Treffer

Judentum und Christentum im Dialog

Bildquelle: images.unsplash.com

Religion unterrichten

Judentum und Christentum stehen schon immer in einem besonderen Verhält- nis zueinander und sind wechselseitig aufeinander bezogen, allerdings nicht symmetrisch: Christlicher Glaube lässt sich – seit Entstehung der frühen christlichen Gemeinde aus der jüdischen Jesusbewegung heraus bis heute – ohne den Bezug auf das Judentum und seine Glaubenstraditionen nicht umfassend verstehen. Das Christentum ist bleibend…

Rudi für alle Religionsunterricht dialogisch – und für alle | Heft 1

Bildquelle: images.unsplash.com

Heft 1 | Klasse 9-13 | Wie können wir Religion leben?

Rudi für alle – diese Hefte wenden sich an Schüler*innen von Klasse 5 bis 13. Dabei geleiten die sechs Rudis, die gemäß Altersstufe verschieden gestaltet sind, als wiedererkennbare Figuren durch das Material. "Rudi" deshalb, weil der Name als Wortspiel für „Religionsunterricht dialogisch“ steht und weil mit den Rudis klar werden soll, dass die Schüler*innen im…

Drei-Religionen-Schule in Osnabrück…

Bildquelle: www.drei-religionen-schule.de

...wie es ist, wenn Juden, Christen und Muslime gemeinsam Schule machen.

Zum Start der Veranstaltungsreihe „75 Minuten mit…“ erzählte Birgit Jöring vom Schulalltag in „ihrer“ Drei-Religionen-Schule und wie es ist, wenn Juden, Christen und Muslime gemeinsam Schule machen. Das Besondere an dieser Schule ist das religionspädagogische Konzept und der religionssensible Umgang miteinander, der vom Festkalender bis hin zum Mittagessen in der Schule deutlich erlebbar ist. Alle…