Dienste
Treffer

Karten über die Antike (Maps for Students)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Maps for Students – Folienvorlagen

Auf dieser Seite der University of North Carolina at Chapel Hill findet man viele Karten deren Inhalt die Antike ist. Die kann man gut als Folienvorlage nutzen kann.

Schlagworte: Antike, Geografie, Geschichte, Karte

Gerechtigkeitstheorien – Aristoteles0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Der Gerechtigkeitsbegriff nach Aristoteles

In dem Abschnitt aus dem Wikipedia-Artikel “Gerechtigkeitstheorien” wird gut strukturiert die klassische Unterscheidung des Artistoteles in Verteilungsgerechtigkeit (iustitia distributiva) und ausgleichende Gerechtigkeit (iustitia commutativa) dargestellt und erläutert. Hilfreich ist auch ein Schema zum Gerechtigkeitsbegriff bei Aristoteles.

Schlagworte: Aristoteles, Gerechtigkeit, Philosophie, Antike

Die wirkungsgeschichtliche Bedeutung antiker Religion und Philosophie (aktualisiert)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Dialog der Religionen
Reinhard Kirste

Artikel und Buchbesprechungen

Die drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam haben ihre Wurzeln in den kulturellen, politischen und religiösen Vorgegebenheiten der Antike. Die vernetzte geistesgeschichtliche Vielfalt im Mittelmeerraum, im Mittleren und Nahen Osten sowie auf der Arabischen Halbinsel und in Afrika beeinflusst unser Denken bis heute ganz wesentlich. Artikel und Buchbesprechungen zu diesem großen und interessanten Themenbereich.  

Schlagworte: Philosophie, Antike, Christentum, Judentum, Weltanschauungen, Götter, Yeziden, Zarathustra, Manichäismus

Lernort Museum: Der Louvre in Flandern0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Dépendance des Louvre Paris im nordfranzösischen Lens

Auf dem Weg in den Urlaub weiter nach Frankreich oder an die Nordseeküste lohnt dieser kleine Umweg in des ehemalige nordfranzösische Kohlegebiet. Hier ist an den langsam grün werden Halden ein Museum als beeindruckende Zeitreise in die Geschichte von 3500 v.Chr. bis ins 19.Jahrhundert entstanden. Tolle Exponate und temporäre Ausstellungen vervollständigen diesen Ort der Kunst.…

Schlagworte: Antike, Aufklärung, Frankreich, Geschichte, Lernort, Mittelalter, Museum, Neuzeit

Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung

Dieses 2011 aktualisierte Heft des Leo Baeck Instituts umfasst die Geschichte des jüdischen Volkes in Deutschland von der Antike bis heute. Die Darstellung ist stark auf Leitgedanken komprimiert. Es folgen Anknüpfungspunkte für den Unterricht sowie – ausführlicher – inhaltliche Themenstränge. Mit diesem Material erweitern Lehrkräfte und SuS ihre Kenntnisse der Geschichte des Judentums über den…

Schlagworte: Judentum, Geschichte, Antike, Mittelalter, Antisemitismus

Leuchtpunkte jüdischer Philosophiegeschichte0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Ein-Sichten: Buch und Medienvorstellungen
Reinhard Kirste

Rezension des Buches von Esther Starobinski-Safran: Essays über jüdische Philosophie

Die jüdische Philosophie spielt seit der Antike eine wesentliche Vermittlungsrolle im Mittelmeerraum. Sie hat auch wichtige Impulse für die Geisteskultur Europas und Deutschlands gesetzt. Mit den vorliegenden Essays werden entwicklungsgeschichtlich entscheidende Markierungspunkte der jüdischen Philosophie von der Antike bis zur Gegenwart abgesteckt. Diese haben auch die politische Geschichte zum Teil nachhaltig beeinflusst. Das Erstaunliche eines…

Schlagworte: Altes Testament, Antike, Aufklärung, Gottesbild, Iberische Halbinsel, Judentum, Messias, Mittelalter, Offenbarung, Philosophie, Pogrom, Vernunft

Menschenbilder0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Einführung in die philosophische Anthropologie

Einführung von Prof. Dr. Rafael Capurro auf seiner persönlichen Homepage in die 1. Menschenbilder der Antike 2. Menschenbilder des Mittelalters und der Renaissance 3. Menschenbilder der Moderne 4. Menschenbilder der Gegenwart Grundinformationen für Studierende.

Schlagworte: Antike, Menschenbild, Philosophie

“Gerechtigkeit erhöht ein Volk”0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Theologische Fakultät an der Universität Heidelberg
Gerd Theißen

Das Gerechtigkeitsverständnis der Bibel und unser soziales Gewissen

Aufsatz von Gerd Theißen nach einem Vortrag in der Frauenkirche am 5. April 2011 über Gerechtigkeit im Alten und Neuen Testament. Dieser ausführliche Beitrag hilft, biblische und antike Gerechtigkeitsvorstellungen zu verstehen. Ein wichtiger Beitrag, auch für die Aus- und Fortbildung.

Schlagworte: Gerechtigkeit, Bibel, Matthäusevangelium, Paulus, Antike

Wettkämpfe für die Götter? | Olympische Spiele0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

segu

segu Geschichte

segu | Lernplattform für Offenen Geschichtsunterricht | Modul: Olympische Spiele: Wettkämpfe für die Götter? Antike Neuzeit Sportarten Informationen und Onlineaufgaben

Schlagworte: Olympia, Antike

Die Wunder Jesu0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

rpi-virtuell

Rezension des Kompendiums von Ruben Zimmermann

Christoph Auffarth empfiehlt das neue Kompendium von Ruben Zimmermann: Die Wunder Jesu. Wunder stehen im Widerspruch zum modernen Weltbild. Wunder sind ein zentraler Bestandteil der Bedeutung Jesu. Das Handbuch beantwortet das Dilemma nicht durch eine metaphorische oder symbolische Deutung, sondern nimmt sie als Erzählung ernst. Eine Befreiung aus einer falsch gestellten Alternative. Tolles Buch, das…

Schlagworte: Jesus Christus, Wunder, Antike