Einschulung als neue Kasualie?

Arbeitsstelle Gottesdienst Zeitschrift der Gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der Evangelischen Kirche in Deutschland 1/2006

Die Einschulung ist eine einschneidende biografische Zäsur. Gottesdienste, die den Übergang in den „Ernst des Lebens“ begleiten, gewinnen derzeit so stark an Bedeutung, dass zu fragen ist, ob mit ihnen eine „neue Kasualie“ ins Spiel kommt. Das Heft widmet sich dieser Frage in folgenden Abschnitten: Thema Einschulung als Kasualie, Seite 5 Gottesdienst zur Einschulung, Seite […]…

Gottesdienste als Beitrag zum Schulleben?

Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster “Impulse zur evangelischen Religionspädagogik”

“Gottesdienste als Beitrag zum Schulleben? – Chancen und Grenzen einer religiösen Dimension in der Grundschule” Dieser in der Deutschen Nationalbibliothek eingestellte Band basiert auf der Masterarbeit von Stefanie Ebert aus dem Jahr 2011.…

Schulgottesdienst

WiReLex-Eintrag

Dr. Tanja Gojny hat im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon (WiReLex) einen Artikel zu Schulgottesdiensten verfasst mit folgenden Abschnitten: 1. Pluralität von Schulgottesdiensten 2. Rechtliche Perspektiven 3. Pädagogische Perspektiven 4. Theologische Perspektiven 4.1. Praktisch-theologische Impulse 4.2. Theologie versus Pädagogik? 4.3. Liturgische Gestaltung 5. Offene Fragen und Herausforderungen Literaturverzeichnis    …

Nur viel Wind?

Das rätselvolle Wirken des Heiligen Geistes

Artikel von Pfarrer Burkhard Müller auf Deutschland Radio Kultur. Ausführlich geht der Autor auf verschiedene bedeutsame Aspekte der Rede von Hl. Geist ein!…

Jerusalem

Informationen für Lehrkräfte

“Wohl keine Stadt der Welt musste in der Vergangenheit den Wechsel von Religionen und Machthabern häufiger erdulden als Jerusalem. Heute sind alle drei monotheistischen Weltreligionen hier verwurzelt und der ewige Streit um “die Heilige” ist eines der ungelösten Probleme des Nahost-Konflikts. ” Informationsseite von BR-alpha zu Jerusalem, dazu Arbeitsblätter für den Unterricht und didaktische Hinweise. […]…