Dienste
Treffer

Evolutionärer Humanismus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Onlinetexte mit weiterführenden Links und Aufgabenstellungen
Evolutionärer Humanismus, begründet durch Julian Huxley, gefördert durch die Giordano-Bruno-Stiftung, gepredigt von Michael Schmidt-Salomon Der Aufsatz gibt einen Einblick in die junge Geschichte des Evolutionären Humanismus, wie er sich in Deutschland zeigt. Die Ausgangsfrage lautet, was ein Humanismus denn bedeuten könnte, der evolutionär, d.h. maßgeblich vom Gedanken der Selektion geprägt ist. Für Julian Huxley bedeutete…

Schlagworte: Evolutionärer Humanismus, Anthropologie, Richard Dawkins, Humanismus, Naturalismus

Zehn (An)gebote0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Ethische Richtlinien für das 21. Jahrhundert
Die Giordano-Bruno-Stiftung setzt sich kritisch mit den Zehn Geboten der Bibel auseinander und stellt ihnen Die “Zehn Angebote des evolutionären Humanismus” entgegen.  

Schlagworte: Ethik, Aufklärung, Zehn Gebote, Zehn Angebote, Humanismus, Evolutionärer Humanismus

Johannas Opferung – zur Todessehnsucht manchen Utilitarismus‘ (Seelsorge, Mem War I)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Die Erzählung versucht mit erzählerisch-rhetorischen Mitteln für die Unantastbarkeit der Menschenwürde zu werben und mit rationalen Argumenten die Problematik manch’ moderner Verirrungen utilitaristischer Denker aufzuzeigen.
Effektiv will man Gutes tun. Das ist sehr lobenswert. Aber die Kalküle zielen inzwischen darauf ab, die Unantastbarkeit der Menschenwürde vermeintlich zum Wohle der Allgemeinheit zu opfern, wenn das Ersticken eines Kindes als moralisch weniger schlechte Option angepriesen wird, um damit mehr Menschen möglicherweise zu retten. Die Erzählung zeigt an einem Beispiel, das diesem Denken…

Schlagworte: Utilitarismus, Altruismus, Menschenopfer, Erzählung, Menschenwürde, Menschenrechte, Leben, Tod, Opfertod, Organ, Ebenbild, Emotionen, Angst, Vertrauen, Evolutionärer Humanismus, Giordano-Bruno-Stiftung, Effektiver Altruismus, Mem

Jenseits von Naturalismus und Supranaturalismus: Paul Tillich führte den dritten Weg jenseits beider weiter.0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Der Text bietet eine Zusammenfassung von Tillichs theologischem Grundgedanken aus seiner Sytematischen Theologie II.
Tillich gesteht dem Naturalismus das Recht zu, den Supranaturalismus zu kritisieren. Er grenze Gott von der Welt ab und beschränke somit das Unendliche hinsichtlich Raum, Zeit und Kausalität. Ein naturalistischer Pantheismus verfehle s.E. aber ebenfalls das Ziel. Die Erfahrung der Selbst-Transzendierung, die Erfahrung des Heiligen gehe verloren, vor allem im reinen Materialismus. Mit Hilfe der…

Schlagworte: Freiheit, Endlichkeit, Evolutionärer Humanismus, Naturalismus, Ontologie, Pantheismus, Substanz, Supranaturalismus, Transzendenz, Paul Tillich, Essenz, Michael Schmidt-Salomon, Giordano-Bruno-Stiftung

Potentielle Wirkung des Evolutionären Humanismus der gbs auf die psychologischen Grundbedürfnisse nach Grawes Konsistenztheorie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Tabellarisch werden die potentiellen Wirkungen des Evolutionären Humanismus der gbs erläutert. Die Ausführungen sind geordnet nach dem Wirkungspotential für Selbstwertsteigerung / -schutz, Bindung, Kontrolle / Orientierung und Lustgewinn / Unlustvermeidung.
Der Überblick offenbart die potentiell ambivalente psychische Wirkung dieser neuen theokritischen Religion. Diese Ambivalenz ergibt sich offenbar aus der Orientierung einerseits an den Menschenrechten und andererseits an mitunter negativen Menschenbildern aus den Naturwissenschaften.          

Schlagworte: Evolutionärer Humanismus, Kognitive Konsistenz, Klaus Grawe, Grundbedürfnisse, psychologische, Anthropologie, Religionskritik