Einführung in religiöse Traditionen – RELIGIONEN DER WELT

Materialzusammenstellung und Links zu Weltreligionen

1. Allgemeines und Überblicke ZEITREISEN durch die Geschichte der Menschheit und der Religionen Christoper Patridge (Hg.):  Das Groß… Es werden folgende Religionen vorgestellt: Alevismus, Bahai, Buddhismus, chinesische Religionen, Christentum, Hinduismus, Islam, Jainismus, Judentum, Shintoismus, Sikhismus, Taoismus, Konfuzianismus, Yeziden/Jesiden, Zoroastrismus. Wichtige Feste der Religionen werden ebenfalls erläutert. Die Seite wird immer wieder aktualisiert.…

Praxisband: Kirche(n) – Religionen und Weltanschauungen

Angesagt! – Buchbesprechung Religion

Ein Ziel des Praxisbandes „Kirchen – Religionen – Weltanschauungen“ aus der Reihe “Religion inclusiv”  ist die Bereitstellung von Unterrichtsideen für einen gemeinsamen Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung. Schweiker bezeichnet es zu Recht als unaufgebbar, dass auch der Religionsunterricht sich elementar mit dieser Frage beschäftigt. Der Band bietet fundierte Hilfen für und […]…

Weltreligionen

Medienvorstellung

Überblick über Medien und Materialien zu Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus, zur Verfügung gestellt vom Medienzentrum der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Stand Juli 2012.…

Weltreligionen

infonetz – das Kindernetz-Archiv

Die Seite Weltreligionen im Kindernetz des SWR informiert über Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam und Judentum mit Bildern, Texten, einem Quiz, einem Glossar und einer Weltreligionen-Weltkarte.…

Bestattungsriten in den Weltreligionen

Textblätter

Die vier Textblätter zu Bestattungsriten im Judentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus entstanden im Zusammenhang mit der ARD-Reihe “Leben mit dem Tod”. Sie können als Arbeitsvorlage im Unterricht eingesetzt werden, zum Beispiel bei einem Gruppenpuzzle.…

Die großen Weltreligionen

In sechs Teilen

Helles-Koepfchen.de, eine Internetseite für Kinder und Jugendliche, stellt die Weltreligionen in sechs Teilen dar: 1. Teil: Bedeutung von ‘Religion’ und Entstehung von religiösen Gemeinschaften 2. Teil: Christentum 3. Teil: Islam 4. Teil: Hinduismus 5. Teil: Buddhismus 6. Teil: Judentum Leider wirkt die Seite durch die vielen Werbeblöcke ziemlich unruhig.…

Zen-Buddhismus, Meditation, Nationalismus und Politik

Rezension zweier Bücher, die den Zen-Buddhismus als meditative Lebenspraxis und dessen politische Instrumentalisierung zeigen

Die beiden Bücher, das eine stammt von Ruben Habito, einem christlichen Zen-Schüler, das andere vonBrian Victoria, einem neuseeländischen Zen-Priester. Durch das Nebeneinander der beiden Bücher werden die Hintergrundinformationen zur dialogisch-offenen Zen-Praxis als Lebensstil mit der Haltung japanischer Zen-Meister konfrontiert, die im 2. Weltkrieg den japanischen Imperialismus moralisch unterstützten.…

Engagement für Befreiung im Buddhismus und im Christentum

Rezension des Buches von Barbara Lukoschek zum Engagierten Buddhismus und zur Theologie der Befreiung

An herausragenden Vertretern christlicher und buddhistischer Theologien zeigt die Autorin in ihrer Dissertation Hoffnungsperspektiven auf, die sich aufgrund dieser ethischen Positionen ergeben. Im Vergleich christlicher Befreiungstheologie aus Lateinamerika und Engagiertem Buddhismus in Asien ergeben sich neben erstaunlichen Gemeinsamkeiten im Glaubensverständnis notwendige Herausforderungen für eine gerechte Gesellschaft im Sinne einer Option für die Armen, so dass […]…

Streetwork von Christen und Muslimen in NY als Beispiel für religionsloses Christentum

Diese gemeinsame Arbeit von Muslimen und Christen ist ein gutes Beispiel für religonsloses Christentum nach Bonhoeffer.

Die Tabelle fasst das Kapitel “Brennpunkt New York” aus dem Buch von Renate Beyer “Interreligiöser Dialog – Schlagwort oder Chance?” (Gütersloher Verlagshaus. Gütersloh 2000, S. 23-27) in Tabellenform nach Aspekten strukturiert zusammen. Beyer zeigt, wie schwarze Christen und Muslime in Brooklyn zusammen jungen Arbeitslosen hülfen. Drogenprobleme und Gewalt würden bekämpft. Dabei fragten die Hilfesuchenden auch […]…