Dienste
Treffer

Kleine Menschen – Große Fragen0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Diözese Rottenburg-Stuttgart, Evangelische Landeskirche in Württemberg

Religionspädagogische Sendereihe

„In Deutschland heißt der Gott Jesus, und in Thailand heißt der Gott Buddha, und in Arabien heißt der Gott Allah“, so Kinder in einem Dialog in einer Kita. Die Begleitung von Eltern in religiösen Fragen wird zu einer immer größeren Herausforderung für Kitas. Die Tübinger Religionspädagogen Professor Albert Biesinger und Professor Friedrich Schweitzer haben deshalb…

Schlagworte: Glaube, Religion, Kita, Gebet, Tod, Interreligiöser Dialog, Gottesbild, Kreuz, Monotheismus

Die Erfindung Gottes – Die Reise zu den Quellen des Monotheismus0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Dialog der Religionen
Reinhard Kirste

Buchbesprechung auf Ein-Sichten

Wie JHWH zum einzigen Gott wurde Judentum, Christentum und Islam haben eine Gottesgeschichte, die eine lange Entwicklung hinter sich hat. Thomas Römer (geb. 1955) von der Universität Lausanne beschreibt unter Heranziehung der biblischen und außerbiblischen literarischen und archäologischen Quellen. Er ist ein international bekannter Forscher zum Alten Testament, zugleich Professor für Bibelwissenschaften am renommierten „Collège…

Schlagworte: Gott, Monotheismus, Gottesbild

Monotheismus der Treue0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Essay von Jan Assmann

Die Frage ist nicht, ob der Monotheismus die Welt grausamer gemacht hat, sondern ob er neue Argumente geliefert hat, Gewalt und Grausamkeit zu legitimieren. Für die Humanisierung gewaltlegitimierender Texte könnte die jüdische Auslegungstradition ein Vorbild sein.

Schlagworte: Altes Testament, Antisemitismus, Gewalt, Judentum, Monotheismus

Vielfalt achten – Gemeinschaft stärken0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI der EKKW-EKHN
Kristina Augst

Ein dialogisches Unterrichtsprojekt an der Berufsschule (Reader)

Dieses Heft gibt einen Einblick in ein Projekt der Theodor-Heuss-Schule in Offenbach. Das dialogische Unterrichtsprojekt „Verschiedenheit achten – Gemeinschaft stärken“, welches im Beruflichen Gymnasium im 11. Schuljahr angesiedelt ist, wurde mehrfach ausgezeichnet, so durch den Hildegard-Hamm-Bücher-Preis, den Integrationspreis der Stadt Offenbach, und gerade im letzten Jahr durch einen Besuch des Bundespräsidenten Joachim Gauck in der…

Schlagworte: Heterogenität, Verschiedenheit, Interkultureller Dialog, Interreligiöser Dialog, Gemeinschaft, Vielfalt, Integration, Biografie, Toleranz, Religionsgeschichte, Abraham, Abrahamitische Religionen, Monotheismus, Pluralismus, Gerechtigkeit, Frieden, Gender, Moschee, Kirchenbau, Regel, Unterrichtsgespräch, Identität, Islam, Muslim, Säkularismus

Zum Verhältnis von immanenter und ökonomischer Trinität0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Trinität als “radikaler Monotheismus” nach Karl Rahner

Texte zum Hauptseminar Münster, Christliche Trinitätslehre, Dr. Dirk Ansorge.

Schlagworte: Trinität, Monotheismus

Dreifaltigkeit/Trinität0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WiReLex
Sabine Pemsel-Maier

WiRelex-Artikel

Ein Artikel des Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikons (WiReLex) der Deutschen Bibelgesellschaft von Sabine Pempsel-Maier mit folgenden Kapiteln: 1. Das unterscheidend Christliche – eine Leerformel? 1.1. Die Folgen einer metaphysisch konzipierten Gotteslehre 1.2. Veränderte Perspektiven 2. Theologische Grundlagen 2.1. Monotheismus im AT: Ein Gott, der aus sich heraus tritt 2.2. Theologiegeschichtliche Stationen auf dem Weg zur Trinitätslehre 2.2.1.…

Schlagworte: Trinität, Monotheismus

Möglicherweise glauben wir alle an denselben Gott – aber ist es auch der gleiche?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Pfarrerverband

Artikel im Deutschen Pfarrerblatt

Am 26. November 2009 wurde Peter Steinacker, Karl Lehmann, Navid Kermani und Salomon Korn der Hessische Kulturpreis verliehen. Im Vorfeld der Preisverleihung war es zu Irritationen um eine Veröffentlichung des muslimischen Schriftstellers Kermani gekommen. Das »Deutsche Pfarrerblatt« dokumentiert nachstehend die Preisrede von Kirchenpräsident i.R. Prof. Dr. Peter Steinacker. Aus: Deutsches Pfarrerblatt – Heft: 2/2010

Schlagworte: Gottesbild, Weltreligionen, Interreligiöser Dialog, Wahrheit, Monotheismus

Der dreieine Gott0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bistum Mainz

RU heute 2/2011

Die katholische Zeitschrift “Religionsunterricht heute” beschäftigt sich mit der Frage nach dem Monotheismus und der Trinität. Hier ein Auszug: Gott, der Einzige. Zur Entstehung des Monotheismus in Israel, Seite 4 Der Glaube an den dreieinen Gott als spezifisch christlicher Monotheismus, Seite 8 Dreifaltigkeit – ein Lehrinhalt als Leerinhalt? Didaktische Überlegungen zu einem schwierigen Thema, Seite…

Schlagworte: Monotheismus, Trinität, Gott

Glauben wir an denselben Gott?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

RPI Loccum

Eine muslimische Perspektive

Hamideh Mohagheghi geht aus muslimischer Perspektive der Frage nach, ob alle monotheistischen Weltreligionen an denselben Gott glauben.

Schlagworte: Islam, Christentum, Gottesbild, Monotheismus, Interreligiöser Dialog, Multireligiöse Gesellschaft, Gott

Mose, der Politiker0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Die Sinaierzählung als ein Kapitel politischer Theologie

Eine historisch-kritische Erinnerungsgeschichte zur Figur des Mose. Die wirkliche Sensation der Sinaierzählung besteht in der Transformation eines Königskults in eine Volksreligion, im Bundesschluss zwischen Gott und seinem Volk – ohne Vermittlung durch einen König. Eine Auseinandersetzung mit Jan Assmanns Buch “Religio duplex. Ägyptische Mysterien und europäische Aufklärung” von Rolf Schieder auf Perlentaucher.

Schlagworte: Mose, Exodus, Sinai, Israel, Religionsgeschichte, Monotheismus