INTR°A

Treffer

LERNORT Wormbach – Geheimnis des Tierkreises0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Spirituelle Entdeckungen in einer Kirche
Die mittelalterliche Kirche St. Peter und Paul in Wormbach (Sauerland) ermöglicht kosmologische und interkulturelle Entdeckungen. Sie hat als Deckenmalerei einen einzigartigen Tierkreis, der unmittelbare Rückschlüsse auf Wormbach als vorchristliche (germanische) Kultstätte zulässt. Die Kirche sowie der Nachbarort Berghausen laden zu einer Exkursion für (inter-)religiöses Lernen ein.

Schlagworte: Astronomie, Horoskop, Interkulturelle Erziehung, Interreligiöses Lernen, Menschenbild, Mittelalter, Tierkreis

Religulous – Besondere Glaubensgespräche0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A

Filmkritik – Religulous
Filme bieten andere Möglichkeiten als Texte, sich mit einem Thema auseinander zu setzen. Dabei ist die heitere Variante oft die effektivere. Das gilt auch für den Film “Religulous”, der ein beachtlicher Erfolg für das Genre der Glaubensauseinandersetzung geworden ist. Hinter allen heiteren filmischen Szenen bei den Gesprächen und Interviews tauchen immer wieder Sinnfragen auf.

Schlagworte: Fundamentalismus, Glaube, Toleranz

Albert Schweitzer begegnen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Günsbach als Lernort zum Leben und Werk Albert Schweitzers
Günsbach im Elsass bietet viele Begegnungen mit dem Theologen und “Urwalddoktor” Albert Schweitzer. neben dem ehemaligen Pfarrhaus mit Afrika-Museum lohnt besonders Schweitzers Wohnhaus. Es enthält viele originale Dinge von ihm und seiner Zeit. Das ganze ist aber nicht museal zusammengestellt, sondern wirkt so, als wäre der große Menschenfreund noch anwesend.

Schlagworte: Albert Schweitzer

Das Paläon in Schöningen – Lernort der Menschheitsgeschichte0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Beschreibung des neu erbauten Museums mit den berühmten Funden aus der Altsteinzeit
Hölzerne Jagdspeere, die 300.000 Jahre alt sind, haben die Fundstätte im Braunkohlentagebau bei Helmstedt berühmt gemacht. Das nach modernsten pädagogischen Konzepten eingerichtete Museum mit vielen Exponaten aus der Altsteinzeit bietet spannende Einblicke in die Lebensweise unserer Vorfahren.

Schlagworte: Archäologie, Evolution, Lebensstil, Mensch, Steinzeit

Zeitreise durch die Welt der Religionen – virtuelle Museumsrundgänge0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Virtueller Besuch von (berühmten) Museen mit Zeitleisten
Eine größere Zahl von Museen der Welt bietet virtuelle Rundgänge an, die es ermöglichen, nicht nur religiöse Artefakte anzusehen, sondern die geschichtliche Entwicklung der jeweiligen Religion nachzuverfolgen. Das entsrechende Material kann man sich auf dem eigenen Rechner zusammenstellen. Religionen in Geschichte und Gegenwart werden auf diese Weise konkret anschaubar. Die virtuellen Reisen und Präsentationen lassen…

Schlagworte: Museum, Kultur, Gedenkstätte, Gedenkstättenpädagogik

Lernort Museum: Der Louvre in Flandern0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Dépendance des Louvre Paris im nordfranzösischen Lens
Auf dem Weg in den Urlaub weiter nach Frankreich oder an die Nordseeküste lohnt dieser kleine Umweg in des ehemalige nordfranzösische Kohlegebiet. Hier ist an den langsam grün werden Halden ein Museum als beeindruckende Zeitreise in die Geschichte von 3500 v.Chr. bis ins 19.Jahrhundert entstanden. Tolle Exponate und temporäre Ausstellungen vervollständigen diesen Ort der Kunst.…

Schlagworte: Antike, Aufklärung, Frankreich, Geschichte, Lernort, Mittelalter, Museum, Neuzeit

Lern-Zeit-Ort Volksgarten Düsseldorf0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Die Verbindung von Kunst, Natur und Entspannung erfahren
Das Zeitfeld mit den 24 Bahnhofsuhren des Künstlers Klaus Rinke bietet einen passenden Einstieg, um mit der Zeit um-zu-gehen, und zwar im größten Park von Düsseldorf, dem Südpark. Durch die Verbindung von Kunst, Natur, Spielmöglichkeiten und Erholung lässt sich Zeit in ihrer Unterschiedlichkeit sowohl meditativ wie spielerisch erfahren.

Schlagworte: Garten, Kunst, Park, Meditation, Natur, Ruhe, Uhr, Zeit

Autobahnkirche Siegerland – Ruhe für Leib und Seele0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Ort der Besinnung auf dem Autohof Wilnsdorf an der A 45
Die zeltförmige Architektur des Äußeren signalisiert Einladung. Die Holzkonstruktion im Inneren ermöglicht eine beruhigende Atmosphäre. Die Besucher können hier die Erfahrung der Ent-Schleunigung machen und sich auf Meditation und Gebet einlassen.

Schlagworte: Autobahnkirche, Gebet, Meditation, Rastplatz, Stille

Die Ursprünge der jüdischen Mystik0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Rezension des gleichnamigen Buches von Peter Schäfer
Der Judaistik-Professor Peter Schäfer hat ein beeindruckendes Werk zu den Anfängen der jüdischen Mystik vorgelegt. Ausgehend von der Thronwagenvision in Ezechiel 1 spannt sich der apokalyptische Bogen über die apokryphen Henochschriften, Qumaran, Philo, Johannesoffenbarung und Rabbinen-Auslegung bis zur vorkabbalistischen Merkava-Mystik im frühen Mittelalter.

Schlagworte: Mystik, Judentum

Paul Knitter: Theologische Grenzüberschreitungen und interreligiöse Lernbewegungen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

INTR°A
Reinhard Kirste

Rezension des Buches: Ohne Buddha wäre ich kein Christ
Das neueste und zugleich persönlichste Buch des amerikanischen pluralistischen Theologen Paul Knitter wird einmal unter theologisch-hermeneutischen Bedingungen und dann im Blick auf Konsequenzen für das interreligiöse Lernen untersucht. Es ist ein Anstoß, im eigenen Chritsein, die Türen für die interreligiöse Begegnung noch weiter zu öffnen. Es wurde zugleich als Buch des Monats Januar 2013 der…

Schlagworte: Absolutheitsanspruch, Interreligiöser Dialog, Pluralismus, Interreligiöses Lernen

Zugehörige Autorinnen und Autoren