen dieser fortschreitenden Digitalisierung für gering qualifizierte Menschen zu thematisieren, und zwar auch bezüglich Angebote und der digitalen Teilhabe dieser marginalisierten Zielgruppe.

Protest – Politische Bildung, die auf der Straße stattfindet

Artikel von Hans Jürgen Luibl. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 3, Jahr 2023

Proteste sind in Bewegung gekommen, mit offenem Ausgang. Sind sie Zeichen für gesellschaftliche Brüche und die Erosion klassischer Demokratie oder Anzeichen für einen Politikwandel? Und wie ist der Protest im Protestantismus verortet? Es entwickelt sich eine neue Protestkultur und damit die Frage, wie protestaffin Evangelische Erwachsenenbildung ist.

Neue Lernsettings | forum erwachsenenbildung 2023, Heft 4

Fachzeitschrift der DEAE

Neue Lernsettings Für Anbieter der Erwachsenen- und Familienbildung bleibt in der Regel nicht viel Zeit, um auf veränderte Erwartungen und Einstellungen der Lernenden zu reagieren. Gesucht werden aktuell vor allem Lernsettings, die sich trotz hektischer Arbeitswelt und verdichteter Freizeit behaupten können und die am besten auch unter gering Qualifizierten gefragt sind. Die Integration von Smartphone-Kompatibilität,…

Soziales Lernen im Lernsettingmix

Artikel von Peter J. Weber. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2023

  Bei digitalen synchronen Tools wie „ChatGPT“ können viele physische Elemente des Lernens nicht abgebildet werden, vor allem nicht die affektive Komplexität von Persönlichkeitsbildung. Dies kann – positiv gewendet – zu einer Aufwertung der physischen Präsenz im modernen Lehr-Lern-Geschehen führen: zu einer intelligenten Re-Analogisierung, mit mehr Mixed-oder Blended-Formaten.

Wie sich Populismus auf dem Land begegnen lässt

Artikel von Florian Wenzel und Christian Boeser. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 3, Jahr 2023

Das Projekt „Dorfgespräch! Für eine Dorferneuerung in den Köpfen“ Das Projekt verfolgt einen sehr prozessoffenen Ansatz, der durch die unmittelbare Begegnung von Menschen und wertschätzende Irritationen neue Vernetzungen und auch kreatives Handeln initiiert. Dorfgespräche haben einen methodischen Rahmen, erschöpfen sich aber nicht am linearen Abarbeiten bestimmter Themen oder Ziele. Damit muss ein solcher Prozess auch…

Vorurteile – Vorwürfe – Verwerfungen | forum erwachsenenbildung 2023, Heft 3

Fachzeitschrift der DEAE

Vorurteile – Vorwürfe – Verwerfungen Die politische Stimmung in Europa ist aufgeheizt, große und kleine Konflikte eskalieren, aber die politische Bildung bewahrt einen kühlen Kopf: Sie diskutiert populäre Meinungsbilder, ordnungspolitische Kurzatmigkeit, nonchalante Diskriminierungen und Anti-Protest-Parolen. Diese Ausgabe der forum erwachsenenbildung stellt vor allem folgende Fragen: Wie lässt sich professionell umgehen mit eskalierenden Konflikten und mit…

Konkurrenzfähiges, mehrkanaliges Non-Profit Marketing

Artikel von Dr. Ingrid Schöll. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 2, Jahr 2023

Betrachtet man – abgesehen von Pandemie- und Kriegsfolgen – allein die Problematiken der Digitalisierung, des demographischen Wandels, der Migration und Nachhaltigkeit und wie sie alle auf das organisationale und pädagogische Selbstverständnis der öffentlichen Erwachsenenbildung einwirken, so wird deutlich, dass diese vor einer längeren Phase des Umbruchs steht. Skizziert wird, welche Umbrüche im Selbstverständnis und in…