Ulrich Jung

Anzahl der Materialien: 3 Material Aufrufe insgesamt: 5584
| Anzahl der Materialien: 3 | Material Aufrufe insgesamt: 5584 |
Treffer

Gewalt- und Leiderfahrungen sprachfähig machen

Bildquelle: Ante Hamersmit

Zur Arbeit mit Klagepsalmen im Religionsunterricht

Im Mittelpunkt des Religionsunterrichts steht meist eine positive Zusage und die Ermunterung zu Vertrauen in Gottes Liebe. Viele Kinder und Jugendliche erleben aber das Leben in seinen unbehüteten und tragischen Seiten: Scheidungen, Verletzungen, Mobbing, körperliche und seelische Misshandlungen oder Ausgrenzungen. Wenn sie nicht selbst als Opfer oder auch Täter in solche Leiderfahrungen verstrickt sind, begegnen…

Der Sprachlosigkeit begegnen

Die Arbeit mit Klagepsalmen als Möglichkeit, Krieg und Gewalt im Religionsunterricht zu bearbeiten

"Die Sprachform der Klagepsalmen drückt die Gefühlslage aus, die in den Menschen bereits vorhanden sind und gibt den diffusen Gefühlen eine Form und Gestalt." In diesem Unterrichtvorschlag werden in einem ersten Schritt die Elemente der Klagepsalmen in ihrer Bedeutung für Jugendliche erläutert, um darauf aufbauend eine kurze Skizze unterrichtlicher Umsetzungsmöglichkeiten vorzustellen. In einem letzten Abschnitt…