Vorurteile überwinden

Leseprobe mit Arbeitsblättern des Klett-Verlages

Der Verlag schreibt dazu: In diesem Kapitel wirst du • über die Begegnung mit fremden Menschen und Kulturen nachdenken. • über Vorurteile in verschiedenen Bereichen des Lebens diskutieren. • dich damit auseinandersetzen, wie Menschen, die sich fremd sind, miteinander umgehen. • erfahren, wie Menschen fremde Kulturen kennenlernen können. • lernen, wie Vorurteile entstehen und was […]…

„Kennst du Weihnukka?“

Chanukka beziehungsweise Weihnachten.
Eine Unterrichtsidee für die Grundschule

Fachlich-didaktische Einordnung Die vorliegende Unterrichtseinheit ist im Rahmen des Projekts #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland entstanden. Mit den u. g. Stunden soll der jüdisch-christliche Dialog gefördert werden, zusätzlich sind die Stunden aber auch an das Kerncurriculum der Grundschule anschlussfähig. Dort heißt es, dass die Schüler*innen ihre […]…

Dankbarkeit: Sukkot bzw. Erntedank

Dankbarkeit: Sukkot bzw. Erntedank – Eine Unterrichtsidee für die Grundschule

Fachlich-didaktische Einordnung Die Unterrichtseinheit „Dankbarkeit: Sukkot und Erntedank” ist im Rahmen des Projekts #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland entstanden. Mit den folgenden Stunden soll der jüdisch-christliche Dialog gefördert werden, zusätzlich sind die Stunden aber auch an das Kerncurriculum der Grundschule anschlussfähig. Dort heißt es, dass die […]…

„Sechs Tage sollst du arbeiten, am siebten aber ruhen.“

Schabbat bzw. Sonntag – eine Unterrichtsidee für die Grundschule

„Sechs Tage sollst du arbeiten, am siebten aber ruhen.“ Schabbat beziehungsweise Sonntag. Eine Unterrichtsidee für die Grundschule Fachlich-didaktische Einordnung Die Unterrichtseinheit zum Schabbat ist im Rahmen des Projekts #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland entstanden. Mit den folgenden Stunden soll der jüdisch-christliche Dialog gefördert werden, zusätzlich sind […]…

Freudenfeste – Pessach bzw. Ostern.

Pessach beziehungsweise Ostern. Eine Unterrichtsidee für die Grundschule

Fachlich-didaktische Einordnung Die Unterrichtseinheit „Freudenfeste” ist im Rahmen des Projekts #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland entstanden. Mit den folgenden Stunden soll der jüdisch-christliche Dialog gefördert werden, zusätzlich sind die Stunden aber auch an das Kerncurriculum der Grundschule anschlussfähig. Dort heißt es, dass die Schüler*innen ihre Dialogkompetenz […]…

Repetitorium zu den inhaltsbezogenen Kompetenzen in Ev. Religion Zentralabitur 2021 in Niedersachsen – light

Vier Kapitel zur Vorbereitung: Schwerpunkte der inhaltsbezogenen Kompetenzen, verbindliche Grundbegriffe und biblische Basistexte, inhaltsbezogene Kompetenzen, die nicht Schwerpunkt sind

Mit diesem Repetitorium hat man online Material und Links zu Material zur Vorbereitung auf nahezu alle Voraussetzungen des Zentralabiturs in Ev. Religion 2021 in Niedersachsen. Es ist für Schülerinnen und Schüler gedacht.…

DigiBitS-Unterrichtseinheit: Genuss oder Sucht?

Unterrichtsvorschlag mit digitalen Tools

Schüler*innen beschäftigen sich mit Genussmitteln und hinterfragen, inwiefern diese zum Suchtmittel werden. Dazu reflektieren die Lernenden ihr eigenes Konsumverhalten und führen eine Umfrage durch. Worum geht’s? Welche Funktionen haben Genussmittel im privaten Leben und in der Gesellschaft? Wann wird ein Genussmittel zum Suchtmittel und was bedeutet das? Mit diesen und weiteren Fragen setzen sich die […]…

Religion: Arbeitsmaterialien Sucht

Arbeitsblätter auf 4teachers.de

Arbeitsmaterialien zu Religion, Themenbereich Sucht. 4teachers beinhaltet ein Komplettangebot rund um das Lehramt. Es wird erwartet, dass eigene Beiträge beigesteuert werden.…

METHODENSAMMLUNG »Umgang mit Antisemitismus in der Grundschule«

Acht Methoden und Tipps zur Präventionsarbeit “Antisemitismus” in der Grundschule. Erarbeitet vom Anne Frank Zentrum

Jüdische Menschen in Deutschland müssen immer häufiger erleben, dass Antisemitismus nicht nur ein historisches Phänomen ist, sondern tagtäglich und in der Mitte unserer Gesellschaft vorkommt. Menschen werden angefeindet, die sich durch ihre Kleidung als Jüdinnen und Juden zu erkennen geben. Antisemitische Hetze ist in sozialen Netzwerken ebenso präsent wie leider die Beschimpfung und Bedrohung jüdischer […]…