Besondere Helden… Humor ist eine Waffe der Seele

Webcompetent-Beitrag November 2020

#besondereHelden — Die Bundesregierung veröffentlicht unter diesem Hashtag Videoclips. Darin wird aufgefordert, Partys zu meiden, keine Freunde zu treffen und einfach daheim zu bleiben. An diesem Spaß gibt es jede Menge Kritik. Das Geld hätte man auch sinnvoller einsetzen können. So etwas braucht man nicht. Es finden sich aber auch Stimmen der Anerkennung und offener Zuspruch. Die […]…

Was machen eigentlich Diversity-Manager*innen?

Unterrichtsideen für die Klassen 10 – 12 in Religion, Ethik und Sozialkunde

Das Diversity-Konzept schätzt Verschiedenheit in Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, physische und geistige Fähigkeiten, sexuelle Identität, Religion u.a.m. und sieht in ihnen Ressourcen, keine Defizite. Diversity-Manager sehen diese Ressourcen und arbeiten mit ihnen, sie sehen sie als Chance für einen Betrieb. In diesem Unterrichtsvorschlag setzen sich Schülerinnen und Schüler mit diesem Berufsbild auseinander, auch in Bezug […]…

“Das macht das Leben einfach bunt!”

Eine Reflexion über eine Unterrichtseinheit (nicht nur zu) Josef

Josef ist eindeutig anders als seine Brüder. Dieses ‘Anderssein’, verträumter, ruhiger, femininer, soll in diesem Unterrichtsvorschlag zum Tragen kommen.…

Zwei Papas für Tango

Ideen für den Religionsunterricht der Klassen 1 – 3

Der Alltag in Kitas und Grundschulen ist bunt und vielfältig. Grundsätzlich nehmen Kinder Unterschiede zwischen Menschen mit Neugier wahr. Doch übernehmen sie auch leicht die Vorurteile ihrer Umgebung. Da Kinder gleichzeitig Wert auf Gerechtigkeit und Gleichbehandlung legen, sollte solchen ausgrenzenden Tendenzen früh entgegengewirkt werden. Die Arbeit mit dem Bilderbuch “Zwei Papas für Tango” soll einen […]…

ZeitspRUng 2020/2 Diversity

Zeitschrift für Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Diese  religionspädagogische Zeitschrift widmet sich ebenso wie die Evangelische Schulstiftung in der EKBO dem Thema ‘Diversity’. Auch Schülerinnen und Schüler wirken mit – sie gestalteten eine Diversity-Kampagne, deren Ergebnisse sich in den Scherenschnittbildern ausdrücken. Neben Fachbeiträgen zum Thema Vielfalt in Gesellschaft, Bibel und Religionspädagogik werden auch Beiträge für die Praxis unterschiedlicher Schulstufen zur Verfügung gestellt. […]…

Zum Gewaltverzicht in der Begrpredigt nach Walter Wink (Mt 5,38-41)

Der Text fasst Winks auf historischem Hinergrund fußende Deutung von Jesu Erläuterungen zum Gewaltverzicht zusammen.

Keine Aufgabe von Widerstand meine Mt 5,38-41. Es gehe darum, besonnen auf Vergeltung zu verzichten und ohne Gewalt zu reagieren. Mt 5,39-41 seien historisch für Jesu Zeit und Raum sinnvolle Beispiele dafür, z.B. die linke Wange hinzuhalten. Das lädt ein, für unsere Zeit und unsere Kultur über Vergleichbares nachzudenken. Es lohnt sich, Winks Aufsatz in […]…

Christentum und Islam – zusammen leben, getrennt feiern?

Unterrichtsvorschlag 9./10. Klasse, PI Villigst

    Bausteine für ein konfessionell-kooperatives Unterrichtsvorhaben “Orientierung finden in religiöser Vielfalt”, Religionsunterricht Gesamtschule 9./10. Klasse. Zur Verfügung gestellt von Ursula Deggerich und Marco Sorg auf den Seiten des PI Villigst.…

Ideen rund um das Thema Sankt Martin

Padlet des PI Villigst

Zusammengestellt von Ulrich Walter (PI), Wiebke Mette (IfL) und Sabine Grünschläger-Brenneke (PI). Dieses Padlet enthält neben reichhaltigen Ideen und Informationen auch Tagungsmaterialien von Ulrich Walter zu St. Martin mit Geschichten und Unterrichtshinweisen.…

St. Martin – Arbeitsblätter

Von der privaten Homepage “Reli-Ordner”

Annette Zimmer arbeitet an einem Förderzimmer für Menschen mit Gehörschäden und Gehörlosigkeit mit besonderem Förderbedarf. Vieles von dem, was sie macht und entwickelt, stellt sie online zur Verfügung. Hier zeigt sie, wie sie mit ihren Schülerinnen und Schülern den Martinstag begeht. Beigefügt sind leichte Arbeitsblätter, ein Domino und Internet-Tipps zu St.Martin.…