GeschichtsCheck

Zum Material URL in Zwischenablage
Website: Historiker und Historikerinnen gegen Hassrede

“Geschichte wird zu oft von Menschen verfälscht, umgedeutet oder erfunden, um als Argument für gegenwärtige politische Forderungen oder Äußerungen zu dienen. Wir als Historiker*innen möchten historisch basierte Hassrede und Legendenbildung im Netz analysieren und deutlich machen, dass diese verfälscht, verkürzt und manipuliert. Als studierte Fachleute verfügen wir über das Wissen und die Kompetenzen, um die Verwendung von Geschichte als Argument kritisch beleuchten zu können.” (GeschichtsCheck)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bildungskontext

Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenenbildung, Konfirmandenarbeit, Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Lizenz

Zur nicht kommerziellen Wiederverwendung gekennzeichnet

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar