Pancakes am Rand der Welt?! – Ein gamebasierter Zugang zum Thema Sterben und Tod anhand von „That Dragon, Cancer“

Artikel im Loccumer Pelikan 2/2019

Amy und Ryan Green, Eltern eines an Krebs erkrankten Kindes, haben ein Spiel entwickelt, in dem der tapfere kleine Ritter Joel gegen den Drachen namens Krebs kämpft. Religionspädagogisch relevant wird das Game mitunter durch die thematische Verortung: Sterben und Tod sind ebenso Kernthemen wie dazugehörige Nachtodvorstellungen oder der Umgang mit Leid. Methodisch anschlussfähig wird das […]…

2019/2 Loccumer Pelikan: Zukunft

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Das Magazin widmet sich dem Thema Zukunft mit folgenden Themen: Silke Leonhard editorial GRUNDSÄTZLICH Kirsten Rabe im Gespräch mit dem Schirmherrn des Landeswettbewerbs 2019/20, Kultusminister Grant Hendrik Tonne Jugendliche zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigen Thomas Schölderle Als die Utopie die Zukunft entdeckte. Ursachen und Folgen eines Paradigmenwechsels – eine literarische Spurensuche Michaela Veit-Engelmann Wenn die Bibel […]…

Unterrichtsmaterialien zu den Jugendaktionen 2017 – 2019

Materialheft von Miseroer

Die Jugendaktion 2019 hat als Thema “Jugend mach was draus!” Angeboten werden eine Unterrichtsstunde zum Umgang mit den eigenen Potenialen, eine Doppelstunde zu Konfliktlösungen und eine Unterrichtsstunde zu den eigenen Stärken. Die Jugendaktion 2018 hatte zum Thema “Wasser ist Menschenrecht!” Dazu werden zwei Unterrichtsstunden für die Sek. I und eine Unterrichtsstunde für die Sek. II […]…

Südafrika im Unterricht

Geographische Perspektiven auf ein gespaltenes Land

Unterrichtsmaterialien für die Oberstufe von Misereor mit folgenden Themenschwerpunkten: Eine Metropole – viele Gesichter: Sozialräumliche Fragmentierung in Johannesburg Rolleninterviews zu innerstädtischen Disparitäten Wenn Kohle Krank macht Ein Mystery über den südafrikanischen Steinkohlesektor Eine Region unter Druck: Landwirtschaft in Msinga in Zeite der Dürre Am “lebendigen Modell” Risikofaktoren und Risikominimierung verstehen Bildung als Schlüssel zur Entwicklung […]…

Erntedank im weltweiten Horizont

Erntedank in der Kita und in der Grundschule

Mission EineWelt ist ein Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Es stellt das Erntedankfest mit diesen Materialien in einen weltweiten Horizont. Die Materialien umfassen folgende Abschnitte. Theoretischer Teil Baustein 1: Danksagen Baustein 2: Das Laubhüttenfest Baustein 3: Apfel-Tag Baustein 4: Exotisches Obst Baustein 5: Gottesdienstvorbereitung…

Religion unterrichten in der Grundschule: Erntedank

Unterrichsideen

Das Erntedankfest wird in der Evangelischen Kirche am ersten Sonntag nach dem Michaelistag (29. September) gefeiert. In der Regel ist das der erste Sonntag im Oktober. Das Erntedankfest ist weit weniger in der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler präsent als das Oster-und das Weihnachtsfest. Sind sie nicht über einen Kindergottesdienst oder eine konfessionelle Kindertagesstätte kirchlich […]…

Mit der Kirche Erntedank feiern

Unterrichtsideen für das Zweite Schuljahr

Nadine Hofmann-Driesch hat  Ideen für die Gestaltung der Erntedankzeit zusammengetragen und mit Arbeitsblättern und Bildern aus dem Unterricht ergänzt.…

Fair erziehen – der Gemeindekindergarten Bollingen

Video des Kirchenfernsehens, 3′:27”

Vor zwei Jahren erhielt der Gemeindekindergarten Bollingen das Siegel „Faire KITA“. Das pädagogische Team um Renate Schmidt führt die Kindertagesstätte mit einem starken Fokus auf der Vermittlung von nachhaltigem und fairem Handeln. Das bedeutet nicht nur, dass fair hergestellte und gehandelte Produkte aus dem globalen Süden auf den Tisch kommen. Auch regelmäßige Besuche bei Produzenten […]…

Religionsunterricht nach Greta: Weniger rechtfertigen, mehr machen!

Mein Religionsunterricht

Lehrerin Elisabeth Maximini-Kirchen ist inspiriert von den Aktionen von Gerta Thunberg. Dies färbt auf ihren Unterricht ab. Widerstände rufen Kreativität und Aktivität hervor. So zeigt sich Religionsunterricht eine Herzenssache und schafft gute Beziegungen. Ein mutiges und mutmachendes  Bekennntis einer Kollegin!…

Persönlichkeitsentfaltung durch Beziehung zu Gott im Gebet (E-Learning, Seelsorge)

Diese Unterrichtseinheit regt an, über Potentiale der Persönlichkeitsentfaltung durch eine Beziehung zu Gott nachzudenken und diese in einem Gebetstagebuch etwa zu erproben.

Die Lernenden werden mit einem Bericht einer Heilungserfahrung als Motivation zur Auseinandersetzung mit der Gottesfrage konfrontiert. Es geht um ein einziges Gebet, das ein Hautleiden kuriert hat. Aufgrund der Schilderung des Berichts vollziehen die Lernenden diese Erfahrung zunächst rational psychologisch nach. Um erkenntnistheoretische Hindernisse auszuräumen, setzen sich die Lernenden mit den Gottesbeweisen und Kants Widerlegung […]…