Vor 60 Jahren: die letzten deutschen Kriegsgefangenen kommen heim (1955)

Unterrichtsvorschlag mit Videoclip

Aufgabenblatt zum Online-Clip “Das Jahr 1955” aus der Reihe “60 x Deutschland (mit Timecode-Anzeige, ca. 3 min Ausschnitt ab Minute 7′:40”) der Bundeszentrale für politische Bildung: Arbeitsblatt zur Rückkehr der Kriegsgefangenen   Bildquelle: Bundesarchiv, Bild 183-V00606 / Malischew / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons…

Gesetz und Evangelium – Evangelium und Thora

Lexikon-Artikel

Das WiReLex des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft hat dazu einen Artikel online gestellt mit folgenden Kapiteln: 1. Hinführung 2. Gesetz im Judentum: Tora 3. Gesetz im Neuen Testament: Tora 4. Verhältnisbestimmung von Gesetz/Tora und Evangelium 5. Bedeutung für christlich-jüdische Lernprozesse Literaturverzeichnis Dieser Beitrag räumt mit dem früher vertretenen Gegensatz von Gesetz und Evangelium auf. […]…

Alef

Religiöse Begriffe aus der Welt des Judentums. Ein Beitrag aus der Jüdischen Allgemeinen

Das Alef ist der erste Buchstabe des hebräischen Alphabets. Er ist einer von zwei lautlosen Konsonanten in der hebräischen Sprache, was auch auf seine Eigenschaften hinweist: verborgen, unfassbar, unerklärlich und unendlich. Dieser Beitrag verdeutlicht, wie Sprache, Religion, Tradition und Deutungen im Judentum vermischt und verwurzelt sind. Teilweise kann damit schon in Oberstufenklassen gezielt gearbeitet werden, […]…

Die Synagoge (Judentum)

Fachinformationen des Religionswissenschaftlers Alois Payer

Der Religionswissenschafler Payer stellt hier vor: Ausführliche Darstellung von Geschichte, Funktion und Bedeutung der Synagoge. Das Material ist vorwiegend für fachwissenschaftliche Information geeignet. Das Bildmaterial ist nicht zeitgemäß. Hier sollten Unterrichtende auf modernere Darstellungen aus unserer Zeit zurückgreifen.…

Wie war dein Tag?

Webcompetent-Beitrag März 2018

Wenn Eltern ihre schulpflichtigen Kinder danach fragen, wie ihr Tag war, werden sie je nach Altersstufe eine mehr oder weniger ausführliche Antwort bekommen. Das Spektrum reicht mindestens von einer detaillierten Beschreibung des ganzen Tages bis zu einem durch ein Schulterzucken begleitetes „Ok“. Dass dieses Frageritual ganz entscheidend für die Beziehung zwischen Fragendem und Befragtem sein […]…

Kreuzweg für Kinder

Andacht zu Passion und Ostern

Ein Vorschlag mit Bildstationen, die Bilder entstammen dem Band 5 aus der Reihe “Was uns die Bibel erzählt” von Kees de Kort.…

Christliche Ethik, ihre Grundlagen sowie ihre Auseinandersetzung mit säkularen Philosophien und Gedankenkonstrukten

Biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik und Grundformen ethischer Urteilsbildung werden angesichts exemplarischer Konflikte ethischer Problemstellungen geboten.

Die Website geht von christlich begründeter Freiheit und Menschenwürde aus in ein christologisches Verständnis der Bergpredigt (Mt 5-7), ein psychologisches Verständnis von Kreuzesnachfolge (Mk 8,34ff, Röm 6,3ff), den Dialog mit der Gewaltfreien Kommunikation die Auseinandersetzung mit Themen wie PID, embryonaler Stammzellforschung (Peter Singer), Eugenik (Julian Huxley), Polyamorie und freier Liebe (Peter Lauster), den Zehn Angeboten […]…

Projekt Ravensbrück – Überlebende erzählen

Audio-Interviews im Überblick | bpb

Hier finden Sie die Audio-Interviews des audio-visuellen Projektes Ravensbrück – Überlebende erzählen. Zum einen berichten die Überlebenden über Orte des Frauen-KZ Ravensbrück sowie des Jugend-KZ Uckermarks, zum anderen wird der “Lageralltag” geschildert. Die Audio-Interviews sind Teil des Dossiers der bpb zum Frauen-KZ Ravensbrück.…

Der NS-Völkermord

Lebendiges Museum Online

In diesem ausführlichen Artikel des Deutschen Historischen Museums werden alle Konzentrationslager vorgestellt, die Ghettos, das Euthanasieprogramm sowie die Organisationform des Völkermordes durch die Nationalsozialisten.…

Privilegien, Pogrome, Emanzipation

Online-Ausstellung zur deutsch-jüdischen Geschichte

Die Online-Dokumentation ist entstanden im Zusammenhang des DigAM-Projektschwerpunktes zur “Verfolgung der Juden während der NS-Zeit”. In Vorbereitung der Ausstellung “Pogromnacht – Auftakt am 7. November 1938 in Hessen” (Nov. 2008-Mai 2009) anlässlich der 70. Wiederkehr der Novemberpogrome 1938 wurden umfangreiche Bestände im Hessischen Staatsarchiv Marburg zur Judenpolitik im Nationalsozialismus systematisch durchforscht. Hierbei wurde eine Vielzahl […]…