Dienste
Treffer

Wer ist Gott?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WORTHAUS
Christiane Tietz

Worthaus-Video 1:13:03
Früher war es keine Frage (oder man durfte sie nicht stellen): Gott gab es. Punkt. Kein Zweifel. Und natürlich war nur der christliche Gott der einzig wahre. Was dann geschah, erzählt die Theologin Christiane Tietz. Je mehr der Mensch infrage stellte, ob es wirklich nur diesen einen – ob es überhaupt einen Gott gab, umso…

Schlagworte: Gott, Atheismus, Ludwig Feuerbach, Gottesfrage, Schleiermacher, Karl Barth, Interreligiöser Dialog

Religionskritik nach Karl Marx – Opium des Volkes (1844)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Knappe Übersicht von Marx’ Kerngedanken zur Kritik der Religion als Tafelbild
In seiner Schrift “Zur Kritik der Hegel’schen Rechts-Philosophie”, Paris 1844, diffamiert Karl Marx die Religion als Opium des Volkes.In Anknüpfung an Feuerbach kritisiert er die Religion als Werk des (durch die verkehrte Gesellschaft) entfremdeten Menschen. Die Religion rechtfertige diese Gesellschaft, berausche durch geringfügige Leidminderng und lenke somit von einem nötigen Umsturz ab. Religionskritik solle davon…

Schlagworte: Karl Marx, Religionskritik, Religion, Ludwig Feuerbach

Religionskritik nach Feuerbach und Erwiderung durch Küng0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Das Dokument bietet in aller Kürze zwei Tafelbilder: zu Feuerbachs Projektionshypothese und zu Küngs Relativierung dazu.
Feuerbach stellt die Hypothese auf, der Mensch projiziere sein Idealbild auf eine Gottheit, sodass er diese Projektion als existenten Gott glaube. Daher sei Gott nur ein vom Menschen geschaffenes Wunschwesen. Auf seiner Kritik bauen Marx und Freud auf. Küng relativiert diese Hypothese als eine mögliche, aber nicht zwingende logische Schlussfolgerung. Aus der Tatsache, dass etwas…

Schlagworte: Ludwig Feuerbach, Gott, Religionskritik, Mensch, Projektion, Hans Küng

Zum Ursprung der Religionskritik von Ludwig Feuerbach0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Artikel im Jahrbuch für christliche Sozialwissenschaft
Richard Steer nimmt in diesem Beitrag den Zusammenhang der persönlichen Erlebnisse und Entwicklungen Feuerbachs mit seiner Einstellung zu religiösen Fragen in den Blick.

Schlagworte: Ludwig Feuerbach, Religionskritik

Religionskritik / Feuerbach / Marx / Freud / Dawkins0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Erklärvideo 19:52
Vorstellung der Religionskritiker Ludwig Feuerbach, Karl Marx, Sigmund Freud, Richard Dawkins und ihren Theorien. Man bekommt einen schnellen Überblick – könnte vor allem für Abiturienten interessant sein. (Vermutlich sind sie auch die Zielgruppe).

Schlagworte: Atheismus, Ludwig Feuerbach, Karl Marx, Sigmund Freud, Richard Dawkins

Religionskritik – Nägel zum Sarg Gottes?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Karl-Leisner-Jugend

Artikel
Die katholische Karl-Leisner-Jugend stellt die Religionskritiker Feuerbach, Marx, Freud und Nietzsche vor und nimmt zu den jeweiligen Argumenten Stellung.

Schlagworte: Religionskritik, Atheismus, Ludwig Feuerbach, Friedrich Nietzsche