Der Islam in unserem Alltag

Bildquelle: webcompetent.org

Herkunft

Die Terroranschläge in Paris, Brüssel, Berlin und London machen Angst. Sie unterstützen die Vorurteile gegenüber dem Islam und muslimischen Nachbarn und Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Aber wie sieht der Alltag aus, (…) Weiterlesen

Die Terroranschläge in Paris, Brüssel, Berlin und London machen Angst. Sie unterstützen die Vorurteile gegenüber dem Islam und muslimischen Nachbarn und Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Aber wie sieht der Alltag aus, das Zusammenleben im Stadtviertel, im Verein, in der Schule und im Beruf? Die Talkrunde aus der Reihe „Nachtcafé“ des SWR bringt Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen ins Gespräch und lädt ein, die eigenen Erfahrungen zu reflektieren sich mit den Ideen anderer auszutauschen.

Kein Schweineschnitzel in Kantinen, Frauen mit Kopftüchern und bodenlangen Mänteln, Islamkunde als Schulfach der Glaube gilt zwar als Privatsache – dennoch ist er im Alltag nicht zu übersehen und nimmt Einfluss auf unsere Lebensgewohnheiten. Mehr als 4,7 Millionen Menschen muslimischen Glaubens leben in Deutschland. Sie gehören einer Religion an, die im Alltag sichtbar ist.

Kernkompetenz: Sich mit anderen religiösen Glaubensweisen und nicht-religiösen Weltanschauungen begründet auseinandersetzen, mit Kritik an Religion umgehen sowie die Berechtigung von Glaube aufzeigen.

Jahrgang: ab Jahrgang 7

Arbeitsformen: Gruppenteilige Erschließung einer Talksendung

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage Dieses Material ist Teil folgender Themenseiten:
Islam

Bildungsstufen

Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Medientypen

Video

Schlagworte

Alltag, Islam

Verfügbarkeit

frei zugänglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar