Vergebung

Gedankliche Besinnung

Was heißt Vergebung für mich? Eine gedankliche Besinnung von Susanne Breit-Keßler…

Prophet am Ende

Elia, der Wacholder und die leise Stimme Gottes – eine Auslegung

Der Prophet Elia als Beispiel für Burnout und Gottes Umgang mit ihm und Parallelen für Betroffene heute: Burnout als Chance! Eine Auslegung von Dr. med. Gisela Roth für die OJC.…

Papst wäscht Häftlingen am Gründonnerstag die Füße

Bericht

In einer eindringlichen Geste hat Papst Franziskus am Gründonnerstag in einem Gefängnis bei Rom zwölf Häftlingen aus vier Ländern die Füße gewaschen. Der kompakte Artikel – in Verbindung mit dem eindrücklichen Foto – kann als Impulsmaterial im Unterricht der Sekundarstufen gute Dienste leisten!…

Abrahamische Teams und Interreligiöser Dialog

Die Kraft menschlicher Begegnung

Durch direkte Begegnung Vorurteile abbauen und Missverständnisse ausräumen: Das ist das Ziel der Abrahamischen Teams. Ein Christ, ein Jude und ein Muslim informieren gemeinsam über ihre verschiedenen Glaubensbekenntnisse. Claudia Mende sprach mit dem Initiator Jürgen Micksch.…

Bekreuzigen für Protestanten?

Anleitung zum Bekreuzigen

Sitzt ein evangelischer Christ in einem katholischen Gottesdienst, kann es für ihn schnell zu Verwirrungen kommen. .. Warum bekreuzigt man sich überhaupt und warum machen es Katholiken? In diesem Artikel wird Luthers Haltung zum Bekreuzigen thematisiert. Außerdem kann man mit Hilfe der Zeichnungen die Bewegungen gut erlernen. Warum nicht? Meint die Evangelische Kirche Hessen und […]…

Bildersammlung Wartburg

Bildersammlung

Die Bildersammlung des Thüringer Schulportals enthält ausgewählte Motive von der Wartburg in Eisenach (Thüringen).…

Wie kann die Kirche moderner werden?

Einschätzungen zum notwendigen Wandel

“Sie twittern, bloggen – und testen ihre Predigten vorab an Probelesern: Junge Pastoren sprechen Gläubige heute auf neuen Wegen an – auch weil in die 10-Uhr-Gottesdienste kaum noch jemand kommt. Kann das gut gehen? Zwei Gemeindebesuche”. Ein Bericht aus der Märkischen Allgemeinen vom 20.4.2019.- Sowohl für die Gemeindearbeit als auch für das Thema “Kirche” im […]…

TÖDLICHER UNFALL – WIE REDET SEELSORGER JÖRG MIT ANGEHÖRIGEN?

Aus der Video-Serie “Jana glaubt”

Wenn Jörg Niesner angerufen und schnellstmöglich zu einem Unfallort gebeten wird, ist meistens etwas schlimmes passiert. Oft wurde grade ein Mensch aus dem Leben gerissen. Jörgs Aufgabe: mit den Angehörigen reden, und oft auch die Todesnachricht überbringen. Wie geht er dabei vor? Video 12 Min.…