2021|4 rpi-aktuell:”Du bist einmalig und von Gott geliebt” – mit der Hummel Bommel auf dem Weg zu Dir

Ein Einschulungsgottesdienst und Lernsequenz für den Anfangsunterricht

Der Beginn mit einer neuen ersten Klasse ist immer wieder besonders. Er bringt  Vorfreude mit sich und birgt viele Herausforderungen für Schüler*innen und Lehrer*innen. Der Religionsunterricht bietet in besonderer Weise Raum für die Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen und Haltungen, aber auch mit gruppenbezogenen Erwartungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Das Bilderbuch „Die kleine Hummel Bommel. Du bist […]…

Tipps und Tricks zur Aktivierung im Online-Unterricht

rpi-info Juni 2021

Der virtuelle Klassenraum ist, auch nach über einem Jahr der Pandemie, immer noch ein ungewohnter Raum, sowohl für Lehrkräfte aber auch für Schüler*innen. Als besondere Herausforderung erweist sich die Ak–tivierung der Lernenden und das gemeinsame Gespräch. Die folgenden Fragen und Antworten versuchen Hilfestellung zu geben, wie Schüler*innen im Online-Unterricht aktiviert werden können und somit eine […]…

Zwischen Nähe und Distanz

Andacht zum Schuljahresabschluss

Alle Materialien als ZIP Der folgende Entwurf für eine Andacht ist der Versuch dieses Schuljahr insgesamt zu einem »runden« Abschluss zu bringen. Er stellt ein den meisten Schüler*innen aus Alltag oder Medien der letzten Monate vertrautes Symbol in den Mittelpunkt: das der Steinschlangen. Ob naturbelassen, bemalt, mit aufmunternden Botschaften versehen, stehen sie für eine Gemeinschaft, […]…

Woher kommt das Böse? – RPZ Heilsbronn

Fragen an Ge. 11 1 – 9 – Turmbau zu Babel

Alle Materialen zum Stundenentwurf Die Geschichte vom Turmbau zu Babel wird im aktuellen G8-Lehrplan im Abschnitt »Ich konnte nicht anders…? – Die Frage nach dem Gewissen« behandelt. Die Schülerinnen und Schüler sollen »verschiedene Erklärungen für unrechtes und böses Handeln kennen und in Beziehung zueinander setzen«. Dazu ist eine grundsätzliche Deutung des Textes notwendig, welche mit […]…

DSDM 21-03: Über Mauern – RPZ Heilsbronn

Zum Umgang mit Grenzen und Begrenzungen

Das Konzept als PdF Alle Materialien zur Stunde Wie gehen wir damit um, wenn wir an Mauern stoßen, die Wege verschließen: Erfahrungen von Anderssein und Fremdheit im privaten und öffentlichem, ein neuer Nationalismus und Fundamentalismus, neue Grenzzäune und Kontrollen, wirtschaftliche Ungleichheit. Fragen nach Gerechtigkeit und Zukunftschancen stellen sich. Die aktuellen krisenhaften Entwicklungen zeigen auch, wie […]…

Gemeinsam verantworteter CHRISTLICHER RELIGIONSUNTERRICHT

Kurzfassung des Positionspapiers evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen

Die evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen streben als Weiterentwicklung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts einen bekenntnisorientierten gemeinsam verantworteten christlichen Religionsunterricht an. Sie tun dies in Wahrnehmung ihrer Mitverantwortung für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht im Rahmen der bestehenden Regelung des Grundgesetzes in Art. 7 Abs. 3. Dieser von den evangelischen Kirchen und katholischen Bistümern gemeinsam verantwortete christliche […]…

Planspiel Gemeinsam für Gerechtigkeit

Wie ein international agierendes Entwicklungswerk funktioniert

Das Planspiel Gemeinsam für Gerechtigkeit ist eine wunderbare Möglichkeit zu erfahren, wie ein international agierendes evangelisches Entwicklungswerk funktioniert. Die Methode Planspiel macht komplexe Zusammenhänge und Abläufe erlebbar und ist dadurch eine sehr aktive und erlebnisorientierte Lernmethode, die den Beteiligten viel Spaß macht und sich einprägt.…

Lehr-Lern-Arrangement “Peace counts revival” ©

Ein Lehr-Lernarrangement mit praxiserprobten Bausteinen

Aus einer Fortbildung heraus haben Ursula August und Christine Schuch in Zusammenarbeit mit Hagen Klein ein Lehr-Lernarrangement für berufsbildende Schulen zum Thema „Mein Friedensort“ entwickelt. Anhand einer Lernsituation werden mögliche praxiserprobte Bausteine u. a. zu Frieden in den Religionen, Didaktik und Methodik der Friedensbildung, Notierhilfen und Hinweise zur Foto-Collagetechnik auf einem Padlet zur Verfügung gestellt. Erarbeitet […]…

„Ich brauche Segen“

Materialien zur Initiative “Ich brauche Segen”

Die ökumenische Initiative „Ich brauche Segen“ möchte in dieser herausfordernden Zeit neue Kraft spenden und mitten im Alltag „Segenstankstellen“ aufstellen. Ein goldfarbener Aufkleber mit dem schlichten Satz „Ich brauche Segen“ führt über einen QR-Code, bzw. die Internetseite www.segen.jetzt auf Segensworte, die gelesen oder als Audio zugesprochen werden können.…