Erzählen im Religionsunterricht

Religionspädagogische Überlegungen

Einführung in das Erzählen im Religionsunterricht mit einer Hinführung zu den verschiedenen Erzähltheorien.…

Erzählen

Methodenpool der Uni Köln

Eine sehr ausführliche Darstellung des “Erzählens” als Methode im Unterricht wurde im Methodenpool der Uni Köln online gestellt (159 Seiten).…

Tiefgang: Erzählen

Gedanken zum Leitmotiv der rpi-impulse 1/2018

Erzählen wohnt eine Kraft inne… das kann sich im Guten wie im Schlechten auswirken – Gedanken von Dr. Gerhard Neumann zur Narration.…

Storytelling mit Erklärvideos

In Konfirmandenarbeit, Jugendarbeit und Schule

Erklärvideos eignen sich hervorragend, um Geschichten zu erzählen, mit Stift und Schere, Handy und Stativ. In Videos die Schöpfungsgeschichte erzählen, Psalm 11 bebildern oder die Bedeutung der Lutherrose erklären: Das ist leichter, als manche denken mögen! Mit Erklärvideos lassen sich nicht nur Sachverhalte darstellen, sie sind auch hervorragend zum Storytelling geeignet (Beispiele auf der Webseite […]…

“Woraus wir nicht vertrieben werden können – erzähltes Leben”

Ein Projekt des Grundkurses Evangelische Religion am Gymnasium Nieder-Olm und der Seniorenresidenz Nieder-Olm

Schülerinnen und Schüler kommen mit Bewohnern und Bewohnerinnen der angrenzenden Seniorenresidenz über deren Leben ins Gespräch. Aus diesem Projekt des Oberstufenkurses ist ein Buch mit Lebens-Geschichten entstanden. Zusatzmaterial: M1 “Es gab nun einmal nichts anderes, was ich hätte tun können” Frau Andsers, 87 Jahre…

Erzählen mit Bildern

Fachdidaktischer Beitrag rpi-impulse 1/2018

An zwei Beispielen wird sehr praxisnah gezeigt, wie im Religionsunterricht sehr kreativ und kooperativ mit Comics gearbeitet werden kann. Comics sind bei Jugendlichen ein sehr beliebtes Medium. Die erste vorgestellte Einheit lässt sich mit Abstrichen in allen Schulstufen einsetzen, die zweite ist auf Berufsschule ausgerichtet. Zusatzmaterial: M1 a Fortsetzung eines Comics 1 M1 b Fortsetzung […]…

Digital Storytelling

Fachdidaktischer Beitrag rpi-impulse 1/2018

Das Digital Storytelling kombiniert erzählerische Elemente mit digitalen Umsetzungsmöglichkeiten. Die Stärken des Storytelling liegen in der Authentizität und Glaubwürdigkeit, die durch die sehr persönliche Erzählweise entstehen. Hinzu kommt eine gute Verständlichkeit der Geschichten durch die Reduzierung der verwendeten Texte und den Einsatz von z.B. Bildern und Filmen. Hierdurch kann es gelingen, selbst komplexe Sachverhalte und […]…

Die Geschichte vom 12-jährigen Jesus in einem dynamischen Bodenbild

Fachdidaktischer Beitrag rpi-Impulse 1/2018

Eingebettet in eine Unterrichtseinheit zum Thema Gott, der Vater wird mit Hilfe eines sich entwickelnden Bodenbildes die Geschichte vom 12-jährigen Jesus im Tempel erzählt. Die Kinder gestalten während der Erzählung das Bodenbild mit und tragen ihre Vater-Erfahrungen darin ein. Zusatzmaterial: M1 Die Geschichte vom 12-jährigen Jesus im Tempel…

Von Gott erzählen mit einem Storybag

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn, Lukas 15,11-32

Der hier beschriebene Erzählvorschlag war in ein Unterrichtsvorhaben zum Thema Gebet und zum Theologisieren über Gott eingebettet. Erzählt wird das Gleichnis des verlorenen Sohnes (Lk 15,11-32) mit einem Storybag („Geschichten-Tasche“). Für die Zuhörerinnen und Zuhörer ist der Szenenwechsel dadurch visualisiert und spannend gestaltet. (Gisela Scherer) Zusatzmaterial: M1 Storybag Nähanleitung (bitte anfordern unter: nassau@rpi-ekkw-ekhn.de) M2 Video […]…

Von Gott erzählen mit einer Teppichrollenpuppe

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn, Lukas 15,11-32

Die Erzählung des Gleichnisses fand in einer Mittel-/Oberstufe einer Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung statt. Gerade hier war Lernen mit Kopf, Herz und Hand gefragt. Wie kann ich so erzählen, dass es für meine Schülerinnen und Schüler nachvollziehbar wird? Es muss gegenständlich sein. Daher stellte ich eine vergrößerte Papprollenpuppe her, die die Schülerinnen in […]…