Islam – Religion oder Konfession?

Islam und Christentum bekennen sich zu einem Gott. Monotheismus, der Eingottglaube kann eine andere monotheistische Religion nur anerkennen, wenn diese denselben Gott anbetet. Die Alternative ist nur vollständige Ablehnung. Lehnt der Islam das Christentum im Ganzen ab? Oder ist das Verhältnis Islam – Christentum ähnlich wie das zwischen Christen und Juden?

Der Artikel untersucht die Frage nach Gott in den drei Religionen und der Möglichkeit, dass – wenn es sich, was der Monotheismus voraussetzt, um denselben EINEN Gott handelt – nicht um drei Religionen, sondern um Konfessionen des Monotheismus handelt.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage

Bildungsstufen

Oberstufe

Medientypen

Zeitschrift/Buch

Schlagworte

Christentum, Gottesbild, Gottesglaube, Islam, Konfession, Monotheismus

Verfügbarkeit

frei zugänglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar