Der Stern von Bethlehem – ein ungelöstes Rätsel

Planet Wissen

Seit die Weihnachtsgeschichte erzählt wird, gibt es Theorien darüber, was der Stern von Bethlehem war: eine Supernova, ein Komet oder eine außergewöhnliche Planetenkonjunktion? – Planet Wissen geht allen diesen Theorien nach und informiert auch über andere “Sternen-Themen”.…

Richtig oder falsch? Die Weihnachtsgeschichte

Videoauszug aus Planet Wissen, 3.47′

“Wir lernen alle aus der Weihnachtsgeschichte, dass Jesus am 24.12.0000 in Bethlehem geboren wurde. Aber stimmt das auch?” Planet Wissen stellt in einem kurzen Comic die allgemein verbreitete Weihnachtsgeschichte vor und stellt anschließend an Prof. Dr. Thomas Söding die Frage, was daran wahr ist.…

Christmas is for sharing – Der Weihnachtsfrieden von 1914

Webcompentenbeitrag Dezember 2014

24. Dezember 1914, Heiligabend vor 100 Jahren. Irgendwo in Belgien, an der Westfront zwischen Mesen und Nieuwkapelle verließen britische und deutsche Soldaten ihre Unterstände. Sie kletterten aus den Schützengräben, sie gingen aufeinander zu, sie gaben sich die Hände, tauschten Zigaretten, schnitten sich gegenseitig die Haare, spielten ein Fußballspiel. Und sie sangen gemeinsam Weihnachtslieder. Die Supermarktkette […]…

What Kind of Asian are you?

Kurzfilmvorstellung von Webcompetent

“Vorurteile begleiten uns durch den Tag. Sie sind immer da. Schneller gefällt als man sie aussprechen kann. Alle haben Vorurteile, nur ich selber nicht. Wie kommt das? Wieso werden sie bei anderen deutlich, aber nicht bei mir? Warum weise ich den Vorwurf von Vorurteilen bei mir zurück, mit dem Hinweis, alles richtig wahrzunehmen und objektiv […]…

Bodo Wartke – Nicht in meinem Namen (Studio)

“Wenn ich ein Gott wär …”, so beginnt Bodo Wartke sein Lied, in dem er sich gegen radikale, menschenverachtende Auslegungen jedweder Religion wendet.

LIEDTEXT Nicht in meinem Namen Wenn ich ein Gott wär von irgendeiner tradition- sreichen populären Weltreligion, – von welcher Religion, ist dabei völlig egal – dann hätt‘ ich was zu sagen, das geht euch alle an, denn ihr habt da etwas Wesentliches mißverstanden und das bereits zum wiederholten Mal. All der Hass und all das […]…

Kindersoldaten

Themenblätter im Unterricht (Nr. 116) der bpb

“Schätzungsweise 250.000 Kinder und Jugendliche sind als Soldatinnen und Soldaten tätig, weltweit. Damit einher geht die Verletzung der Rechte Minderjähriger nach Kinderrechtskonvention, Allgemeiner Erklärung der Menschenrechte und weiteren. Und: Eine stetige Traumatisierung. Was ist zu tun?”   Die Themenblätter können kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden. Sie bestehen aus umfassenden Lehrerinformationen und gut einsetzbaren Arbeitsblättern.…

OroVerde

Unterrichtseinheiten zu den Themen Klima, Wald und Weltklimakonferenz

OroVerde – die Tropenwaldstiftung Seit 30 Jahren setzt sich OroVerde für den Erhalt der tropischen Regenwälder ein. Dabei gehen Naturschutz und Entwicklungszusammenarbeit Hand in Hand, denn nur mit den Menschen vor Ort kann der Schutz der Regenwälder langfristig funktionieren. OroVerde initiiert Schutzprojekte in Mittel- und Südamerika und unterstützt die einheimische Bevölkerung bei Schutzmaßnahmen und alternativen […]…

Engel der Kulturen

Website

Der “Engel der Kulturen” ist ein Kunstprojekt zur Förderung des interkulturellen Dialogs: “In die angespannte Situation zwischen den drei abrahamitischen Weltreligionen Islam, Juden- und Christentum bringen wir als bildende Künstler den Engel der Kulturen als vermittelndes Symbol ein. Durch Einbeziehung von BürgerInnen, VertreterInnen der Öffentlichkeit und der Religionen in die dazu dienenden Kunstaktionen formt sich […]…

Interfaith Celebrations. Religiöse Feiern für alle – ein Experiment

Von der Idee zur Realisation

„Interfaith Celebrations“ als religiöse Feiern für alle gelten im Schuldorf Bergstraße als integrationsfördernde und gemeinschaftsstiftende Veranstaltungen. Sie sind der Versuch, über Religionsgrenzen hinaus eine gemeinsame Form liturgischer und spiritueller Gemeinschaft zu schaffen.   Hier werden der entwickelte Rahmen und das Selbstverständnis vorgestellt, sowie die Grundstruktur des Ablaufes und Reflexionsergebnisse. Zusatzmaterial: M1 Plakat Einladung M2 Beispiel […]…