Die Story: Antisemitismus im Alltag

Video, 10′:58”

“Juden in Deutschland und Bayern, sie sind Bürger Deutschlands wie wir alle – und kämpfen trotzdem gegen Anfeindungen und Vorurteile. Warum? Und wie gehen Juden damit um? Kontrovers mit einem Stimmungsbild.” Auszüge einer Sendung des BR.…

Antisemitismus begegnen

Animationsvideo, 2′:36”

“Antisemitismus erscheint in vielen Formen. Dieser Film zeigt, was das eigentlich für Jüdinnen und Juden bedeutet: Diskriminierung auf der Straße, auf dem Schulhof oder im Netz.” Ein Infofilm über Antisemitismus von der Bundeszentrale für politische Bildung.…

Versteckt wie Anne Frank

Animationsfilme mit Erzählungen

Erzählungen von 23 Juden, die während des Zweiten Weltkrieges in den Niederlanden untergetaucht waren, in kurze Animationsfilme umgesetzt. Hat man eine der Animationen aufgerufen, finden sich dort Zusatz-Informationen zu der Person. Die Animationen sind einfach gemacht und gut verständlich.…

Das Tagebuch der Anne Frank

Unterrichtsmaterialien

Materialien zum Tagebuch der Anne Frank und der damaligen politischen Situation, vor allem viele Bilder und einführende Texte.…

Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft | bpb

Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus in Deutschland konzentriert sich seit langem auf klassische Formen – vor allem auf die NPD oder gewaltbereite Neonazis. Dass Migranten nicht nur Opfer von Rassismus sind, sondern auch selbst demokratiefeindliche Einstellungen haben können, gerät oft aus dem Blick. Mit folgenden Artikeln und einem Video widmet sich die bpb diesem Thema: Rechtsextremismus […]…

Eine Kleinstadt in Deutschland und die Shoah

Aufwändig vorbereitete Lernorterkundung

Der Landesbildungsserver BW stellt umfangreiche Materialien und Unterrichtsvorschläge zur Verfügung. Thema ist der Umgang mit den jüdischen Mitbürger/innen in der Kleinstadt Haigerloch von 1933 – 1942. Zur Zeit von Hitlers Machtergreifung lebten dort 197 Juden, nach 1942 keine mehr. Es gab insgesamt vier Deportationen aus Haigerloch . Bildquelle: Felix König, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons…

Die inszenierte Empörung – Der 9. November 1938

Reihe “Themen und Materialien” der bpb als Download

“Der 9. November 1938 ist ein einschneidendes Datum in der deutschen Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. Die “Reichspogromnacht” stellt einen vorläufigen Höhepunkt der Judenverfolgung im nationalsozialistischen Deutschland dar… Die vorliegenden Materialien sollen dazu dienen, einen Projekttag zum 9. November 1938 zu ermöglichen. Bereitgestellt werden in 5 Kapiteln Grundinformationen (Kap. 1) sowie ausgewählte Quellen und Materialien (Kap. […]…

Vernichtung der Juden

Auszug aus “Deutsche Geschichten”

Die “Bundeszentrale für politische Bildung” stellt unter der Website “Deutsche Geschichten” ausführliche Informationen über die Judenverfolgung von 1933 – 1945 zur Verfügung.…

Antijüdische Gesetze und Verordnungen

Zusammenstellung

Zusammengestellt von der Landeszentrale für Politische Bildung in Baden-Württemberg. Übersicht über die vier Phasen der Judenverfolgung von 1933 bis 1945.…

Spuren der NS-Zeit

Medienangebot

Die Sendereihe folgt den “Spuren der NS-Zeit” in Südwestdeutschland. An regionalen Geschichtsorten schildern Zeitzeugen ihre oft dramatischen Erlebnisse: von Gefolgschaft und Bewunderung, von Diffamierung und Vertreibung, von Zwangsarbeit und Vernichtung. Die aus der Perspektive der Betroffenen erzählte Geschichte “ihrer Heimat” verortet die Zeit des Nationalsozialismus in der Region und kann Schüler dazu anregen, selbst auf […]…