Luther und die Juden

Artikel von Martin Stöhr

Martin Stöhr hat im Compass, einem Infodienst für christlich-jüdische und deutsch-israelische Tagesthemen im Web, diesen Artikel mit folgenden Abschnitten veröffentlicht: 1. Drei Erinnerungen an tödliche Spätfolgen theologischen Denkens 2. Von den Jüden und ihren Lügen – 1543 3. Erbschaften 4. Dass Jesus Christus ein geborener Jude sei 1523 5. Wirkungen von Luthers Neuansatz in seiner […]…

Luther und die Juden

Artikel

Artikel im Freiburger Rundbrief, Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung. “Das Judenproblem ist für Luther primär ein religionskritisches Problem. Durch sein Verständnis des „Wortes Gottes“ war ihm vor allem die Judenfragegestellt, und zwar a) im Sinn des reformatorischen Formalprinzips der Alleingültigkeit der Bibel; b) im Sinn des Verständnisses der Bibel als Gesetz und Evangelium und c) im […]…

Die dunkle Seite des Reformators: Luther und die Juden

Video1:14:10

Wie wurde der junge Mönch, der gefordert hatte, Juden besser in die Gesellschaft zu integrieren, zu dem einflussreichen Reformator, der die Juden aus der Gesellschaft auslöschen wollte? Der Marburger Theologe Thorsten Dietz geht auf diesen Wandel ausführlich und ungeschönt ein.…

Jesus aus Nazareth und seine Gegner

Video vom Vortrag am 7.Juni 2012 in Weimar – Dauer: 1:20:39

“Hat Jesus aus Nazareth in einer Atmosphäre von “Love, Peace and Happyness” gelebt? Oder lauerte hinter jeder Ecke ein böser Pharisäer, der ihm eine Falle stellen wollte? Und was ist überhaupt ein Pharisäer und war Jesus nicht vielleicht selbst einer? Mit der Vorlesung “Die Gegner von Jesus aus Nazareth” gibt Dr. Thomas Breuer als zweiter […]…

Luthers Judenschriften

Eine Rezension des Buches von Thomas Kaufmann

Kein Ausrutscher, sondern grundlegend für die Reformation sind das frühe judenwerbende Buch Martin Luthers Dass Jesus Christus ein geborener Jude sei (1524) und die späten judenfeindlichen Werke wie Von den Juden und ihren Lügen (1544). Kaufmann stellt mit klugen Fragen und sorgfältigen Belegen heraus, wie beide Positionen Programme der Reformation darstellen. Ein umstrittenes Thema ist […]…

Luthers Schriften über die Juden

Texte aus der VELKD

“Das Verhältnis Martin Luthers zum Judentum und seinen jüdischen Zeitgenossen, wie es in seinen Schriften über die Juden zum Ausdruck kommt, fordert insbesondere mit Blick auf das Reformationsjubiläum eine klärende und differenzierte Betrachtung. In der Nr. 168 ihrer Reihe „Texte aus der VELKD“ hat die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) jetzt einen Beitrag von Prof. […]…

Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie

Internetportal der antirassisitischen Bildungsarbeit der Evangelischen Akademie zu Berlin

Das Netzwerk bietet vielfältiges Material, das sich theologisch mit der Geschichte und Gegenwart von rassistischer, antisemitischer und sexistischer Praxis, und deren religionspädagogischen und theologischen Bearbeitungen auseinandersetzt. neben Vorträgen, Predigten, Unterrichtsreihen und Publikationen zum Thema gibt es eine Plattform für Veranstaltungen, die sich wissenschaftlich oder praktisch mit Rassismus und Antisemitismus beschäftigen. Das Netzwerk „narrt“ ist ein […]…

Baustein zur nichtrassistischen Bildungsarbeit

Unterrichtsmaterialien

“Der Baustein lädt mit 450 Seiten zum Stöbern und Suchen in Aktivitäten, Arbeitspapieren und Hintergrundmaterialien ein. Zu 10 ausgewählten Themen gibt es über die phasengerechten Angebote hinaus vertiefende Materialien für Seminare und Veranstaltungen. Die Palette reicht von “Rassismus und Sprache”, “Nationalismus”, “Migration und Flucht”, “Globalisierung und Arbeit” bis hin zu Themen wie “Antisemitismus”, “Rechte Bilderwelten”, […]…