Dienste
Treffer

Die Welt in Kinderhände?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Die Rede vom “selbstgesteuerten Lernen” im Unterricht

Der Religionspädagoge und Autor Dr. Hans Schmid setzt sich kritisch mit dem “selbstgesteuerten Lernen” auseinander. Engagiert und fundiert plädiert er für die Bedeutung der “kundigen Lehrkraft”.

Schlagworte: Lernen, Pädagogik

forum erwachsenenbildung 2019, Heft 20 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

forum erwachsenenbildung

Fachzeitschrift der DEAE

Das Bildungsgeschehen ist eine emotionale Angelegenheit. Es wird durch Emotionen etwa gestört, ermöglicht, befragt, getragen, blockiert oder intensiviert, je nachdem. Aber was heißt: je nachdem? Je nachdem, was für ein emotionaler Raum angeboten wird? Je nachdem, welche Gefühle die Lernkultur prägen sollen? Je nachdem, welche Gefühlslagen die Teilnehmenden mitbringen? Je nachdem, ob zugelassene Gefühle auch…

Schlagworte: Lernkultur, Emotion, Atmosphäre, Lernen

Atmosphären des Lehrens und Lernens: Annäherung an ein soziales Phänomen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

forum erwachsenenbildung

Artikel im forum erwachsenenbildung 2019, Heft 2

Der Artikel von Christian Kühn mit folgenden Kapiteln: Der Lernort als Zentrum der Lehr-Lernatmosphäre Die Beteiligten schaffen sich ihre Stimmungsräume Positive emotionale Muster als Grundlage lebenslanger Lernprozesse Zum Verhältnis von Emotionen, Lernort und Atmosphäre Atmosphären gestalten heißt, Lernkulturen zu gestalten  

Schlagworte: Lernen, Lernort, Atmosphäre, Lernkultur, Emotion

Werner Stangls Arbeitsblätter0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Werner Stangl

Informationstexte

Dr. Werner Stangl arbeitet als Gastdozent am Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität Linz. Er hat seine umfassenden Materialien erfreulicherweise online gestellt. Sie sind vor allem im Bereich Psychologie und Pädagogik angesiedelt, ein Blick auf die Seite lohnt sich auf jeden Fall!

Schlagworte: Aggression, Angst, Psychologie, Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Emotion, Denken, Erziehung, Forschung, Konzentration, Lernen, Medien

Kognition und Lernen: Wie kommt das Wissen in unseren Kopf?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Präsentation

Neurobiologische Voraussetzungen für unsere Lernprozesse, in einer Präsentation online zur Verfügung gestellt vom Studienseminar Koblenz.

Schlagworte: Gehirn, Lernen, Neurologie, Verstehen

SEGU0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

segu

Selbstgesteuert entwickelnder Geschichtsunterricht

Preisgekrönte offene Lernplattform für den Geschichtsunterricht. Auf der Lernplattform segu Geschichte finden Schüler/innen zahlreiche Lernmodule, die sie im offenen Geschichtsunterricht selbstständig in kleinen Teams zu zweit oder dritt bearbeiten sollen.

Schlagworte: Lernen, Geschichte, Geschichtsschreibung

Ich war nie in der Schule0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

André Stern im Gespräch mit Teresa Arrieta – YouTube

André Stern, Sohn des Forschers und Malort-Gründers Arno Stern war nie in der Schule. Inzwischen ist er selbst Forscher und arbeitet (immer noch) eng mit seinem Vater zusammen und ist mit Prof. Dr. Gerald Hüther Gründer und Leiter der Stiftungsinitiative “Männer für morgen”. Ferner leitet André Stern auch das “Institut Arno Stern ­ Labor zur…

Schlagworte: Lernen, Kindheit, Konstruktivismus, Schule, Schulentwicklung

Frontalunterricht ist besser als sein Ruf0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Zeitungsartikel des Handelsblattes

Das sture Auswendiglernen gilt modernen Bildungsforschern als veraltet und uneffektiv. Eine Studie aus Israel kommt nun teils zum gegenteiligen Schluss. Entscheidend sei vielmehr ein Mix der Lehrmethoden. .. Institution: Handelsblatt

Schlagworte: Frontalunterricht, Lernen, Methode, Pädagogik, Reformpädagogik, Schule, Unterricht

Individuelles Lernen – von Kindern erklärt0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Video

2Zwei Schüler erklären ihrem “Pauker”, dass individualisierter Unterricht funktioniert. Selbst Hartgesottene kommen da ins Grübeln. Übrigens: Die Kinder erzählen gänzlich ohne Vorgaben – der Knackpunkt des Ganzen!”

Schlagworte: Individualisierung, Lernen

Bildung in differenziellen Lern- und Entwicklungsumwelten0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

FernUniversität in Hagen

Video-Vortrag, 38:00

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Kathrin Jonkmann, Fernuniversität Hagen.

Schlagworte: Entwicklung, Entwicklungspolitik, Lernen, Umwelt