Die Wurzeln unseres Glaubens

Mit Konfirmandinnen und Konfirmanden zu Gast in einer Synagoge

Die folgenden Hintergrundinformationen sind für die Leiterinnen und Leiter des Konfirmandenunterrichts gedacht, um sich auf das Thema einzustimmen. Ggf. könnten einzelne Abschnitte – z.B. diejenigen zum Schabbat und zum Schabbatgottesdienst – auch für die Konfirmandinnen und Konfirmanden kopiert werden . Diese Veröffentlichung ist Teil der Internetseite “Sich besser verstehen – Christsein im Angesicht des Judentums”.…

Fadenspiele für Kinder – religionspädagogisch eingesetzt

Geschichten für Kinder mit Hilfe von Fadenspielen anschaulich erzählen und zu Mitmachgeschichten werden lassen

Die Ideen stammen aus dem Kontext von Konfi 3 (vgl. http://www.konfi3.de), können aber auch in vielen anderen Zusammenhängen eingesetzt werden.…

Chat-Geschichten erstellen

Und wie erstellt man Chat-Geschichten ganz praktisch und möglichst kostenlos?
Ich habe mir ein paar Möglichkeiten angeschaut und stelle euch hier die praktikabelsten vor:

Auch in der Medienpädagogik gilt: Geschichten, Narrative und Erzählungen prägen unsere Lernerfahrungen unmittelbar und tiefgreifend. Was früher in mündlicher Überlieferung, dann gedruckt und schließlich in Ton, Film und Computerspielen möglich war, lässt sich nun mit den neuen Kulturtechniken des Webs und mit Apps auch einfach selbst produzieren. Eine Erzähltechnik hierfür sind Chat-Geschichten (engl. chat stories). […]…

Test: Bin ich religiös?

Ein Fragebogen zur Selbstüberprüfung

Entwickelt für Konfirmanden und Konfirmandinnen in der Schweiz, die oft überrascht sind über das Ergebnis dieses Tests und sie dadurch zum Nachdenken anregt.…

Abendmahl – Power & Schauer

8 Bausteine für die Konfirmandenarbeit und die Gestaltung eines Gottesdienstes

Die Feier des Heiligen Abendmahls ist Konfirmand/innen meist fremd; zur Bedeutung von Brot und Wein entwickeln sie oft Phantasien (“Essen wir jetzt Jesus, trinken wir Blut?”). Aber das Abendmahl hat auch einerseits etwas Faszinierendes und andererseits etwas Mysteriöses, zumal, wenn die Konfirmand/innen seither nicht am gemeindlichen Abendmahl teilnehmen durften. Gottesdienste mit Abendmahl dauern länger als […]…

Gedenkstättenverbund Gäu Neckar Alb

Arbeitsblätter

In Baden-Württemberg gab es vor der Zeit des Nationalsozialismus einige blühende jüdische Gemeinden, die durch die Nazi-Barbarei vollkommen zerstört wurden. Der Gedenkstättenverbund Gäu Neckar Alb erinnert an diese Gemeinden und stellt nach Orten unterschieden verschiedene Arbeitsblätter zur Verfügung, die nicht nur vor Ort im Unterricht eingesetzt werden können. Auch Materialien zu Konzentrationslagern der Region werden […]…

Das christliche Verständnis von Freiheit als Geschenk Gottes

Die Website bietet Links zu verschiedenen Dokumenten, die die christliche Freiheit thematisieren.

Es gibt Dokumente, die die christliche Freiheit im Zusammenhang anderer relevanter biblischer Lehren (Gesetz, Evangelium, Gericht etc.) erklären, die christliche Freiheit nach Sinn, Art und Grenzen darstellen, die christliche Freiheit im ersten Korintherbrief an den Beispielen der Aufhebung von Speisegeboten (1Kor 8 + 10), der Transformation einer patriarchalen Anthropologie (1 Kor 11), der Schlichtung von […]…

Koffer “Gott ist …. “

Materialkoffer

Wie würden Sie Gott beschreiben, wenn Sie dazu aufgefordert würden? Als groß und unbegreiflich (Ps 36, 26), als einen verborgenen Gott (Jes 45,15a), als Liebe (1. Joh 4,16b), als Schöpfer des Menschen (Gen 1,26a), als ein Fels, bei dem ich mich berge (2 Sam 22,3a)….? Die Bibel spricht in vielfältiger Weise von Gott. Der Gotteskoffer, […]…